• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
29 JUL

Treffen: 🚲 Mit 2000 Radfahrern durch die Hamburg 🚴

Geschrieben von User15 Thomassh 27.04.2016 15:18h (geändert: 10.07.2016 12:34h) | 41 x gelesen

Datum: Jeden letzten Freitag im Monat um 19:00h am 29.07.2016
Ort: Lustiges Radvolk zu Hamburg, Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Hummel-Humel! Am letztem Freitag im Monat ist um 19 Uhr wieder die lustige, interessante, große Überraschungsrundfahrt in der Hamburger Innenstadt. Diese “Party” ist bei Insidern unter dem Kürzel “CM” (Critical Mass) bekannt und erfreut sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit bei allen möglichen Radfahren: Jung und Alt, Familien (auch mit Kindern!),

Freunden, Singels, Schnell- und Langsamfahrerinnen, Einradfahrer,

Zweiradfahrer, Dreiradfahrer, Vierradfahrer – und auch Quiddjes sind willkommen…

Jeden Monat nehmen über eintausend Radfahrer, Skater und Rollifahrer daran teil. Magst du auch mal mitkommen?

Critical Mass ist

☮️ eine weltweite friedliche Bewegung für lebenswerten Verkehr in den Städten

🚲🚲🚲🚲 🚲🚲 🚲🚲🚲🚲 🚲 🚲🚲🚲🚲 ein geschlossener Verband mit mindestens 16 Radfahrer/-innen (§ 27 StVO), die auf der Straße fahren dürfen

🚗 konform mit der Straßenverkehrsordnung

👪 rücksichtsvoll und für jedermann/-frau

👽🕵🙎 bunt gemischt.

Critical Mass ist keine Verkehrsblockade und wird nicht provozierend oder kommerziell durchgeführt.

Bitte beachtet folgende Punkte:

ℹ️ Ich bin nicht der Veranstalter, sondern normaler Teilnehmer. Ich lege NICHT den Startpunkt fest, dieser wird erst am Veranstaltungstag (ca. 15 Uhr) unter diesem Link bekanngegeben:

http://www.criticalmass-hamburg.de

und irgendwo im Bereich zwischen Landungsbrücken, Heiligengeistfeld, Stadtpark, Fernsehturm und Alsterwiesen liegen.

🚴 Wegen der zu erwartenden Menge an Teilnehmern (um 1000 im Winter, über 5000 im Sommer) kann es sein, das wir uns nicht finden. Daher

🚴 werde ich einige Stunden vor dem Start noch ein email-Rundbrief verschicken (also “Erinnerungen” bei groops einschalten und diese email dann auch LESEN) wo meine Fahrradtelefonnummer drin steht, wie ich leicht zu erkennen bin und wo ich mich am Treffpunkt einfinden werde. Nochmal, weil viele Leute das übersehen: Es ist daher günstig, wenn du deine email-Benachrichtigungen eingeschaltet und auch gelesen hast.

🚴 Da ich meist mit dem HVV hinfahre und leider bis 18 Uhr Sperrzeit für Räder gilt bin ich möglicherweise erst ein paar Minuten nach 19 Uhr am Treffpunkt. Das ist kein Problem, da die Tour real erst gegen 19:25 startet.

🚴 Bei Regen oder Erkältung habe ich kein Bock mitzufahren. Das soll aber niemanden abhalten auch ohne mich an der Veranstaltung teilzunehmen.

🚴 Falls die Terminwiederholungsfunktion von groops den Termin auf etwas anderes als den letzten Freitag i.M. setzt – es ist immer der letzte Freitag im Monat – auch Karfreitag oder im Dezember ggf. ein Weihnachtsfeiertag bzw. Sylvester…

Thomas

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (3):

  • User90 sandralue44
  • User90 thomassh
  • User90 einefreundin

3 Kommentare

  • User35
    Einefreundin, Freitag 22.07.2016 17:21h

    Die letzte Veranstaltung startete am 24.6. 19:00 Uhr vor’m Planetarium auf der Wiese im Stadtpark.

    • User15
      Thomassh, Freitag 22.07.2016 17:25h

      Dann wird es diesmal ein anderer Startpunkt sein…

      Thomas

  • User35
    Einefreundin, Samstag 30.07.2016 20:53h

    (Warum hat wer denn 1 Stunde vor der Veranstaltung den Link bis kurz vor 19:00 Uhr eigentlich zur Groops-Website gesperrt, sodass keiner Bescheid bekommt?!!) Über die direkte Website “critical mass hamburg” fand sich der aktuelle Juli-Startpunkt “Schanzenpark” zum Glück schnell über’s Handy, und rasch war man vom Stadtpark über Sierichstraße mit der U3 bei der Sternschanze. Dort tummelte sich ein kurz nach Start um 19:30 Uhr auf einmal doch länger werdender “Stau” an Fahrrädern nebst Fahrern aller Couleur, der in der Mitte aufriss wegen Stoppern im letzten Drittel, die es zu überkurven galt. Sehenswerte Strecke über Schlump und Univiertel, Jungfernstieg zum Hauptbahnhof, Hafenfleetinsel zu Landungsbrücken und Altona… Ab Baumwall fing es gegen 20:30 Uhr erst zu regnen an, und unverdriesslich fuhren die weiter, die nicht die Kurve zur U-Bahn kriegen wollten. Ein bisschen schüchterner war es dieses mal mit wenig verrückten Fahrrädern und Geklingel, aber jedes Tierchen fand wohl dabei sein Plaisierchen und seine Abkühlung.

    • User15
      Thomassh, Samstag 30.07.2016 23:13h

      groops hatte seit mittags mal wieder einen Ausfall…

      Thomas

  • User35
    Einefreundin, Samstag 30.07.2016 21:01h

    Mein Kommentar stimmt nicht ganz, Saarlandstraße und 21:30 Uhr, glaube ich… lang ist’s her…

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.