• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Zehn Jahre "Der Fliegende Mädelsabend"

Geschrieben von User15 Musenroessle 11.02.2018 17:30h | 45 x gelesen

Bericht von: Treffen "Mädelsabend am 30.Januar im Grand Cafe Planie"
Ort: Grand Cafe Planie, 17 Charlottenplatz, 70173 Stuttgart, Deutschland
Termin: Dienstag 30.01.2018 19:00h

16 Teilnehmer
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35

Hallo Mädels,

wie ihr wisst, war der Anlass dieses Treffens das zehnjährige Jubiläum des “Fliegenden Mädelsabends”.

Unser allererstes Treffen war am Dienstag, den 29.Januar 2008.

Dabei waren damals die Gruppengründerin Ka***, dazu Sa***, Si****, ich und noch eine Fünfte von der wir danach nie wieder etwas gehört haben.

Wir waren im “Brunnerz”, am Rothebühlplatz, das es schon lange nicht mehr gibt und in dessen Räumen heute ein Steakhouse ist.

Kennengelernt hatten wir uns über new-in-town und uns dann eine Zeitlang über Mailverteiler organisiert, was sich aber als unpraktisch heraus gestellt hat, weswegen wir etwa ein Jahr später bei Groops gelandet sind.

Die drei anderen Gruppengründerinnen haben aus verschiedenen Gründen alle irgendwann aufgehört, aber da sich immer jemand fand, der die Gruppe organisiert hat – unter anderem Montserrat, die auch schon fast seit Anfang an dabei ist – gibt es den “Fliegenden Mädelsabend” nach zehn Jahren immer noch.

Im laufe der Zeit haben sich sicher 500-600 oder mehr Mädels hier in der Gruppe angemeldet, da sich aber maximal die Hälfte dann auch zu unseren Treffen traut ;-), waren vielleicht so 200-300 dann im laufe der Jahre auch wirklich dabei.

Ungefähr genausoviele Treffen dürften es auch gewesen sein. Wahrscheinlich knapp 300, wenn man die vor der Groops-Zeit mitrechnet.

Die meissten neuen Mädels waren dabei vermutlich nicht aus der Gegend, sondern zugezogen, teilweise aus allen Herren pardon Damen ;-) Ländern.

Wir hatten hier unter anderem schon Mädels aus Moldawien – da müssen jetzt sicher manche erst googeln ;-)… -, dem Iran und gleich drei aus China.

Auch an Pleiten, Pech und Pannen hat es nicht gemangelt.

Im “Felix” musste mal ein Treffen wegen einem Rohrbruch kurzfristig ausfallen, die “Academie” stand mal wegen einem Brand im Dach unter Wasser und wir vor verschlossener Tür und im “Nil” haben sie einfach kurzfristig wegen schlechtem Wetter zugesperrt, nachdem man mir vorher sagte, ich müsste nicht reservieren.

Angeblich soll es hier in Stuttgart ja so 500 Lokale geben.

Ich schätze mal, daß wir inzwischen davon vielleicht so 100 gesehen haben.

Das heisst, es bleibt noch viel zu tun und zu sehen für die nächsten Mädelsabend-Jahre ;-)…

Viele Grüße

Klaudia

1 Kommentar

  • User35
    Ma-Ya, Sonntag 11.02.2018 17:46h

    Schön war’s. Vorallem die süße Überaschung.:)

    • User15
      Musenroessle, Sonntag 11.02.2018 18:10h

      Freut mich, daß es geschmeckt hat :-)!

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Moderierte Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 musenroessle
  • User90 ahafan
  • User90 reden123
  • User90 ma-ya
  • User90 montserrat77
  • User90 schlumpfi-777

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

28873

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati