• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
13 MAI

Treffen: SonderpOSTen Kunst°Markt°Strassenfest°

Geschrieben von User15 Majoran 03.05.2017 10:21h (geändert: 12.05.2017 14:12h) | 108 x gelesen

Datum: Samstag 13.05.2017 um 15:30h
Ort: Lene-Voigt-Park, 04317 Leipzig, Deutschland » Stadtplan

!!!ACHTUNG, PLANÄNDERUNG: Treffpunkt am Parkeingang an der Johannisallee! (Zwischen dem Fußballfeld und den rostigen Metallplatten.)

Der SonderpOSTen-Markt findet mehrmals im Jahr im Lene-Voigt-Park statt.

Viele Initiativen aus dem Leipziger Osten stellen sich vor, es gibt Musik, Speis & Trank und weiteres Kulturprogramm.

Seid dabei! Gern könnt ihr Picknickdecken und ähnliches mitbringen (ich werde das nicht schaffen, da ich direkt von der Arbeit komme).

Kleine Anmerkung: Bitte sagt verbindlich zu und sagt vorher bescheid, falls ihr es nicht pünktlich schaffen könnt. Solltet ihr dann aus dringenden Gründen doch nicht kommen können, sagt bitte rechtzeitig ab. So muss niemand (unnötig) warten! :)

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (4):

  • User90 waffle
  • User90 lalilu2009
  • User90 cars
  • User90 majoran

Abgesagt (2):

  • User90 der-andi
  • User90 lotta82

5 Kommentare

  • User35
    Majoran, Donnerstag 04.05.2017 08:02h

    Eindrücke (mit Bildern) gibt es übrigens hier: http://www.leipzig-leben.de/sonderposten-kunst-kreativmarkt/

    Oder auch bei Facebook: https://de-de.facebook.com/Sonderposten-Kunst-Markt-Strassenfest-739122192765584/

  • User35
    Lalilu2009, Freitag 05.05.2017 13:08h

    Wenn das Wetter etwas besser wird, sind wir mit einer Pcknickdecke dabei :-)

    • User15
      Majoran, Sonntag 07.05.2017 21:10h

      Wunderbar! :) Das Wetter wird natürlich mitspielen – und falls doch nicht, setzen wir uns in eins der nahegelegenen Cafés.

  • User35
    Lotta82, Samstag 06.05.2017 13:36h

    Ich wünsche euch viel Spaß. Bin allerdings schon anderweitig bei den Nachbarn unterwegs.

  • User35
    Majoran, Montag 08.05.2017 18:04h

    Wenn ihr danach noch Lust habt und das Wetter mitspielt, können wir auch noch zum Kino-Openair am ehemaligen Fortuna-Kino gehen (Eisenbahnstr. 162, Eintritt frei).

    Gezeigt wird der Film “Die Liebe zum Schrott und andere Leidenschaften”.

    Über den Film:

    12 Jahre nach der Wende. Hat das goldene Zeitalter im Osten angefangen? Viele sind gen Westen gezogen. Von denen, die geblieben sind, haben einige ihr Glück gemacht, viele jedoch auch nicht. Diese Trennung findet meist auch in den Städten statt. So sind es dann ganz bestimmte Stadtteile, in denen sich die Verstoßenen der Wende und der Gesellschaft zurückgezogen haben. In den Städten haben sie den Ruf der Problemstadtteile, in denen sich Arbeitlosigkeit, Kriminalität und Rechtsradikalität breit machen. Stadtteile, die von der Öffentlichkeit gerne gemieden oder verleugnet werden. Es seien die Viertel der Billigläden, der An- und Verkäufe und einem großen Anteil an ausländischen Bewohnern. Doch kann man diese Viertel so pauschalisieren? Haben nicht gerade diese Viertel auch die Chancen auf einen besseren alternativen Neuanfang? Kann sich nicht gerade in so einem Viertel, in dem die Mieten billig sind, es häufig die größten Grünflächen gibt und unterschiedlichste Nationalitäten auf engstem Raum zusammenleben, eine neue Kultur, eine bessere soziale Gesellschaft entwickelten? Es gibt gute und schlechte Beispiele dafür. In den westlichen Bundesländern gibt es diese Gebiete aus anderen historischen Hintergründen, doch die Situation ist überall ähnlich.

    http://www.3kamelefilm.de/dieliebezumschrott.html

  • User35
    Majoran, Mittwoch 10.05.2017 08:20h

    Wir brauchen noch einen Treffpunkt!

    Treffpunkt: 15:30 am Parkeingang am Gerichtsweg. Die nächstgelegenen Haltestellen sind u. a. Gerichtsweg (Tram 4/7) und Gutenbergplatz (15).

    Bei Regen setzen wir uns in eins der Cafés rund um den Park und warten auf eine Wolkenlücke. :)

    • User15
      Majoran, Freitag 12.05.2017 14:21h

      ACHTUNG, PLANÄNDERUNG! Der Eingang am Gerichtsweg ist gesperrt. Wir treffen uns daher am Eingang an der Johannisallee (zwischen Fußball-/Basketballfeld und den rostigen Metallplatten).

      Die nächste Haltestelle ist Ostplatz (Tram 15, Bus 60), von dort führt die Johannisallee direkt zum Park.

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.