• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
5 APR

Treffen: Jan Toroop - der Meister des Salatöl-Stils

Geschrieben von User15 Mikelove 22.02.2017 11:34h (geändert: 22.02.2017 14:40h) | 207 x gelesen

Datum: Mittwoch 05.04.2017 um 17:00h
Ort: Bröhan Museum, 1A Schloßstraße, 14059 Berlin, Deutschland » Stadtplan

Der Meister des Salatöl-Stils

Triumph und Tragik des Jugendstil-Genies Jan Toorop bei Bröhan

Vor 100 Jahren war er international bekannt, heute kennt ihn außerhalb Hollands kaum noch jemand. Dabei war Jan Toorop (1858–1928) der bedeutendste niederländische Symbolist. Er malte, zeichnete, schuf Buchumschläge und auch Werbeplakate. Seine Lithografie „Delftsche Slaolie“ war Werbung für Öl. Der Jugendstil wurde in den Niederlanden dann zeitweilig Salatöl-Stil genannt. Erstmals gibt es nun eine große Übersichtsschau mit mehr als 200 seiner Werke im Bröhan-Museum. Er wurde 1858 auf Java geboren, das damals eine niederländische Kolonie war. Mit elf kam er nach Europa. Hier lernte er an den Akademien von Brüssel und Amsterdam, malte die Armut des Fischer- und Landlebens, das Leben in der Stadt und im Alter sowie religiöse Motive. Als seine erste Tochter starb und seine Ehe immer unglücklicher wurde, suchte er Trost im Glauben. Schloßstr. 1a, Charlottenburg, Di.– So. 10–18 Uhr, 8/erm. 5 Euro, jeden 1. Mittwoch frei, 3 32 69 06 00

Aus diesem Grund treffen wir uns an diesem Tag pünktlich am Eingang. Wer sich die Ausstellung länger anschauen mag, kann schon vorher kommen und bei Interesse zur angegebenen Zeit am Eingang die anderen von unserer Gruppe treffen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Toorop

Und hier die Kritik aus der FAZ: “Salatöl taugt zur Kunst”

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst/ausstellung-jan-toorop-salatoel-taugt-zur-kunst-14606175.html

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (2):

  • User90 rafsal
  • User90 mikelove

Abgesagt (5):

  • User90 monika-b
  • User90 dancer16
  • User90 mogline71
  • User90 kicky
  • User90 luciana

4 Kommentare

  • User35
    Bunteblume, Donnerstag 23.02.2017 18:27h

    Schade, bin dann mal weg

  • User35
    Kicky, Sonntag 26.02.2017 14:11h

    und am 2 März um 14 Uhr kostenfrei das Konzert paasend azu Chopin und Debussy http://www.broehan-museum.de/aktuelles/konzertreihe-junge-musiker-begegnen-dem-jugendstil/

    ich liebe auch die ständige Ausstellung Angewandte und Bildende Kunst vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs.Da ist das Bröhan beispielhaft für jeden Interessierten

  • User35
    Kicky, Sonntag 26.02.2017 14:15h

    Das Museum wird um 18Uhr geschlossen ! wer sich für die gesamte Ausstellung interessiert, sollte früher kommen

  • User35
    Kicky, Montag 20.03.2017 13:23h

    leider schaff ich das nicht,da parallel gegen halbsechs eine Veranstaltung in der Akademie der Künste läuft….schade

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

1 Erlebnisbericht

  • Mir hat die Ausstellung ausgesprochen gut gefallen. Beeindruckend d... » Mehr
    Mikelove, Mittwoch 05.04.2017 18:43h