• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Beitrag: Gruppen übergreifende Treffen

Geschrieben von User15 Dirk-Neuss 26.06.2017 08:10h (geändert: 26.06.2017 08:11h) | 77 x gelesen

Themen:

Hallo liebe NESTler/innen,

es gibt einige Gruppen übergreifende Treffen, und das finde ich toll. Allerdings möchte ich den Organisator/inn/en dieser Treffen meine grundsätzlichen Wünsche dazu mitgeben.

In dem Text zu einem Gruppen übergreifenden Treffen sollte der Link zu dem Treffen in der anderen Gruppe zu finden sein. Jede/r Teilnehmer/in vom NEST soll wissen können, mit wem man es zu tun hat.

Daraus resultiert mein zweiter Wunsch, dass diese anderen Gruppen „offen“ sein müssen. Geschlossene Gruppen, bei denen Inhalte und Treffen nur für Mitglieder sichtbar sind, wollen von deren Organisatoren aus nicht mit anderen Gruppen und externen Groopslern in Kontakt treten. Das ist bitte zu respektieren. Als Beispiele für eine abgeschottete Gruppe seien die Gruppen „Spontantreffen in Düsseldorf“ und „Activity“ genannt.

Manche dieser „geschlossenen“ Gruppen sind möglicherweise deshalb gegründet, um die Mitglieder dort nach „Nasenfaktor“ zuzulassen. Das widerspricht dem NEST-Grundsatz, jede/n unabhängig von Alter, Aussehen, etc., Willkommen zu heißen, der bereit ist bei uns aktiv mit zu machen. Diese „geschlossenen“ Gruppen möchten wir nicht mit unseren NEST-Aktivitäten unterstützen.

Auch gibt es bei Groops Leute, die mit der Organisation der Freizeit Geld verdienen wollen. Diese verstecken sich möglicherweise in „geschlossenen“ Gruppen. Das können leider nur Mitglieder fest stellen, auch hier ein klares „no go“ zur Einbindung einer „geschlossenen“ Gruppe in eine NEST-Aktivität.

Stellt also gern weiter Gruppen übergreifende Treffen mit anderen OFFENEN Gruppen wie „Dumeklemmer“ oder „D´life“ ein.

Viele Grüße
Dirk

2 Kommentare

  • User35
    Pisa1, Sonntag 20.08.2017 16:46h

    AUCH D´LIFE IST NICHT GÄNZLICH NEUTRAL UND ENTFERNT EINFACH LEUTE NACHNASE”,ohne ANKÜNDIGUNG übrigens… ALLES DORT SELBER ERLEBTDAS PASSIERT VON DEN SOGENANNTEN SELBSTERNANNTENADMINS” DA,DIE DIE NEUTRALITÄT AUCH NICHT BESITZEN ANSCHEINEND !…das mal dazu,… :-(

    • User15
      Dirk-Neuss, Sonntag 20.08.2017 18:41h

      Hallo Heidi,

      die “Organisator/inn/en” einer Gruppe haben diese Gruppe gegründet oder übernommen. Somit können sie auch entscheiden wer mit machen kann, wer evtl. Mitorganisator wird und welche Regeln dort gelten.
      Zu D´Life ist mir nichts Negatives bekannt, viele NESTler/innen sind ja auch dort dabei, und umgekehrt.

      Viele Grüße,
      Dirk

  • User35
    Pisa1, Montag 21.08.2017 06:57h

    es ist mein erlebter Erfahrungswert und das schon von Gründung an…also ewig her….,und hat mit desen Gründungsmitgliedern zu tun,ist so !!!

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Moderierte Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 kkatharinaa
  • User90 katzendame50
  • User90 genty
  • User90 rappelkiste
  • User90 freizeitqueen
  • User90 dirk-neuss

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

88438

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati