• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
15 JAN

Treffen: Lichtkunstprojekt im Kunstmuseum Celle

Geschrieben von User15 Chris20068 11.12.2016 12:00h | 190 x gelesen

Datum: Sonntag 15.01.2017 um 11:30h
Ort: Kunstmuseum Celle, 7 Schloßplatz, 29221 Celle, Deutschland » Stadtplan

Kommt jemand mit nach Celle zu Kunst + Kaffee und Kuchen? Ich würde um 11:30h die öffentliche Führung mitmachen und grundsätzlich mit der Bahn anreisen wollen (ME ab Hannover um 10:40h).

[p:lux] licht teilen 29.10.2016 – 06.03.2017 Mischa Kuball teilt Experimentelles Lichtkunstprojekt im Kunstmuseum Celle Licht blendet ein und aus, verbindet und trennt. Die Ausstellung „[p:lux] licht teilen“ in Celle beleuchtet ab 29. Oktober 2016 die spezielle Verbindung von Lichtkunst und Teilhabe. Initiiert von Medienkünstler und KHM-Professor Mischa Kuball und Kuratorin Magdalena Götz entsteht das Projekt als Kooperation zwischen der Kunsthochschule für Medien in Köln und dem Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon. Eigens für die Ausstellung entwickeln 14 Studierende der KHM Arbeiten, die ein breites Spektrum aktueller Lichtkunst auffächern. Mit kritischen Perspektiven, philosophischen Ansätzen und experimentellen Licht-Ideen setzen sich die jungen Künstlerinnen und Künstler mit unterschiedlichen Facetten von Teilhabe in digitalen, öffentlichen und institutionellen Räumen auseinander. Mischa Kuball erhielt im Januar 2016 den Deutschen Lichtkunstpreis der Robert Simon Kunststiftung für seinen herausragenden Umgang mit Licht als Medium der öffentlichen Interaktion. Über das Ausstellungsprojekt teilt der Künstler nun die mit der Auszeichnung verbundene Aufmerksamkeit mit Lichtkünstlerinnen und Lichtkünstlern der nachfolgenden Generation. Das Kunstmuseum Celle setzt seit 1998 einen Schwerpunkt im Bereich Lichtkunst. Eines der Highlights der umfangreichen Sammlung ist der „Lichtraum“ von Otto Piene. Mit dem Projekt „Scheinwerfer. Lichtkunst in Deutschland im 21. Jahrhundert“ zeigte das Kunstmuseum Celle die erste umfassende Moment¬aufnahme der aktuellen deutschen Lichtkunst. Jetzt nimmt das Haus mit der Ausstellung „[p:lux] licht teilen“ die jüngsten Entwicklungen im Bereich Lichtkunst in den Fokus.

Beteiligte KünstlerInnen: Benjamin Adams | David Camargo | Ali Chakav | Marie-Claire Delarber | Pauline Fabry | Paul Faltz | Alexander Pascal Forré | Andy Kassier | Yvonne Klasen | Julia König | Katharina Monka | Jens Mühlhoff | Thomas Reul | Finn Wagner Die Ausstellung eröffnet am 29. Oktober 2016, um 20 Uhr und läuft bis 6. März 2017 im Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon. Das Projekt wird gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband und der NORD/LB Kulturstiftung. http://kunst.celle.de/Ausstellungen/Aktuell

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (5):

  • User90 ninahagen
  • User90 fixminze
  • User90 hithere
  • User90 mylo12
  • User90 chris20068

Abgesagt (11):

  • User90 lysia
  • User90 sunglasses
  • User90 stones71
  • User90 ninm
  • User90 taini
  • User90 ulli68
  • User90 sonnenland2
  • User90 capello
  • User90 arielle999
  • User90 robinson2015
  • User90 rosarot1

Vielleicht (4):

  • User90 schreibmaschine
  • User90 roman72
  • User90 londoncity
  • User90 urmel-53

7 Kommentare

  • User35
    Hithere, Montag 12.12.2016 19:40h

    Komme wirklich gerne mit. Danke schon jetzt für die Organisation! :))

    • User15
      Chris20068, Mittwoch 14.12.2016 09:05h

      Das hab ich auch nicht anders erwartet! ;-)

  • User35
    Fixminze, Mittwoch 14.12.2016 08:36h

    Danke Chris, dass Du es mal wieder in die Hand genommen hast :-). Ich bin auch gerne dabei.

    • User15
      Chris20068, Mittwoch 14.12.2016 09:06h

      Schön, daß wir uns dann auch mal wieder sehen!

  • User35
    Capello, Donnerstag 22.12.2016 17:44h

    Mache da die Wanderung mit.

  • User35
    Ninahagen, Montag 02.01.2017 10:41h

    Erst mal: Frohes Neues Jahr allen!

    Super, mal was in Celle :-) Vielen Dank schon mal! Ich gehe davon aus, dass jeder sich selbst um den Eintritt kümmert und wir uns im Eingangsbereich kurz vor 11.30h treffen (?). Gruß, Gabi

    • User15
      Chris20068, Montag 02.01.2017 17:24h

      Wenn unser Zug pünktlich ist, sind wir gegen 11:30h spätestens im Museum und treffen uns im Vorraum. Zum Eintritt: Es reicht völlig, sich beim Eintreffen noch schnell die Karten zu kaufen. Allerdings wird`s wohl mit dem Gruppenpreis (ab 15 Personen) eher nichts werden…

  • User35
    Chris20068, Donnerstag 12.01.2017 07:50h

    Alle, die von Hannover aus fahren, treffen sich 10:20h im Hbf an der Information Haupteingang Ernst-August-Platz, damit wir durchzählen und gemeinsam die erforderlichen Nds.-Tickets kaufen können.

  • User35
    Lysia, Freitag 13.01.2017 22:13h

    Wie besprochen.

  • User35
    Hithere, Samstag 14.01.2017 14:48h

    Hallo Chris, ich bin um 10:20Uhr am Hbf. und freue mich schon sehr :))

    • User15
      Chris20068, Samstag 14.01.2017 15:18h

      Dito! Wir sind ja jetzt ein ‘intimer’ Kreis… ;-) Eine externe Freindin kommt nich mit von Hannover aus.

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

1 Erlebnisbericht

  • Ich fand, dass diese Ausstellung unbedingt eine Führung gebraucht hat ... » Mehr
    Fixminze, Mittwoch 18.01.2017 21:27h