• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Über Treffen "Kunst umgehen: Sculpture Transfer"

Geschrieben von User15 Stones71 14.10.2017 22:44h (geändert: 15.10.2017 12:19h) | 50 x gelesen

Bericht von: Treffen "Kunst umgehen: Sculpture Transfer"
Ort: kik - kunst in kontakt, 5A Am Großen Garten, 30419 Hannover, Deutschland
Termin: Samstag 14.10.2017 17:00h

7 Teilnehmer
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35

Das etwas andere Kunstprojekt in Hannover. In einem wundervollen Garten – direkt neben dem Großen Garten in Herrenhausen gelegen. Kik – das ist eine Kooperative von Künstlern, Kunstinteressierten und Akteuren aus dem Kunstbereich. Gibt es seit annähernd 30 Jahren. Helmut Henning, seines Zeichens Künstler und Initiator des Ganzen übernahm die Führung durch das Gelände und erklärte sachkundig, witzig und spannend die einzelnen Objekte. Etwa den der Deutschen Post nachempfundenen Briefkasten, mit der Aufschrift an Stelle der Leerungszeiten: ‘An einen fernen Ort’. Oder der Feuerlöscher, der sich unterhalb eines roten Leuchtkastens mit der Aufschrift ‘F’ im Geäst eines Baumes befand. Also nur symbolisch Rettung versprach. Das machte Spaß und Lust auf mehr. Und im Anschluß an die Führung konnte jeder selbst kreativ werden. Aus vorhandenen Materialien enstanden auf diese Weise neue Kunstwerke. Anschließend – im Rahmen einer lockeren Gesprächsrunde – erläuterte Helmut Henning vergangene und zukünftige Projekte des Vereins. Ein erfrischender Abend. So macht Kunst Spaß!

17 Bilder

4 Kommentare

  • User35
    Chris20068, Samstag 14.10.2017 23:01h

    Vielen Dank für Text und Fotos! Und es waren sogar auch alle angemeldeten Teilnehmer dabei!

  • User35
    Capello, Sonntag 15.10.2017 10:02h

    Interessanter Ort und interessante Künstler – hatte das vorher noch nie lokal wahrgenommen. Schöne Umsetzungen verschiedener Projektinstallationen.

  • User35
    Hithere, Sonntag 15.10.2017 19:03h

    Schön, dass Du uns immer wieder neue alte Sachen entdecken läßt, liebe Chris. Auch wenn ich mich, als absolut unkreative Kunstbanausin zeitweise gefragt hab’, ob die das jetzt ernst meinen oder uns heftig verschaukeln, hat es insgesamt wieder Spaß gemacht, mir völlig fremde, in diesem Fall auch idyllische, Welten anzuschauen. Es war auch ziemlich erfrischend, den von ihrer und der Kunst anderer faszinierten Menschen zuzuhören.

  • User35
    Hithere, Sonntag 15.10.2017 19:05h

    Auch Dank an Stones für die gelungenen Bilder :))

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Moderierte Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 verge
  • User90 robinson2015
  • User90 stones71
  • User90 eibe4
  • User90 maluma
  • User90 lysia

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

67150

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati