Tellafriend
6 OKT

Treffen: Holotropes Atmen

Geschrieben von User15 Jojo44 15.10.2012 21:42h (geändert: 26.03.2013 13:17h) | 16 x gelesen

Datum: Jeden 1 Donnerstag im Monat um 19:00h am 06.10.2016
Ort: Seminarraum Filderstadt, Nürtinger Straße 22 A, 70794 Filderstadt, Deutschland » Stadtplan

Nachdem ich mehrmals nach neuen Terminen für Holotropes Atmen gefragt wurde, biete ich gerne für euch einen Abend an:

Holotrophes Amen, Rebirthing-atmen, intensives Atmen oder verbundener Atem – alle diese Begriffe des New Age beschreiben denselben Vorgang. Grundsätzlich ist es eine uralte Technik, die schon bei den Veden geschrieben steht, im Yoga in geänderter Form angewendet wird und bis heute von Schamanen in der ganzen Welt genutzt wird. Es gibt viele Erklärungen dafür, die für mich am stimmigsten ist die, dass der Energieanstieg im Körper dazu führt, die Wand zwischen unserer dreidimensionaler Welt und der geistigen Welt “dünner” werden lässt. Viele Erfahrungen sind dann möglich : Energieströme im Körper, das Gefühl von grosser Kraft, Verbundenheit mit Erde, Weite, Tiefe, unendlicher Liebe und einssein mit der gesamten Welt. Begegnungen mit meiner Seele, meinem Schutzgeist oder anderen Wesenheiten. Bilder oder Erinnerungen an frühere Inkarnationen … es kann auch sein dass nichts davon geschieht, dann vielleicht beim nächsten Mal. Die Kunst besteht darin, loszulassen, nichts zu erwarten, mich meiner Energie anzuvertrauen und zu schauen was da kommt… sicher ist, dass genau das geschieht, was gerade für mich stimmig ist.

Die Atemrunde selbst ist bereits schon ein spiritueller Prozess, während der die geistige Welt an und mit uns arbeitet : nach der Atemrunde kommt ihr frischer, bewusster, energiereicher und “runder” zurück. Regelmässiges Atmen beschleunigt sanft eure Entwicklung, fördert die Intuition und Kreativität, macht ruhiger, gelassener und gleichzeitig kraftvoll …

Ich habe schon viele hundert Atemsitzungen selbst “durchatmet” und inzwischen viele hundert Teilnehmer begleitet. Höhepunkt war eine spontane Atemsitzung mit über 30 unerfahrenen Teilnehmern die ausnahmlos rund verlief …. in den Ausbildungsrunden atmen über 60 Menschen zusammen und lassen besonders tiefe Erfahrungen wahr werden! Ihr werdet von mir achtsam durch die Atemrunde begleitet und angeleitet. Vorher und nachher ist bei Tee, Kaffee und Gebäck genügend Zeit für Fragen und Gespräche – was habe ich erlebt, wie erging es mir, wie kann ich meine Erlebnisse verstehen ..?

Es können jederzeit neue Teilnehmer mitmachen, bitte bequeme Kleidung (bequeme Jeans genügt) mitbringen. Decken und Kissen sind ausreichend vorhanden, wer mag kann seine Lieblingsdecke/-Kissen mitbringen.

Wir treffen uns alle 14 Tage

2 Zusagen | 0 Absagen

Zugesagt (2):

  • User90 ev-s
  • User90 sellars

Abgesagt (0):

Bislang niemand...

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.


Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 chongbob
  • User90 pitkunedo
  • User90 jowena
  • User90 watonga
  • User90 mindsoulandbody
  • User90 jojo44

Aus JoJo’s Tageskalender:

1. Januar: Dieses Jahr ist nicht einfach nur ein weiteres Jahr. Es ist das reichste und erfüllteste, das ich mir vorstellen kann, mit den größten Chancen, die es jemals gab – für die coolsten Leute, die ich kenne, die die großartigsten Dinge tun können, die je getan wurden. Leg die Meßlatte hoch genug.

10.Januar: Das Geheimnis hinter Wundern ist, dass der Mensch, der sie vollbringt, einfach mit etwas anfängt, ohne genau zu wissen, wie er zum Erfolg gelangt … Er fängt trotzdem an, irgendetwas zu machen. Wenn du dich bewegst, bewege ich mich. - Das Universum -

23. Januar: Ich meine, die größten Entscheidungen in deinem Leben haben nicht deine Karriere, deine beziehungen oder deine Wohnung betroffen … Sie waren, dass du dich so oft entschieden hast zu lieben, wie du es getan hast. und das war ziemlich oft. - Das Universum - Besonders dann, wenn es vergeblich schien (was es aber nie ist)

28.Februar Die einzige person, die je nach deinen Normen leben sollte, bist du. Lass alle anderen vom Angelhaken. Außerdem ist es ja mehr als zweifelhaft, ob Sie je so intensiv leben, so großartig träumen und so wundervoll flanieren könnten wie du.

1.März Aus zuverlässiger Quelle habe ichgehört, dass man dich bald mit unpassenden Schimpfworten belegen wird … z.B. erfolgreich, auserwählt, begabt, schicksalhaft bestimmt, bevorzugt, ganz besonders, und – vielleicht am schlimmsten: “überhaupt nicht wie wir anderen” Also, lass sie sich ruhig ihre Mäuler über dich zerreißen …

28.September Eins ist wirklich seltsam, wenn man die lange und oft einsame Straße des Lebens entlangwandert. Wenn du am Ende angekommen bist, wirst du gar nicht mehr daran denken, dass sie lang oder einsam war. Das Universum

8.Oktober es ist ja nicht so,als ob deine Engel einfach alles stehen- und liegenlassen könnten, womit sie gerade beschäftigt sind, und immer zu dir hinrennen wenn du sie um Unterstützung, Führung und Liebe bittest. Du bist vielmehr so ziemlich alles, was sie überhaupt zu tun haben. Sogar bevor du sie um etwas bittest.

31.Oktober Die Ewigkeit ist eine echt lange Zeit, wirklich super lang. Ich meine, dass wir in dieser Zeit schon alles Wichtige erledigen können. Entspann dich.

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

29014

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati