• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
11 FEB

Treffen: Bonn Camerata musicale

Geschrieben von User15 Euml 09.01.2017 18:39h (geändert: 05.02.2017 16:53h) | 79 x gelesen

Datum: Samstag 11.02.2017 um 20:00h
Ort: Aula Universität Bonn, 53113 Bonn, Deutschland » Stadtplan

Das letzte Konzert aus der Bonner Winterkonzert-Reihe ist ein großes Semesterabschlusskonzert mit voller Orchesterbesetzung. Die rund 90 Musiker/innen des Sinfonieorchesters spielen unter dem Titel “Klang|gewaltig” Franz Liszt’s “Ungarische Rhapsodie”, Nr. 2, das Cellokonzert von Camille Saint Saëns und die 5. Sinfonie in e-Moll von Piotr I.Tschaikowsky.

Wir treffen uns um 19:15 an der Bushaltestelle Markt, direkt neben dem Rathaus und gegenüber der Uni am Schaufenster von Beate Uhse (mit dem Rücken zum Fenster!…) Das Konzert ist kostenlos, dauert ca. 2 Stunden und wird sehr voll. Wer von der rechtsrheinischen Seite ab Troisdorf mitgenommen werden möchte, kann sich bei mir melden.

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (6):

  • User90 violi
  • User90 bonnie24
  • User90 maps
  • User90 urpako15beate
  • User90 heike-juni
  • User90 euml

Abgesagt (1):

  • User90 spassinderfreizeit

2 Kommentare

  • User35
    Euml, Sonntag 05.02.2017 16:57h

    Heute habe ich rausbekommen, was auf dem Konzert gespielt wird und den Text dementsprechend ergänzt. Da Maria, Ilse und ich bei mir in Troisdorf starten und den Abend mit Kuchen, Flammkuchen oder Pizza einläuten, sind auch die anderen herzlich hierzu eingeladen. Müssen sich nur rechtzeitig melden.

  • User35
    Bonnie24, Sonntag 05.02.2017 20:09h

    Vielen Dank für die Einladung.Da ich aus Bonn komme wäre Troisdorf ein echter Umweg für mich.Ich komme dann zu dem Treffpunkt in Bonn.Lg Bonnie24

    • User15
      Euml, Donnerstag 09.02.2017 12:46h

      OK, dann holen wir Dich bei B.U. ab. Da es sehr voll wird und wir schnell unsere Plätze sichern wollen, melde Dich bei Verspätung telefonisch. LG Norbert

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.