• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
26 JUN

Treffen: L'Elisir d'Amore von Gaetano Donizetti in der Staatsoper

Geschrieben von User15 Lahabanera 19.04.2016 16:59h | 144 x gelesen

Datum: Sonntag 26.06.2016 um 17:00h
Ort: Staatsoper Hamburg, 28 Dammtorstraße, 20354 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Hallo,

ich schaue mir am Sonntag, den 26.06. L’Elisir d’Amore von Gaetano Donizetti in der Staatsoper an. Hat jemand Lust mitzukommen oder ist auch da?

Karten kauft sich bitte jeder selbst (es gibt noch genügend Karten in den meisten Preiskategorien).

Einführung um 17:15 Uhr, Aufführung von 18:00-20:30 Uhr.

Die Einführung würde ich gerne “mitnehmen”, deshalb Treffen gegen 17:00 Uhr im Foyer zwischen den Eingangstüren oder später irgendwo. Für’s Finden vor Ort: 0171/7037256

Ich freue mich auf Euch :-)

Viele Grüße,

Rainer


Sonntag 26.06.2016, 18:00 – 20:30 Uhr | Großes Haus

Gaetano Donizetti – L’Elisir d’Amore

Familieneinführung um 17:15

Tristano e Isotta – Tristan und Isolde haben es schließlich vorgemacht: Und so kommt Nemorino auf die nahe liegende Idee, den Gefühlen seiner angebeteten Adina durch einen Liebestrank nachzuhelfen. Der Quacksalber Dulcamara wittert ein gutes Geschäft und verkauft dem unglücklich Verliebten eine Flasche des (vermeintlichen) Wundergebräus. Und tatsächlich steht Nemorino schon bald bei allen jungen Damen im Ort hoch im Kurs. Doch ob sich auch Adina bezirzen lässt? Oder wird sie gar die Konkurrenz in Gestalt des schneidigen Belcore erhören?

Seit das Publikum der Mailänder Uraufführung 1832 von Gaetano Donizettis »Liebestrank« gekostet hat, ist das Stück nicht mehr aus dem Repertoire der Opernbühnen wegzudenken. In selbst für Donizetti rekordverdächtig kurzer Zeit von nur wenigen Wochen ist ihm ein Meilenstein der komischen Oper gelungen. Denn bei aller Sonne, die durch die Partitur scheint, lässt die Musik doch immer wieder tief in das Seelenleben der Protagonisten blicken. Und so schenkt Donizetti seinem Nemorino, als er seine Chance bei Adina wittert, die berühmteste Arie der Oper und ein wahres Brillierstück für Tenöre: »Una furtiva lagrima« ist kein Jubelgesang, sondern eine melancholische Romanze.

Inszenierung und Bühnenbild nach: Jean-Pierre Ponnelle

Kostüme: Pet Halmen

Premiere am 18.06.1977

In italienischer Sprache mit deutschen Übertexten

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (3):

  • User90 atlantiker
  • User90 sto004
  • User90 lahabanera

Abgesagt (1):

  • User90 lore22083

Vielleicht (1):

  • User90 wolke2049

1 Kommentar

  • User35
    Lore22083, Mittwoch 11.05.2016 21:27h

    Habe an dem Tag eine andere Veranstaltung. Sorry. LG Hannelore

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.