• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Über unsere Gruppe

“Flashmob bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen. Typisch für Flashmobs sind die blitzartige Bildung des Mobs aus dem Nichts, das identische Handeln im Mob (z. B. applaudieren, telefonieren mit gleichen inhaltlichen Texten), und die schlagartige Auflösung nach wenigen Minuten..” (Aus: Wikipedia)

Performance Art ist häufig ortsgebunden, kann jedoch überall, zu jeder Zeit und ohne zeitliche Begrenzung stattfinden. Dabei kommen vier Grundelemente ins Spiel: Zeit, Raum, der Körper des Künstlers und eine Beziehung zwischen dem Künstler und dem Zuschauer. Es gibt zwar Performances, deren Ablauf oder Konzept einer präzisen Dramaturgie folgen, die soziologische und philosophische Kontingenz der Entwicklung im Ablauf einer Performance ist jedoch ein wesentliches Element. Nicht selten sind Performances offene künstlerische Versuchsanordnungen ohne Ablaufkonzept.

Manche Zuschauer glauben, Elemente Darstellender Kunst, des Zirkus, des Entertainments oder experimenteller Musik in einer Performance zu erkennen, obwohl die Inspiration aus dem audiovisuellen Kontext der Bildenden Kunst, aus einer Beziehung zu Propaganda und Agitation (Dada und Neoismus) oder aus performance-eigenen Konzepten kam. Andere Performances sind tatsächlich Darstellende Kunst oder Musik, beispielsweise die (Musikperformances in Tradition von John Cage4). Die treffende kunsthistorische Interpretation einer bedeutenden Performance kann daher so komplex sein wie die Interpretation großer Werke in anderen Kunstsparten. Marina Abramovic: Seven Easy Pieces, 9. November 2005

Da eine Performance, wenn sie einmaliger Ausdruck einer künstlerischen Lebenssituation war, als gespielte Rolle wiederholt, eine Art Fälschung wäre, legen die meisten bekannten Performer und Performance-Gruppen Wert auf mediale Dokumentation und Rezeption ihrer Performances im Kunstbetrieb. Dokumentationen in Videotechnik oder Performances direkt als Videokunst oder Film, sowie Performance-Fotografie, werden in Ausstellungen gezeigt und auf dem Kunstmarkt gehandelt, manchmal ironisch oder provokativ als Reliquie oder Souvenir. Ebenso wird Performance meist durch angekündigte Veranstaltungen, Beschreibungen und Kritiken im Kunstbetrieb eingebettet. (Aus: Wikipedia)

Aus gegebenem Anlass: Bitte KEINE “Suche Statisten für Video”-Beiträge oder Treffen anlegen!!!

Hilarion hat 70 Treffen organisiert70
User65
Hilarion Organisator

Unsere Treffen » Alle Gruppentreffen

Vergangene Treffen » Alle Gruppentreffen

20.07.2013 Treffen "Seifenblasen-Flashmob am Hauptbahnhof" 2 Teilnehmer, 0 Bilder
25.05.2013 Treffen "Towel Day 2013" 2 Teilnehmer, 2 Bilder

Letzte Beiträge » Alle Beiträge

6 Grüße an die Gruppe

Bitte melde Dich an, um einen Gruß hinterlassen zu können.

  • User35
    Speelady007, Mittwoch 03.08.2016 23:47h

    ich würde gerne mal bei einem Flashmob bei euch mitmachen.War letztens bei Flashmob für RWE Berlin dabei…hat Spass gemacht …siehe Video bei Youtube

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hu3AVn-zuE

  • User35
    Vollgas69, Montag 01.02.2016 16:59h

    naja…das mit dem Bundestag is ja fast schon Arbeitnehmer-Bashing. Schliesslich arbeiten die Politiker sehr viel und tun auch hin und wieder was. Doch das System an sich äussert sich oft wenig geschmeidig und lässt somit selten klare Entscheidungen zu. Is also nix für Flashmobs.

    Besser gehen wir nach Kreuzberg (vor den Fuchsbau oder so) und stellen uns mit Schildern auf: “Bitte noch mehr Pseudo-Coole Menschen für Kreuzberg! Armut muss bekämpft werden! Peng peng !”

    Oder besser: jeder kann draufschreiben was er will. was dann heisst: “Schildertag”. ganz ohne Motto. jeder kann anpreisen was ihm/ihr passt bzw. nicht passt.

    da wäre ich dabei….aber diese Politiker sind doch auch nur Menschen.

    lustig is auch folgendes: Tische auf der Strasse aufstellen und dort essen. solange bis die Polizei kommt.

  • User35
    Solasard, Donnerstag 08.03.2012 22:26h

    ich würde mal einen flashmop am bundestag vorschlagen wo alle rufen “ihr könnt es nicht ihr könnt es nicht” grüsse an die gruppe flaschmop`s sind cool

  • User35
    Riddler2012, Montag 18.07.2011 13:47h

    Hallo, jetzt bin ich hier neu und bin gespannt, ob man sich zumindest mal austauschen kann – auch wenn sich hier nicht so viele tummeln, wie bei Facebook.

  • User35
    Arie_5, Samstag 11.12.2010 15:18h

    Hi! Wann ist das nächste Treffen und wie werden die Treffen vorbereitet oder was wird in den Treffen vorbereitet alles?

    LG

  • User35
    Alfonlein, Sonntag 10.01.2010 00:25h

    Piraten planen Flashmob gegen Nacktscanner

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/01/piraten-planen-flashmob-gegen.html

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 hilarion
  • User90 alexis92
  • User90 sweet-honey
  • User90 dreipalmen
  • User90 soleila7
  • User90 gefuehlundverstand

Feed_atom

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

11408

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati
Diese Gruppe findest Du auch hier: http://berlin.kijiji.de, http://10117.markt.de