• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
27 SEP

Treffen: Der Fremde (DF) im Metropolis

Geschrieben von User15 Hannibal12057 18.09.2016 17:50h | 115 x gelesen

Datum: Dienstag 27.09.2016 um 21:00h
Ort: Metropolis, 10 Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Im Metroplis läuft demnächst Visconti’s Verfilmung des Romans “Der Fremde” von Albert Camus mit Marcello Mastroianni in der Hauptrolle. Das Hamburger Abenblatt (08.07.2004) ist voll des Lobes: “Luchino Visconti hat die Geschichte eines Mannes, der in dieser Welt keinen Platz findet, weil er sich nach seinem Gewissen und nicht nach gesellschaftlichen Konventionen richtet, meisterlich adaptiert.”

Der Fremde

I/F 1967, Luchino Visconti, 104 Min., DF

Mit Marcello Mastroianni, Anna Karina

In Algier wird der französische Staatsangehörige Arthur Meursault wegen Mordes zum Tode verurteilt, nachdem er einen jungen Araber, der mit dem Messer auf ihn losging, durch mehrere Pistolenschüsse getötet hat. Der Film schildert die Vorgeschichte seiner Tat und die Gerichtsverhandlung, die ihr folgt … Als Visconti den bereits 1942 erschienenen Roman von Camus verfilmte, war der Existenzialismus als Geistesströmung und Modeerscheinung längst passé. Dennoch spiegelte auch dieser Film den Zeitgeist wider. Visconti, 1967: »Meursault ist eine Figur, die zwar zur Generation der Väter gehört, dennoch aber die Mentalität der Jungen von heute widerspiegelt, deren unartikulierte Proteste gegen konventionelle Lebensregeln bestimmte Gründe und eine eigene Logik haben.« (Metropolis)

Treffen: 21.00 Uhr im Café (eine Etage unter der Kasse). Um Karten kümmert sich bitte jeder selbst (freie Platzwahl im Kinosaal!). Filmbeginn ist 21.15 Uhr

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (4):

  • User90 simu
  • User90 tarra
  • User90 lahabanera
  • User90 hannibal12057

Abgesagt (1):

  • User90 andrasch-62

2 Kommentare

  • User35
    Hannibal12057, Montag 26.09.2016 20:19h

    Vielleicht schon Vorbesprechung ab 20.30 Uhr im Cafè? Als Vorbereitung würde ich folgendes Video von Dr. Weilmeier empfehlen.

    https://youtu.be/pBdDDB2EJu0

    Einfach nur ein Wein, Tee, oder Bierchen vor dem Film ginge natürlich auch. ;-)

  • User35
    Tarra, Dienstag 27.09.2016 00:55h

    Bin dabei.

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.