• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
13 NOV

Treffen: Gänsemarsch nach Mauloff!

Geschrieben von User15 Rolandffm 01.11.2016 13:36h (geändert: 07.11.2016 13:01h) | 389 x gelesen

Datum: Sonntag 13.11.2016 um 10:30h
Ort: Oberursel-Hohemark, Bushaltestelle, 194 Hohemarkstraße, 61440 Oberursel, Deutschland » Stadtplan

Startend in Oberreifenberg, wollen wir gemeinsam durch den Hintertaunus, einer wunderschönen Route über Seelenberg, Treisberg und Finsternthal folgend, nach Mauloff wanden. Ziel soll der urige Landgasthof zur Rose sein: http://www.gasthaus-rose-taunus.de/restaurant.html In dieser Jahreszeit stehen dort u. A. Gänsekeule und Gänsebrust auf der Speisekarte! Reine Gehzeit bis zur Einkehr ca. 3 Stunden.

Nach der Einkehr wandern wir auf direktem Wege zurück über Seelenberg nach Oberreifenberg (Gehzeit ca. 1:45 Std.), um dort den Bus um 17:10 oder 18:10 Uhr zu erreichen.

Die Tour erfordert eine moderate Kondition. Die Höhenunterschiede halten sich in Grenzen, jedoch gibt es schon die eine oder andere etwas steilere Passage.

Wir treffen uns pünktlich um 10:30 Uhr an der Bushaltestelle “Hohemark” der Linie 57 (Ankunft der Anschluss-U3 ist 10:29 Uhr). Der Bus fährt um 10:33 Uhr und bringt uns in gut 15 Minuten zum Ausgangspunkt unserer Tour (Haltestelle Oberreifenberg-Kirche).

Betreffend die RMV-Nutzung: Die Zielnummer für den Fahrschein bzw. Anschlussfahrschein lautet 5260 (Schmitten-Oberreifenberg Kirche).

Taschenlampe nicht vergessen, denn auf dem Rückweg werden wir wohl in die Dämmerung geraten – dies ist kein Problem, denn es handelt sich überwiegend um breite Wirtschaftswege.

ACHTUNG: Die Tour findet nur bei akzeptablen Verhältnissen statt – also am Morgen vor der Tour bitte sicherheitshalber nochmals hier vorbeischauen!

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (6):

  • User90 baerbel58
  • User90 gisela-anita
  • User90 yoba
  • User90 karinr
  • User90 wanderfull
  • User90 rolandffm

Abgesagt (6):

  • User90 petra1957
  • User90 kibo
  • User90 enna55
  • User90 chaim1
  • User90 mioamigo
  • User90 peti71

5 Bilder

Download
<< <
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
> >>
Download

Kommentare aller Bilder

Dienstag 01.11.2016

11 Kommentare

  • User35
    Moniffm49, Dienstag 01.11.2016 14:56h

    Lieber Roland, das hört sich sehr gut an. Leider kann ich noch nicht sagen, ob ich am sonntag, den 20.11. kann. Daher von mir nur ein vielleicht.

    • User15
      Rolandffm, Dienstag 01.11.2016 15:18h

      Ist doch am 13.11.!

  • User35
    Yoba, Mittwoch 02.11.2016 09:39h

    Gut, nach deinem Schlusssatz mit den akzeptablen Verhältnissen melde mich gerne an ;-).

  • User35
    Rolandffm, Sonntag 06.11.2016 20:43h

    Schön, dass diese kleine, aber feine Novembertour doch auf eine derart große Resonanz stößt!

    Wir haben nun sicherheitshalber doch einmal einen großen Tisch in der “Rose” für 143:30 Uhr reserviert, den wir bis Mittwoch mit einer möglichst genauen Abschätzung der Teilnehmerzahl rückbestätigen sollen. Bitte also die Anmeldung als verbindlich ansehen und hier auch an den Wirt denken, der ebenfalls planen muss.

    Für die Gänseesser besteht die Möglichkeit, vorzureservieren: Keule oder Brust? Wenn ihr mir uren Wunsch mitteil, gebe ich dies an den Wirt weiter, auf dasss es am Sonntag nicht heißt: “ausverkauft!”

  • User35
    Yoba, Dienstag 08.11.2016 09:01h

    Eine Verständnisfrage: Dann ist das mit den “akzeptablen Verhältnissen” passé? Wir wandern nach Rückbestätigung dann also auch, wenn es Hunde und Katzen regnet?

    Und noch was zum Umfang: Du gibst alles in Stunden an … auf welche Schrittlänge angerechnet, deine oder meine? Also in Klartext: Wie viel Kilometer sind es ungefähr, die vom Bus zur Gans zurückzulegen sind, Höhenmeter sollen ja nicht so die Rolle spielen …

    Danke fürs Schlauermachen ;-).

    • User15
      Rolandffm, Dienstag 08.11.2016 12:56h

      Ja – es ist mir bewusst: Die Welt ist voller dialektischer Widersprüche, die die Geschichte jedoch letztlich vorantreiben – hoffentlich zum Guten! In unserem Falle:

      These: Wir möchten im “Gasthaus zur Rose” gut essen und nicht vor Ort enttäuscht werden, da für eine größere Gruppe doch kein Tisch mehr frei ist.

      Antithese: Wir möchten bei schlechtem Wetter flexibel sein und die Tour ggf. kurzfristig stornieren können.

      Synthese: Als Organisator schaue ich, wie groß die Gruppe voraussichtlich werden wird und fühle dann ggf. in Mauloff telefonisch vor. Da wir nach derzeitigem Stand ca. 10 Leute sind, riet mir der Wirt, sicherheitshalber doch zu reservieren und ihn über die Entwicklung der Gästeanzahl auf dem Laufenden zu halten. Sollte nun das Wetter am Sonntag inakzeptabel sein, so wird die Tour dennoch abgesagt, wobei wir dann sicherlich auf das Verständnis des Wirts hoffen können. Mit “verbindlich” meinte ich also, dass ihr Eure Teilnahme nicht kurzfristig alleine wegen des novembertypisch herbstlichen Wetters bzw. eines phasenweisen leichten Nieselregens absagt.

      Betreffend die Entfernung: vor der Gans ca. 12-13 km, nach der Gans ca. 6-7 km – insgesamt also 19 km. Die angegebenen Zeiten lassen uns genügend Zeit zum Genießen der Landschaft.

  • User35
    Yoba, Dienstag 08.11.2016 18:08h

    Gut – kann ich nachvollziehen alles. Für mich bleibt es also wohl dabei und ich hätte gerne eine Keule ;-). Bis denne Barbara

    • User15
      Rolandffm, Dienstag 08.11.2016 18:21h

      Fein! Wir sind die Tour übrigens schon etwa zehn Mal in der Zeit zwischen Oktober und Dezember mit einer Gruppe gegangen, und bislang hat es noch immer wettertechnisch geklappt. Das Wetter behalten wir aber in jedem Fall im Blick … .

      Zu den derzeit hier angemeldeten Leuten kommen übrigens evtl. noch einige wenige groops-externe MartinsgansaspirantInnen hinzu.

      Keule ist vermerkt!

  • User35
    Rolandffm, Donnerstag 10.11.2016 21:55h

    Zwischenstatus: Das Wetter spielt mit – ich zitiere von http://hessenschau.de/wetter/index.html:

    Am Samstag Wetterberuhigung und teils Sonnenschein, teils neblig-trüb oder bedeckt. Meist trocken bei -1 bis 5 Grad.

    Auch am Sonntag eine Mischung aus Sonne, Wolken und Nebel und meist trocken. -1 bis 5 Grad.

    Tisch für 8 Personen ist wie gesagt reserviert. Soweit noch nicht geschehen: Wenn Ihr mir noch Euren Wunsch (Keule vs. Brust) mitteilt, so köönnte ich diesen noch durchgeben. Natürlich könnt Ihr auch a la carte essen.

    Ein weiterer Update erfolgt spätestens Samstag Abend/ Sonntag früh.

    • User15
      Wanderfull, Freitag 11.11.2016 17:05h

      Keule Bitte! Danke ;-))

  • User35
    Kibo, Freitag 11.11.2016 21:38h

    Leider muss ich mich wieder abmelden, da ich krank bin.

    • User15
      Rolandffm, Samstag 12.11.2016 14:18h

      Schade. Gute Besserung!

  • User35
    Karinr, Samstag 12.11.2016 14:15h

    Ich bin dabei, bevorzuge jedoch vegetarisches Essen.

    • User15
      Rolandffm, Samstag 12.11.2016 14:20h

      Kein Problem! Auf der Speisekarte steht auch Vegetarisches.

  • User35
    Wanderfull, Samstag 12.11.2016 14:23h

    leider bin ich ein unsicherer Kandidat geworden. Roland siehe Mitteilung ;-))

  • User35
    Rolandffm, Samstag 12.11.2016 14:57h

    Da das Wetter als recht freundlich vorausgesagt ist (s. u.), wird die Tour stattfinden! Ich werde mit der U3 anreisen, die um 10:29 Uhr an der Hohemark eintrifft. Wir sehen uns entweder in der U3 oder spätestens an der Bushaltestelle an der Hohemark pünktlich zur Busabfahrt um 10:33 Uhr.

    Noch ein Hinweis zur Einkehr: Im Gasthaus zur Rose ist keine Kartenzahlung möglich!

    Aus http://hessenschau.de/wetter/index.html: Der Sonntag beginnt erstmal mit vielen Wolken, wobei Richtung Osten am Vormittag doch schon mal die Sonne durchkommt. Im Laufe des Tages wird es dann freundlicher und am Nachmittag stellt sich meistens ein recht freundlicher Sonne-Wolken-Mix ein. Richtung Rhein und Rheingau dort es am längsten bis die Wolken verschwinden. Es bleibt trocken bei maximal 0 bis 6 Grad, auf den Bergen sind es -2 bis +2 Grad.

  • User35
    Yoba, Samstag 12.11.2016 18:44h

    Ich mit Gisi auch … meine anreisen in der U3, die im 1029 ankommt. Bis morsche ;-)), hoffe nicht, mir heute Abend beim Tanzen noch die Haxn zu vertreten. ;-)).

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

1 Erlebnisbericht

  • Ich bin eben vom Kino in der Stadt nach Bornheim im Regen gelaufen und... » Mehr
    Yoba, Dienstag 15.11.2016 23:46h | 9 Bilder