• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
6 APR

Treffen: Vernissage: Capturing Emotions

Geschrieben von User15 Kafka 01.04.2017 10:23h | 69 x gelesen

Datum: Donnerstag 06.04.2017 um 19:00h

Was tun Emotionen? Wie beeinflussen sie die Arbeit eines Künstlers? Die rumänische Künstlerin Maria Nitulescu, deren wichtigste Arbeiten in intensiven Stadien der Wut, des Glücks oder der Gelassenheit entstanden sind, reflektiert über die Auswirkung dieser Gefühle auf die künstlerische Produktivität. Woher kommt emotionale Stärke und wie können andere, weniger intensive und nicht in Worte zu fassende Gefühle kommuniziert werden? Mit ihrer eigenen intimen, visuellen Sprache zeigen die Arbeiten durch das Gegenüberstellen von Farben und Linien zu Wörtern und Sätzen einen privaten Gedankenaustausch. Auf diese Weise entsteht eine Dichotomie zwischen verbalen und nonverbalen Ausdrucksformen, zwischen abbildenden und propositionalen Darstellungen.

In der Ausstellung sind großflächige Ölgemälde sowie kleinere, fragile Arbeiten auf Papier zu sehen, die mit traditionellen chinesischen Kalligraphie-Werkzeugen erstellt wurden. Der Schreibpinsel und die Tinte, welche bereits von antiken Gelehrten verwendet wurden, ermöglichen es der Künstlerin den Ausdruck von Emotionen durch Bewegung und dynamische Gesten zu verstärken. Die Wiederholung der modulierten Linie stellt einen starken Bezug zum Herzklopfen her, dem Maß aller grundlegenden Emotionen. Es verläuft in ein wellenförmiges Muster, sodass optische Täuschungen und Formen entstehen.

Kuratiert von Teresa Reichert. Maria Nitulescu (geboren 1989 in Bukarest, Rumänien) ist eine interdisziplinäre Künstlerin, die ihre disziplinenübergreifende Recherche als Werkzeug für die Dekonstruktion abstrakter Ideen verwendet. Ihre Arbeit schafft eine analytische Annäherung zu dem Verhältnis zwischen Kunst und ihrer gegenwärtigen Situation in einem sozialen, politischen und kulturellen Kontext. Ihr Einfluss hat seinen Ursprung in Sprache, Tradition, lokalen Ritualen, symbolischen Repräsentationen, Ideologien und Emotionen. Sie arbeitet mit verschiedenen Mitteln des visuellen Ausdrucks, wie Druck, Malerei und Fotografie. Maria hat an der Nationalen Universität der Künste in Bukarest und an der Akademie der Bildenden Künste Brera, Milan, studiert, und studiert derzeit MA Kunst im Kontext an der Universität der Künste, Berlin. Sie nahm an Solo- und Gruppenausstellungen in Rumänien, Österreich, Deutschland, Großbritannien, Italien, Polen, Portugal, Ägypten und den U.S.A, teil. Maria Nitulescu lebt und arbeitet in Berlin.

Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit der Universität der Künste, Berlin und das Institut für kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltet.

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (1):

  • User90 kafka

Abgesagt (3):

  • User90 ionesco
  • User90 dancer16
  • User90 mogline71

1 Bild

Download
<< <
  • Thumb
> >>
Download
  • Kafka, Samstag 01.04.2017 10:24h

Kommentare aller Bilder

Samstag 01.04.2017

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.