• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
23 NOV

Treffen: Kinofilm Junges Licht

Geschrieben von User15 Ghost64 19.09.2016 15:02h (geändert: 19.09.2016 15:05h) | 37 x gelesen

Datum: Mittwoch 23.11.2016 um 20:00h
Ort: Black Box im Filmmuseum, 4 Schulstraße, 40213 Düsseldorf, Deutschland » Stadtplan

Die Filmreihe ‘Architektur und Film` zeigt im November 2016 DIE STADT VON MORGEN – Soziale Utopien.

Nicht jeder kann so wohnen wie er möchte. Wohnraum und Wohnlage werden durch die soziale Stellung bestimmt. Da es für viele nicht möglich ist, die eigenen Vorstellungen von Wohnen durch die Angebote am freien Markt zu verwirklichen, ist die Schaffung von preiswertem Wohnraum eine wichtige politische wie architektonische Aufgabe.

Der Spielfilm ‘Junges Licht’ ist eine faszinierende authentische Zeitreise ins Ruhr-Revier des Jahres 1961. Der zwölfjährige Julian erlebt die Wirtschaftswunderjahre schmerzhaft. Die Welt der Erwachsenen scheint bedrohlich und einengend: “Der Balkon ist die zentrale Bühne. Schaut man nach vorne, hat man das ganze Wirtschaftswunder vor Augen: Fabriken, Schlote, der Himmel voll Dampf und Rauch. Links die Tür, die in die Küche der Wohnung führt. Da stehen Herd und Waschmaschine. Und zur Rechten das faszinierende und wenig beängstigende unbekannte Terrain – das Zimmer von Marusha, der fünfzehnjährigen Nachbarstochter.”

Weitere Infos: www.duesseldorf.de/filmmuseum

Wir treffen uns im Foyer/ Eingangsbereich ca. 19.45 Uhr. Der Eintritt kostet 6,- Euro. Für Rückfragen und zum Kontakten: Handy-Nr.015773846742 LG Ghost64

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (3):

  • User90 uroboros
  • User90 calimero1
  • User90 ghost64

Abgesagt (1):

  • User90 piano63

1 Kommentar

  • User35
    Uroboros, Mittwoch 23.11.2016 17:27h

    Hallo, habe gerade bei der B-Box angerufen. Der Film ist ausverkauft! Ich würde dann nicht kommen. SG Stefan

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.