• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
27 FEB

Treffen: Rosenmontagszug Düsseldorf 2017

Geschrieben von User15 Ghost64 20.01.2017 17:35h | 54 x gelesen

Datum: Montag 27.02.2017 um 13:00h
Ort: Ratinger Tor, Maximilian-Weyhe-Allee 1 , 40213 Düsseldorf, Deutschland » Stadtplan

Der traditionell eindrucksvolle Narrenzug des Düsseldorfer Karnevals, der sich zum 192. Mal seit Bestehen durch die Straßen der Rheinmetropole bewegt, hat wieder weit über 5000 Teilnehmer. Um die Sicherheit in der Altstadt zu gewährleisten, gibt es in diesem Jahr wieder an Rosenmontag ein Glasverbot. Für alle die auf den Straßen feiern möchten, empfiehlt es sich also, an den betroffenen Tagen Plastikflaschen mitzunehmen. Den Höhepunkt des Zuges bildet wie gewohnt der Wagen des Prinzenpaares. Die besondere närrische Qualität des Zuges ist vor allem ein Verdienst von Jacques Tilly und seinem Team. Der geniale Gestalter der satirischen Wagen legt sich karikierend mit allem und jedem an – von Bundeskanzlerin Angela Merkel bis hin zum Papst. Tilly: “Im Karneval gilt hier in Düsseldorf die absolute Narrenfreiheit. Keine Zensur!”

Weitere Infos unter: http://www.comitee-duesseldorfer-carneval.de/de/ http://wagenbauhalle.de/ https://www.facebook.com/duesseldorferkarneval http://www.karneval-in-duesseldorf.de

Wir treffen uns am Ratinger Tor auf der Seite zur Hofgartenrampe/ Maximilian-Weyhe-Allee. Da im Jahr 2017 der Zugweg geändert wurde, können wir uns am Ratinger-Tor ohne große Menschenansammlung nicht verfehlen. Von dort gehen wir dann 3 Gehminuten entfernt zu den Karnevalisten Richtung Grabbeplatz/ Heinrich-Heine-Allee. :-)

Für Rückfragen und zum Kontakten: Handy-Nr. 015773846742, LG Ghost64

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (3):

  • User90 robitobi11
  • User90 calimero1
  • User90 ghost64

6 Bilder

Download
<< <
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
> >>
Download
  • Ghost64, Mittwoch 01.03.2017 16:31h

Dokumente

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.