• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
10 NOV

Treffen: Kinofilm "Oktober. Zehn Tage, die die Welt erschütterten"

Geschrieben von User15 Ghost64 07.11.2017 17:15h | 26 x gelesen

Datum: Freitag 10.11.2017 um 18:30h
Ort: innogy Forum | Kino im U, 44137 Dortmund, Deutschland » Stadtplan

Oktober. Zehn Tage, die die Welt erschütterten (UdSSR 1928)

Filmvorführung mit einer Einführung von Dr. Christoph Hesse.

Sergej Eisenstein drehte Oktober im Auftrag des Politbüro der KPdSU zur Zehnjahresfeier der Revolution. Statt eines Agit-Monumentalschinkens dreht er indes seinen wildesten, intellektuellsten, experimentellsten, barockesten, kühnsten Film.

Der Film – zunächst ein Flopp – prägt bis heute maßgeblich unser Bild der Russischen Revolution.

Weitere Infos unter: http://www.dortmunder-u.de/partner/kino-im-u

In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung NRW, dem Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., dem Kino im Dortmunder U, dem Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark, der VHS Dortmund, dem Fritz Hüser Institut und der Auslandsgesellschaft NRW.

Wir treffen uns im Eingangsbereich des Dortmunder U um ca. 18:30 Uhr. Für Rückfragen bitte Handy anrufen: 015773846742, LG Ghost64

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (2):

  • User90 calimero1
  • User90 ghost64

Vielleicht (1):

  • User90 patmo

1 Kommentar

  • User35
    Pisa1, Dienstag 07.11.2017 17:26h

    mal ehrlich.. wir sind DÜSSELDORFER und haben alle KINOS. Was interessiert mich da DORTMUND ?!!!

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.