• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
16 DEZ

Treffen: Das unbekannte Mädchen (La fille inconnue) im 3001-Kino

Geschrieben von User15 Lightblue 13.12.2016 19:12h | 91 x gelesen

Datum: Freitag 16.12.2016 um 21:00h
Ort: 3001-Kino, 75 Schanzenstraße, 20357 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Der neue Film der Dardennes-Brüder aus Belgien:

Das unbekannte Mädchen (La fille inconnue)

Belgien, Frankreich, 2016 ; Regie: Luc & Jean-Pierre Dardenne; Drama; mit Adèle Haenel, Olivier Gourmet, Thomas Doret ; 106 Min.; frz OmU

Der 10. Spielfilm der Brüder Dardenne erzählt die Geschichte der jungen Ärztin Jenny. Als es eines Abends nach Sprechstundenende an der Tür ihrer Praxis klingelt und eine junge Frau um Hilfe bittet, antwortet Jenny nicht, weil sie zur gleichen Zeit dem neuen Kollegen vorgestellt wird. Am nächsten Tag erfährt sie von der Polizei, dass eine unidentifizierte, junge Frau tot aufgefunden wurde. Von Schuldgefühlen geplagt, stellt Jenny private Nachforschungen an, um mehr über die Identität der Verstorbenen herauszufinden.

kino-zeit.de schreibt: “‘Das unbekannte Mädchen’ stellt sicherlich kein Höhepunkt im Werk der beiden belgischen Regisseure dar, dazu besitzt er nicht den Sog von Zwei Tage, eine Nacht oder die Stringenz von Der Junge mit dem Fahrrad. Überaus solide und routiniert ist er dennoch geraten – und vor allem bietet er eine großartige Bühne für die mehr als nur bemerkenswerte Adèle Haenel.”

Da ich bislang nie einen Film des Regie-Duos gesehen habe, möchte ich die Gelegenheit trotzdem gern nutzen. Kommt jemand mit? Treffen gegen 21h im Foyer, Karten besorgt sich jeder selbst (im 3001 ist freie Platzwahl). Filmbeginn ist um 21:30. Fürs Bier danach bietet sich die Taverna Romama an, dort stehen auch am Wochenende die Chancen gut, noch einen Platz zu finden.

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (3):

  • User90 kongoflipp
  • User90 kommunikation
  • User90 lightblue

2 Kommentare

  • User35
    Cherish, Dienstag 13.12.2016 20:01h

    Ist der Film in Französisch??

    • User15
      Hannibal12057, Dienstag 13.12.2016 23:56h

      Ja, mit Untertiteln.

      • User15
        Cherish, Donnerstag 15.12.2016 19:57h

        Schade sonst wãre es interessant

        • User15
          Lightblue, Donnerstag 15.12.2016 20:02h

          Hey, die Filme sind im Originalton meistens interessanter, als wenn mit deutschen Stimmen drübergesprochen wird, finde ich. Selbst wenn man die Sprache nicht versteht. Probier’s doch einfach mal aus.

  • User35
    Hannibal12057, Dienstag 13.12.2016 23:52h

    Der Abend ist leider schon verplant. :-/

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.