• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
24 OKT

Treffen: 'The Square' im Zeise-Kino

Geschrieben von User15 Lightblue 17.10.2017 19:11h | 166 x gelesen

Datum: Dienstag 24.10.2017 um 19:00h
Ort: Zeise-Kino, 7 Friedensallee , 22765 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

‘The Square’ (OmU)

Schweden, Deutschland, Frankreich, Dänemark 2017, 145 Min, Regie: Ruben Östlund, mit Claes Bang, Elisabeth Moss, Dominic West

Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist “The Square”. Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll.

Doch wie bei den meisten modernen Menschen reicht auch bei Christian das Vertrauen nicht weit – er wohnt abgeschottet in einem stylishen Apartment und würde seinen Tesla nicht unbeaufsichtigt in einer zwielichtigen Gegend parken. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Mediakampagne zu “The Square” um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.

145 Minuten klingt zugegebenermaßen ziemlich wuchtig, aber ich denke/hoffe mal, dieser Film wird eher kurzweilig sein (zumindest deutlich kurzweiliger als die äußerst schleppenden bis überflüssigen 160 Minuten “Blade Runner 2049”…)

Ich wollte mir den Film kommenden Dienstag im Zeise-Kino (großer Saal 1) anschauen, in der OmU, und habe einfach mal ganz optimistisch vier Karten reserviert, in Reihe 9, Sitze 9-12. Kostenpunkt 9 EUR pro Nase (Aufschlag wg Überlänge). Die müssten bis 19h abgeholt werden, deshalb Treffpunkt 18:55 (Zuspätkommer werden gerügt!) an der Kasse.

VG, Uwe

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (4):

  • User90 hannibal12057
  • User90 freizeit2008
  • User90 lisa268
  • User90 lightblue

Abgesagt (2):

  • User90 nantucket
  • User90 karin-dorothea

3 Kommentare

  • User35
    Hannibal12057, Mittwoch 18.10.2017 20:23h

    Ich werde wieder spontan entscheiden müssen; immer noch viel zu viel Arbeit im Büro + SEV zwischen Harburg und Wilhelmsburg bis 26.10.

    Bladerunner 2049 habe ich noch nicht gesehen. Naja, mal schau’n…

    • User15
      Lightblue, Donnerstag 19.10.2017 17:47h

      Nicht vergessen: Arbeit ist scheiße – wie schon die APPD wusste :-)

      Aber SEV im Süden ist in der Tat ungünstig für Kino im Zeise.

      • User15
        Hannibal12057, Freitag 20.10.2017 13:06h

        Die APPD hat damit schon Recht…

        Aber in dieser kapitistischen Gesellschaft ist Arbeit immer noch notwendig, um zumindest materielle Grundbedürfnisse wie Wohnung, Kinokarte, Bierchen nach Film usw. zu befriedigen.

        Ich weiß, ich wiederhole mich, aber: Eigentlich spricht doch alles für das bedingungslose Grundeinkommen. ;-)

        • User15
          Lightblue, Freitag 20.10.2017 17:48h

          Bin absolut bei Dir, was das bedingungslose Grundeinkommen angeht. Wird auch kommen; fragt sich nur: wann? Bis zum Film am Dienstag wohl leider nicht mehr :-(

  • User35
    Cherish, Montag 23.10.2017 16:16h

    Schade, für mich ist Ottensen am Ende der Welt komme aus Harburg und Verbindung mit der Bahn zur Zeit nervtötend :)

  • User35
    Hannibal12057, Dienstag 24.10.2017 11:48h

    SEV nervt zwar, aber egal…

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.