• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
21 JUL

Treffen: Radtour Boizenburg Wittenberge

| 9 x gelesen

Datum: Samstag 21.07.2018 um 07:00h
Ort: Bahnhof Ostbahnhof, 3 Koppenstraße , 10243 Berlin Friedrichshain, Deutschland » Stadtplan

Treffpunkt

Im Zug während der Fahrt durch Berlin. Ich steige um 07.05 in Berlin-Osbahnhof in den Zug

Anmeldung

bis zum 21.06.2016 mit Bezahlung der anteiligen Bahnkosten

Anfahrt

  • 07:20 Berlin Hbf
  • 09:37 Schwerin Süd
  • 10:11 Schwerrin Süd
  • 10:47 Boitzenburg/ Elbe

Kosten

Das Schönes-Wochenende-Ticket hat einen gestaffelten Preis

  • 40 € bei 1 Reisenden
  • 44 € bei 2 Reisenden/24,0 € pro Person
  • 48 € bei 3 Reisenden/16,0 € pro Person
  • 52 € bei 4 Reisenden/13,0 € pro Person
  • 56 € bei 5 Reisenden/11,2 € pro Person

plus 5 € Fahrradtageskarte im Nahverkehr

Strecke

Boizenburg Wittenberge auf dem Elberadweg

Radausflug

urgemütliche 123 km miit 18 kmh auf dem Elberadweg. Das ist Genuss pur. Die Elbe ist immer ein Genuss.
Wir starten am Bahnhof der mecklenburgischen Stadt Boizenburg und radeln zunächst bis zur Mündung der Boize in die Elbe. Von dort aus geht es 120 km elbaufwärts. Zunächst durch das rechtselbische niedersächische Amt Neuhaus. Um Dönitz herum radeln wir noch einmal kurz durch Mecklenburg. Schließlich sind wir in der brandenburgischen Prognitz angelangt.
Rückfahrt ab Wittenberge. Es ist sinnvoller, elbaufwärts zu fahren. Jeder zweite RE 2 startet in Wittenberge.
Jeweils 30 min Halt in Dömitz und Lenzen, 15 min kurzer Halt in Cumlosen. Auf das Eis in Cafe Elbterassen in Wittenberge müssen wir wahrscheinlich verzichten oder es mitnehmen.
Die Radtour ist deshalb so lang, weil die Bahnstrecke Ludiwgslust Dömitz Lüneburg durch die Zerstörung der Eisenbahnbrücke Dömitz im 2. Weltkrieg unterbrochen und die Teilstrecke bis Dömmitz im Jahre 2000 eingestellt wurde. So Boizenburg nach Wittenberge der nächste Bahnhof an der Elbe. Die linkselbischen Bahnhöfe wie Dannenberg und Hitzacker sind von Berlin aus nur noch vielmaligen Umsteigen zu erreichen und fallen deshalb als Bahnhöfe für Berliner Radler aus.

Ruine der Elbbrücke bei Dömitz

Am 20.4.1945 wurde die Elbbrücke durch einen Luftangriff an entscheidender Stelle schwer beschädigt. Dabei wurde der östliche Überbau der Drehbrücke zerstört. 1978 wurden die Strombrücken und ihre Pfeiler wegen Einsturzgefahr abgebaut. 1988 folgten die vier östlichen Vorlandbrücken. Das Bild zeigt die erhalten gebliebenen 16 westlichen Vorlandbrücken.

Die Brücke war ein Meisterwerk der Harkort’sche Fabrik in Duisburg. Auch nach als Ruine ist es eine der längsten und schönsten Eisenbahn-Flussbrücken in Deutschland.

Rückfahrt

  • 20:12 Wittenberge
  • 21:43 Berlin-Ostbahnhof
1 Zusage | 0 Absagen

Zugesagt (1):

  • User90 radlerbln

Abgesagt (0):

Bislang niemand...

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.


Moderierte Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder

  • User90 radlerbln

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

00550

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati