• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Über Treffen "Stammtisch „IT’S MAGICK!?“ --- MAI 2016"

Geschrieben von User15 Lysir 08.05.2016 00:14h | 19 x gelesen

Bericht von: Treffen "Stammtisch „IT’S MAGICK!?“ --- MAI 2016"
Ort: Unperfekthaus, 18 Friedrich-Ebert-Straße, 45127 Essen, Deutschland
Termin: Samstag 07.05.2016 18:00h

2 Teilnehmer
  • User35
  • User35

AVE zusammen! Resümee über den ACHTUNDDREISSIGSTEN Stammtisch „It`s Magick!“ Mai 2016 * * * * Hier wieder ein Resümee über den ACHTUNDDREISSIGSTEN Stammtisch in Essen. Wie immer waren wir in dem großen Raum 104! Wir waren heute eine „normale“ Runde, was bedeutet, dass wir heute insgesamt zu ACHT waren! Diesmal hatten wir keinen neuen Charakter dabei, was aber nicht schlimm war, denn so brauchte man keine Vorstellungsrunde machen. * Wir fingen sofort mit den verschiedensten Gesprächen über Energiearbeit, meditativen Erlebnissen und Astralarbeiten an und wie sich die einzelnen Erlebnisse auf die aktuelle Situation – im Alltag aber auch in den magischen Aktivitäten – spiegeln lässt, da im Moment auf den „anderen Ebenen“ echt viel los ist! Zu Beginn war aber auch noch eine persönliche Frage zu beantworten, was via Tarotkarten gemacht wurde. Doch auch wenn es eine private Frage war, war es dennoch kein Problem, dass mehrere Sichtweisen und Deutungen angeboten und auch angenommen wurden. Es war ein sehr interessantes Kartenbild, sodass hier auch die Frage deutlich beantwortet bzw. eine ganz klare Tendenz zu sehen war. * Danach sprachen wir über viele verschiedene magische Themen, über andere Stammtische und wie zurzeit es bei den Einzelnen mit ihren persönlichen Projekten aussieht. So konnte / durfte ich wieder etwas über die henochische Magie erzählen, und dass ich sehr, sehr bald mit diesem Projekt fertig bin! * Dann lenkten wir gemeinsam die Themen auf die aktuelle Situation – politisch und kulturell – verbanden dies mit verschiedenen Verschwörungstheorien bzw. wir analysierten einige. Wir erschufen ein paar Kategorien, wo man wirklich haarsträubende Theorien reinpacken konnte, aber auch Theorien, wo man sagen konnte … „Was wäre, wenn es KEINE Verschwörungstheorie wäre, sondern Realität“ – wir hatten wirklich alles Mögliche dabei, wobei wir absichtlich mal einen positiven und auch einen negativen Standpunkt einnahmen um letztlich die Theorien auch zu „prüfen“. * Nach den Theorien kamen wir dann zu dem primären Thema des Abends, welches die Überschrift DER KOSMISCHE MENSCH hatte, was wieder sehr passend war, denn die Energien, die man im Moment auf den anderen Ebenen wahrnehmen kann, sind mehr als spannend. In diesem Rahmen sprachen wir über STERNGEBORENE und über die einzelnen Energiekörper, wobei der Atmankörper bzw. das höhere Selbst einen großen Diskussionsplatz bekam. Doch auch das KOSMISCHE SEIN und verschiedene Thematiken, die man in DAS GROSSE WERK einbetten kann, wurden aufgegriffen und diskutiert. Es wurden hier wieder tolle Ideen und Erfahrungen ausgetauscht, sodass eine schöne Dynamik vorhanden war, die die Gruppe regelrecht beflügelte. * Nach dem Vortrag sprachen wir noch über einige weitere magische Themen, wobei ich etwas später die Frage einbrachte, WAS MAN SICH NOCH AUF DEM STAMMTISCH WÜNSCHEN WÜRDE! * In diesem Rahmen … Und da ja schon alle weiteren Termine bekannt sind und die Räume geblockt sind, kamen wir zusammen auf sehr tolle Ideen! Die nächsten Treffen haben einen sehr klaren PRAKTISCHEN CHARAKTER, gerade deswegen, weil wir in dem „großen Raum 222“ sind, in dem man perfekt magisch und rituell arbeiten kann! * Um hier einmal etwas zu spoilern will ich schon mal etwas preisgeben. Wir sind in den nächsten Monaten insgesamt ZWEI MAL im Raum 222. Wenn wir dort sind, werden wir verstärkt magisch Arbeiten, was bedeutet, dass man hier Ritualworkshops machen kann, gezielte Meditationen und Energiearbeiten, da der Raum hierfür wirklich perfekt ist. Einen Beamer gibt es auch, sodass für alles gesorgt ist! * Ferner wird es auf den anderen Treffen eine AKTIVE HELDENREISE geben und entsprechende Konzepte, wie man diese für sich erkennen, anwenden bzw. steuern kann. Doch auch die Divination wird nicht zu kurz kommen, da wir auf einem Stammtisch eine SEHR BREITE MASSE an divinatorischen Werkzeugen vorstellen und natürlich auch PRAKTISCH einsetzen werden. Hier wird es alles Mögliche geben … auch Werkzeuge, die man vielleicht noch KENNT! Wir werden aber auch auf einem Stammtisch einen echten Klassiker einfügen, und zwar … SIGILLENMAGIE … wie man sich Sigillen erstellt, sie energetisch auflädt und wie man sie verwenden kann! Wir waren also sehr kreativ! ;-). * Tja … wann diese Arbeiten sind, wird man dann in den jeweiligen POSTINGS zu den jeweiligen Stammtischen finden können! * Wie immer RANNTE die Zeit! Nach den letzten Iden und Diskussionen zeigte die Uhr auch schon wieder 23 Uhr an und so verließen wir dann auch bald das UPH, wobei wir dann nicht mehr vor der Tür quatschten. Schön war wieder, dass man wie immer ein deutliches „Bis zum nächsten Male!“ hörte, vor allen Dingen, weil nun die Praxis doch noch etwas forciert wird und wir auch neue Räume ausprobieren werden! So soll es ja auch sein! * Das nächste Mal ist im JUNI 2016, und zwar am Samstag 11.06.2016 um 18:00h im Raum 222!!!! Und dort finden dann magische Ritualworkshops statt und auch Vorstellungen von magischen Arbeitsgeräten, die man im gezogenen Kreis verwendet. * Magischen GRUSSLYSIR

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 steineiche
  • User90 quarme
  • User90 hypnothera
  • User90 folktine
  • User90 evakara
  • User90 lysir

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

01247

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati