• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Über unsere Gruppe

GÄSTELISTEN Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@ (für 20 Personen): Rubrik “Beiträge”

NRWillkommen im NahRaumWohlbefinden!

www.freizeitclub-nrw.de & www.wohnortnah.de

fREIZeitVOLLE Ideen für ein erfülltes Leben

Den kostenlosen E-Mail-Newsletter empfangen aktuell 147 Mitglieder [Stand vom 30.05.2016] >> 216 Mitglieder [Stand vom 06.12.2016].

Bleiben auch Sie komfortabel & kostenlos auf dem Laufenden und senden Sie eine kurze Nachricht (z.B. “Bitte um Aufnahme in den Newsletter-Verteiler”) an mich: berndt.ebler[at]gmx.de (berndt mit “dt”!).

Der E-Mail-Newsletter beinhaltet zahlreiche ergänzende und hier nur teilweise erscheinende FREIZEITIDEEN, die beim Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@ entwickelt und dann von mir oder Mitgliedern meistens kostenlos angeboten werden. Somit ist der Kennenlern-Stammtisch ein Ideenpool, eine Projektgoldschmiede und schafft auf diese Art und Weise Mehrwerte.

Navigations-Tipp: Durch ein offensichtlich technisches Problem der Plattform Groops (nichts ist perfekt in der digitalen Welt ;-) sind unsere Gruppen für Spezialinteressen “Wandergruppe.NRW NRWandern”, “ReisePartner.NRW wohnortnah@” und “FilmKunstTreff wohnortnah@” zur Zeit leider weder über die Suchfunktion [Finde Gruppen & Treffen] noch in der persönlichen Gruppenübersicht auffindbar. Da diese Gruppen somit unfreiwillig mit einer Tarnkappe beinahe in geheimer Mission unterwegs sind, gehört schon einiges an Spürsinn dazu, um sie zu erreichen. Umso schöner das Erlebnis, dann endlich dort angekommen zu sein! Zumindest vorübergehend erfolgt der Zugang über die zentrale Gruppe “Freizeitclub.NRW wohnortnah@” (am einfachsten ist es, sich den Begriff “Freizeitclub.NRW” oder das Wort “wohnortnah” zu merken) oder via Direkt-Links Wandergruppe-NRW.de, ReisePartner-NRW.de und FilmKunstTreff.de … viel Spaß bei der Schatzsuche!

Wie alles in Trier an der Mosel begonnen hat >> www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Wege-aus-der-Einsamkeit;art754,812554

Ein optimistischer Film, der Lösungsideen liefert: www.tomorrow-derfilm.de

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Der Freizeitclub.NRW wohnortnah@ Düsseldorf ist eine Gemeinschaft für weltoffene, naturliebende, nachhaltig orientierte und kulturell interessierte Menschen mit Begeisterung für gute Gespräche, neue Horizonte und persönliche Weiterentwicklung. Im ursprünglichen Sinne von Bürgerschaft tragen wir gemeinsam zu einer lebenswerten Stadt, Region, Gesellschaft und Welt bei. Wir sind ein privater Freizeitclub ohne monatliche oder jährliche Mitgliedsbeiträge und ohne Notwendigkeit einen Vertrag zu unterschreiben.

HIER ohne Verpflichtungen BEITRETEN >> www.groops.de/freizeitclub-nrw-wohnortnah-duesseldorf/user/login2join

Ziel ist die Bildung einer wohltuenden Welt für sich, einer intakten, überschaubaren und vertrauten “(D’)Dorfgemeinschaft” inmitten der internationalen Großstadt, deren zentraler Treffpunkt – gleichsam an der Dorflinde – der regelmäßige Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@ ist, eine Tischgemeinschaft getreu dem Motto: lieber miteinander leben und reden als aneinander vorbei! Es tut einfach gut zu wissen, an einem bestimmten Tag an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Uhrzeit ohne vorherige aufwendige Verabredungen in einem ansprechenden Rahmen kultivierten Menschen begegnen zu können, denn die Erfahrung zeigt: Freundschaft (und bisweilen auch mehr) entsteht nicht zuletzt durch Verlässlichkeit und Kontinutität der Kontakte. Beim Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@ und anderen Aktivitäten erwarten uns nicht nur viele gute Bekannte, die uns allmählich ans Herz wachsen, sondern immer wieder auch neue Gesichter, Geschichten und Anregungen, was für Abwechslung sorgt. Die Mischung macht das Lebenselixier. So stark unsere Gruppe auch wächst (unsere Präsenz bei Groops stellt dabei nur einen kleinen Ausschnitt dar), geht es hier nicht um die Quantität der Mitgliederanzahl, sondern um die Qualität des Miteinanders.

Ich möchte den Menschen einen Resonanzraum schenken, will sie mit anderen Menschen zusammenbringen, die ihnen zuhören, die sich von ihren Gedanken, Ideen und Gefühlen berühren und bewegen lassen. Auch möchte ich in Zeiten um sich greifender Digitalisierung, Konsumorientierung, Hektik und Entfremdung einen Ort der Besinnlichkeit und Begegnung erschaffen. Jedes Treffen bietet die Chance echte Gemeinschaft aufzubauen und gleichzeitig die eigene Fähigkeit zu schulen Differenzen auszuhalten durch Perspektivenwechsel und Toleranz. Die gute Nachricht ist: es funktioniert, auch weil dieser Form des Miteinander-Lebens – hoffentlich – die Zukunft gehört.

Wir sind kein bloßer Schönwetterclub. Auch in schwierigen Zeiten stehen WIR zusammen. So ist es möglich ein Hilfeersuchen zu formulieren, das dann via E-Mail-Newsletter die Runde macht. Bei so vielen Mitgliedern [216 im Newsletter-Verteiler, Stand vom 06.12.2016] gibt es immer Menschen, die gute Ideen zur Lösung von praktischen Problemen parat haben und bereit sind mit anzupacken, wenn es erforderlich wird. Durch die vielseitigen Erfahrungshintergründe ist ein Pool von Expertinnen und Experten für die unterschiedlichsten Themen entstanden, die einander gerne unter die Arme greifen. Es ist ein Gleichgewicht aus Geben und Nehmen. So kommt es dann zu einer sonnigen ≈Welle der ☼Solidarität.

Dieses kooperative Miteinander schafft Rückhalt, ist unbezahlbar wertvoll und wirkt wie eine Emotionale Versicherung auf der bisweilen aufgewühlten See des Alltags. Erwiesenermaßen führt dies zu einer deutlich höheren Lebensqualität. Gesunde Gemeinschaft ist nicht nur Balsam für die Seele, sondern stärkt sogar das Immunsystem. Vereinzelung ist wider die Natur des Menschen. Rückkehr zum Verbundensein hingegen ist heilsam. Aus dieser Einsicht erwächst unser Programm. Ihr Wunsch ist unser Motto.

Der Freizeitclub.NRW wohnortnah@ Düsseldorf ist viel mehr als nur ein (w)inner ©ircle, denn wir sind auch AG … und dies nicht bloß im Sinne von Aktien-Gesellschaft oder Ich-AG, sondern im Geiste einer Aktivitäts-Gesellschaft & Aufgeschlossenen Gemeinschaft, bei der gleichermaßen Selbst & Welt im Mittelpunkt stehen.

Nachdem ich bereits während meiner Studienzeit mit Erfolg einen Freizeitclub aufbaute, möchte ich nun auch im schönen Rheinland wieder einen Ort der Begegnung schaffen. Schließlich ist es ja das Netzwerk guter Beziehungen, das eine Stadt zur Heimat macht. Durch eine gewissermaßen psychologisch-philosophische Moderation möchte ich die Freude am Gedankenaustausch fördern und somit einen Beitrag zu geistreichem Miteinander leisten. Dabei geht es jedoch nicht um intellektuelle Großspurigkeit, sondern vielmehr um die Faszination erfrischend neuer Ideen und Sichtweisen.

Der Auftakt ist gelungen! In ungezwungener, entspannter, niveauvoller und ideologiefreier Atmosphäre treffen wir uns nun in wechselnden Lokalitäten der Düsseldorfer Innenstadt zu unserem Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@, meist im gemütlichen, liebevoll eingerichteten “Zum Csikos” in der Düsseldorfer Altstadt. Dort machen wir Rhein Tisch ;-) , tauschen uns über Alltagserfahrungen, interessante Beobachtungen, Impulse für ein angenehmes Leben und Themen der Gesellschaft aus. Das Geschehen am Stammtisch ist – von Platzwechseln abgesehen – zwar geografisch statisch, doch menschlich dynamisch und sympathisch. Wir planen auch gemeinsame Freizeitaktivitäten, vor allem Besuche kultureller Veranstaltungen, Ausflüge und Wanderungen in unserer vielseitigen REGION NRW – die bei uns groß geschrieben wird – sowie Reisen. Gerade Singles freuen sich über die Gelegenheit mit gleichgesinnten Leuten auf Tour zu gehen. Das vorherige Kennenlernen schafft die optimale Basis für eine freudvolle Erkundung des Planeten. Im Anschluss an die Gruppenreise lassen sich die Kontakte dann wohnortnah@ vertiefen.

Wenn es das Wetter erlaubt, verweilen wir während der Kennenlern-Treffen auch draußen – natürlich besonders gerne mit Blick auf den meernahen Rhein – und flanieren gemütlich unter freiem Himmel.

Gemeinsam genießen wir neben Gaumenfreuden – wozu vielen “dat leckere Dröppke” besonders mundet – auch anregende Gespräche über das Leben – wobei thematischer Tiefgang und inspirierende Höhenflüge erlaubt sind – und das unverwechselbare Flair unserer abwechslungsreichen Stadt Düsseldorf. Wer mit von der Partie ist, muss allerdings nicht “gut drauf” sein. Auch Sorgen und Nöte können auf den Tisch kommen. Im Miteinander gelingt es oft am besten, eine neue, zuversichtliche Perspektive zu entdecken und ermutigt, innerlich gestärkt nach vorne zu blicken. Nach einem solchen Abend gehen wir dann auch meist gut gelaunt, optimistisch und erholt nach Hause, wie nach einem Kurzurlaub.

Der Freizeitclub.NRW wohnortnah@ Düsseldorf ist der ideale Rahmen – beispielsweise auch nach einem Umzug – um neue Bekanntschaften zu machen, bestehende Beziehungen zu intensivieren und Gleichgesinnte zu finden für unvergessliche Unternehmungen. Alle sind dazu eingeladen mit persönlichen Ideen beizutragen zu wohltuenden Gemeinschaftserlebnissen.

Zu unseren Lieblingsaktivitäten zählt neben dem gesundheitsorientierten Spazierengehen und NRWandern (www.wandergruppe-nrw.de) das gemeinsame Genießen niveauvoller Kinofilme, vor allem in Arthouse-FilmKunstKinos. Durch reflektierendes Besprechen im Anschluss machen wir uns die vielseitigen Interpretationsmöglichkeiten bewusster und nehmen die Inspirationen mit in den Alltag.

Erleben Sie mit Augen & Ohren das Abenteuer Leinwandern auf der Lichtspielwiese!

>> siehe auch FilmKunstTreff CINEAS Düsseldorf (www.filmkunsttreff.de / NEU: www.cineas.de)

www[Punkt]FilmKunstTreff[Punkt]de … der Treff[Punkt] für Cineastinnen & Cineasten.

Jede Stunde unseres Seins kann großes Kino bieten … und wir führen Regie. Im Team kann das bisweilen am besten gelingen. Durch Freude an dem, was uns im Freizeitclub.NRW wohnortnah@ verbindet, überwinden wir frech und kreativ die Anonymität der Großstadt. Das kann dazu motivieren, ganz allgemein offener auf die Leute im persönlichen Umfeld zuzugehen. Dann wird ein sanftes Lächeln und der Blickkontakt mit Fremden zur Aktionskunst, die Spaß macht und eine manchmal doch recht erstarrte tägliche Routine auflockert. Im besten Fall wirkt die herzliche Atmosphäre im Freizeitclub noch über Tage und Wochen nach und beeinflusst somit auch auf positive Art und Weise die zwischenmenschlichen Beziehungen andernorts.

Während unserer Gespräche beim Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@ hat sich herausgestellt, dass großes Interesse an gemeinsamen Reisen besteht und hierfür Reisepartner gesucht werden. Gemeinsames Reisen ist in den unterschiedlichsten Varianten möglich: zu zweit, in kleineren Grüppchen oder eines Tages vielleicht sogar auch mal im größeren Stil, im Sinne einer Clubreise im Kreise vertrauter Menschen, in bester Erlebnisgesellschaft eben. Bei der Organisation werde ich Euch gerne behilflich sein und kann dabei auf einen Erfahrungsschatz zurückgreifen, den ich als selbständiger Reiseleiter während meiner Studienzeit aufbauen durfte. Erste Destinationen für solche Touren mit dem Freizeitclub.NRW wohnortnah@ Düsseldorf könnten beispielsweise sein: Bayern, Kreta im Frühling, Golf von Neapel (Quartier auf Ischia, von dort Ausflüge), Südfrankreich. Zum Reinschnuppern bieten sich die Tagesausflüge mit der Bahn an die niederländische Nordseeküste an, die sich auch zu einem Kurzurlaub erweitern lassen. Unser Favorit hierfür ist Zandvoort aan Zee, herrlich eingebettet in einen maritimen Nationalpark und nur wenige Minuten entfernt von der bunten, lebensfrohen Metropole Amsterdam.

>> siehe auch ReisePartner.NRW wohnortnah@ Düsseldorf (www.reisepartner-nrw.de)

Das Leben ist kompliziert genug. Es lebe die einfache, gute Adresse!

www.[Punkt]ReisePartner-NRW[Punkt]de … der Ausgangs[Punkt] für unvergessliche Reiseerlebnisse mit dem wohnortnah@ Plus[Punkt] regionaler Gemeinschaft. Ihr NRW-Partner in [Punkt]o Reise & ReisePartner.

Was liegt uns sonst noch am Herzen? Wir setzen uns ein für die Vision einer entschleunigten, freundlichen Gesellschaft, in der gesunde, nachhaltige Vorstellungen von Erfolg und Wachstum zu einem glücklicheren Leben beitragen. Raubbau an sich selbst und der Natur sowie die Hetze im Hamsterrad werden dann überflüssig. Immer mehr Menschen verstehen, dass dieser Bewusstseinswandel, diese Transformation des viel zu eingefahrenen, von Angst und Gier getriebenen Systems sogar die Voraussetzung für das Überleben der Menschheit ist. Diesem friedlichen Kampf widmen wir uns mit Leidenschaft. Von engstirnigen Weltanschauungen nehmen wir dabei Abstand. Uns begeistert die Möglichkeit, mit minimalem Konsum maximale Freude zu erfahren, denn uns liegt auch die Erfüllung der Folgegenerationen am Herzen.

Die Mitglieder unseres Freizeitclubs stehen vor allem durch gemeinsame Aktivitäten, Telefon, E-Mail und soziale Netzwerke miteinander in Kontakt. Sie werden dabei auch auf die fantastische Plattform Groops und andere tolle Gruppenangebote aufmerksam gemacht … eine win-win-Situation für alle Beteiligten und Synergie vom Feinsten! Durch unsere Präsenz bei Groops wollen wir neuen Interessentinnen und Interessenten eine zusätzliche Chance bieten sich bei uns zu melden, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten. Obwohl die Mitgliedschaft bei Groops zweifellos viele Vorteile mit sich bringt, muss man nicht registriert sein, um bei uns mitzumachen. Unsere tatsächliche Mitgliederanzahl ist also deutlich größer als hier sichtbar ;-)

Die meisten Mitglieder, denen Sie im Rahmen unserer Veranstaltungen begegnen werden, haben uns durch Inserate in regionalen Zeitungen gefunden, die bedauerlicherweise sehr kostspielig sind. Wir können diese Anzeigen nur deswegen finanzieren, weil anlässlich der ersten Teilnahme an unseren Aktivitäten ein solidarischer Aufnahmebeitrag von 10€ erhoben wird, ähnlich wie in einem Sportverein. Danach beläuft sich die Teilnahmegebühr auf 4€. Durch diesen Obolus wird die immer noch wirkungsvollste Form der Mitgliedergewinnung unterstützt und es ist immer wieder für frischen Wind sowie abwechslungsreiche Begegnungen gesorgt. Die Beiträge sind so etwas wie Aktien unseres Clubs. Die Dividende ist Gemeinschaft und Freizeitaktivität auf hohem Niveau, eine zwischenmenschliche Erlebnisgewinnausschüttung, die in Geld und Gold nicht aufzuwiegen ist.

In Übereinstimmung mit dem nicht profitmaximierenden Charakter unserer Initiative werden die Einnahmen überwiegend für die Ermöglichung der Zeitungsannoncen sowie zur Deckung der Organisationskosten verwendet, was allen Beteiligten zugute kommt durch einen steten Zustrom neuer Interessentinnen und Interessenten. Ein kleiner Anteil dient als Aufwandskompensation für die zur Pflege der Gruppe erforderlichen Arbeitsstunden.

Bei uns steht www auch für WeltWeitWerte:

10% der Einnahmen fließen in unser Benefiz-Budget “meeresWERT” und werden als Spende einem wohltätigen Zweck zugeführt. Dabei unterstützen wir wechselnde Hilfsorganisationen. Bei der Wahl unseres Spendenziels achten wir darauf solche Aktionen zu unterstützen, die bei minimalen Nebenkosten auf möglichst direktem Weg zu den Empfängerinnen und Empfängern maximale Wirkung entfalten (z.B. BONO Direkthilfe e.V., urgewald e.V., Ärzte ohne Grenzen e.V.). So macht jeder Abend, den wir in kultivierter Gemeinschaft erleben, diese Welt ein kleines bisschen zu einem besseren Ort. Über die Höhe des aktuellen Freizeitclub- und Benefiz-Budgets werden die Mitglieder regelmäßig auf dem Laufenden gehalten. Außerdem kann während eines Kennenlern-Stammtisches in die Buchführung jederzeit Einsicht genommen werden, denn wir vom Freizeitclub.NRW wohnortnah@ Düsseldorf legen großen Wert auf Transparenz, gilt doch immer noch: Ehrlich währt am längsten.

meeresWERT-Benefiz-Überweisungen bis dato:

>> 25€ an urgewald e.V. (13.07.2016)

>> 25€ an Ärzte ohne Grenzen e.V. (13.07.2016)

Wir freuen uns darauf, Sie bald in unserer Runde begrüßen zu dürfen. Gerne können Sie auch befreundete Begleiterinnen und Begleiter mitbringen. Wegen der begrenzten Zahl der Plätze an unserem Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@ empfehle ich eine vorherige Anmeldung. Die hier angezeigte Teilnehmerzahl für das jeweils nächste Treffen ist nicht aussagekräftig, da wir uns intern abstimmen.

HIER ohne Verpflichtungen BEITRETEN >> www.groops.de/freizeitclub-nrw-wohnortnah-duesseldorf/user/login2join

Sie können sich auch direkt via E-Mail an mich wenden: berndt.ebler[at]gmx.de

Telefonisch erreichen Sie mich per 0175-5593359.

Bei Google sind wir ganz leicht wiederzufinden mit den Suchbegriffen “Freizeitclub NRW” oder “wohnortnah NRW” oder “Kennenlern-Stammtisch NRW” … NRW = NeuesRasantWiederfinden. Von dort geht’s dann auch zu den Gruppen für Spezialinteressen. Am besten gleich mal bei Google ausprobieren, wie fit das Gedächtnis noch ist ;-)

Unsere Gruppen für Spezialinteressen:

>> www.groops.de/wandergruppe-nrwandern-duesseldorf-nrw oder direkt via www.wandergruppe-nrw.de

>> www.groops.de/reisepartner-gesucht-finden-nrw-wohnortnah-duesseldorf-koeln oder direkt via www.reisepartner-nrw.de

>> www.groops.de/arthouse-programmkino-filmkunsttreff-cineas-duesseldorf-nrw oder direkt via www.cineas.de

>> www.groops.de/filmrendezvous oder direkt via www.firevo.de

>> www.groops.de/inspirationsgruppe-wortvitamin-1447-meereslinie

Beste Grüße aus der meereslinie≈☼ community OzeanClub©

Freizeitclub.NRW & ReisePartner.NRW

wohnortnah@ Düsseldorf

Heimathafen für Weltentdeckung

Ihr Berndt Ebler

Meereslinie hat 10 Treffen organisiert10
User65
Meereslinie Organisator
User15
Silkehoffmann Neu hier (3 Tage)
weiblich. 55 Jahre sucht neue Freunsch...

Unsere Treffen » Alle Gruppentreffen

15
19:00h DEZ

Treffen Kennenlern-Stammtisch wohnortnah@ im "Csikos" (40213 Düsseldorf)

Gemütliches Beisammensein, Ort zum ersten Kennenlernen & Wiedersehen und Treffpunkt für Planung gemeinsamer Freizeitaktivitäten & Reisen

Aufnahmebeitrag: 10€ (danach 4€ je Veranstaltungsbesuch)

für sympathische & kultivierte Aktive ab ca. 40 J. bis 66plus; (auch) männliche Verstärkung ist herzlich willkommen :-)

Moderation: Berndt Ebler

Ich konnte einen Tisch für 20 Personen reservieren. Die Plätze werden entsprechend der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Kurz vor dem Treffen sende ich Euch via E-Mail die aktualisierte Gästeliste mit Vornamen.

Die Veranstaltung erfreut sich in Düsseldorf & NRW mittlerweile großer Beliebtheit und ist dementsprechend schnell ausgebucht.

Gäste, deren Anmeldungen mit “extra” markiert sind – jenseits der Platzkapazität des großen Tisches – rücken nach, wenn es zu Absagen kommt oder können mit etwas Glück an einem benachbarten Tisch mit anderen Mitgliedern Platz finden. Manchmal lässt sich auch noch im Vorfeld ein Tisch hinzubuchen. Ansonsten besteht die Möglichkeit miteinander eine muntere “extra”-Truppe zu bilden und im Rahmen einer Kennenlerntour ein Lokal im näheren Umkreis aufzusuchen, so etwa den “Schwan” oder den “Goldenen Ring” am Burgplatz. Dadurch ist auch unabhängig von der Höchstteilnehmerzahl die unterhaltsame Gestaltung eines geselligen Abends möglich mit dem “Csikos” als Ausgangspunkt und Eingangsportal für wohltuende Erlebnisse, getreu dem Motto: “Ist der Kennenlern-Stammtisch ausgebucht, dann wird der Csikos zur AusgeHbucht.”

Die meisten Anmeldungen erfolgen per E-Mail >> berndt.ebler[at]gmx.de und telefonisch >> 0175-5593359.

Somit ist die tatsächliche Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer deutlich höher als hier angezeigt.

Komfortable Benachrichtigung über zukünftige Aktivitäten via E-Mail-Newsletter.

Wer sich vorher nicht angemeldet hat, braucht natürlich auch nicht abzusagen. ;-)

Geschrieben von User15 Meereslinie 02.12.2016 11:38h

2 Zusagen | 0 Absagen Hier zu- oder absagen!

Letzte Beiträge » Alle Beiträge

Noch keine Grüße an die Gruppe

Bitte melde Dich an, um einen Gruß hinterlassen zu können.

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 larissa-loewe
  • User90 loulou63
  • User90 katmarie
  • User90 meereslinie
  • User90 wildbeere
  • User90 pisa1

Feed_atom

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

02484

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati