• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
18 SEP

Treffen: 10 Jahre Groops

Geschrieben von User15 Thorsten321 04.03.2018 19:39h (geändert: 04.03.2018 21:41h) | 572 x gelesen

Datum: Dienstag 18.09.2018 um 17:00h
Ort: Landhaus Walter, 2 Otto-Wels-Straße, 22303 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Liebe Mitglieder, vor 10 Jahren habe ich mich bei Groops registriert.

In den vergangenen Jahren hatte ich viele tolle Erlebnisse und schöne Treffen und habe sehr viele Mitglieder kennengelernt.

Auch wenn bei den Treffen nicht immer alles glatt lief, hatten wir immer viel Spaß.

Aus diesem Grund würde ich mich an diesem Abend gerne mit Euch im Landhaus Walter treffen.

Wer hat Zeit und Lust?

Treffpunkt: im Biergarten vom Landhaus Walter

Für alle Fälle: 0176 – 390 65 838

Bis dann – Thorsten

63 Zusagen | 1 Absage

Zugesagt (63): » Alle anzeigen

  • User90 tienie
  • User90 bella-donna
  • User90 martina9
  • User90 nordhexe
  • User90 bbeerrnndd
  • User90 catinka1961
  • User90 mazo53
  • User90 klaus-1961
  • User90 paula123
  • User90 barbhh
  • User90 keinbisschenleise
  • User90 stahlblau
  • User90 lara62
  • User90 solitarius
  • User90 uli2017
  • User90 wandsbeker
  • User90 ananya-m
  • User90 explora
  • User90 windundmeer
  • User90 ritastade
  • User90 norbertos
  • User90 traveller-46
  • User90 ciao
  • User90 mitdabei
  • User90 griza
  • User90 sonne-hamburg
  • User90 alsterhexe
  • User90 bio-dancer
  • User90 gesa-s
  • User90 april-julia
  • User90 stern14
  • User90 petra2505

Abgesagt (1):

  • User90 birgit-pastella

2 Kommentare

  • User35
    Thomassh, Sonntag 04.03.2018 20:03h

    Lieber Thorsten,

    eine virtuelle Verneigung vor deinen Angeboten und der langen Zeit…

    Ich nehme dein Treffen hier mal als Aufhänger: Ob groops den Mai 2018 übersteht ist mehr als fraglich. Denn ab Ende Mai gilt das neue europäische Datenschutzgesetz. Ich lese gerade einen Artikel darüber, und was Webseitenbetreibern so alles an Änderungen bevorsteht. Wenn sich die Leitung weiterhin so passiv verhält wie bisher, dann wird groops von “Mitbewerbern” per Abnahmung und Klagen recht schnell vom Markt gefegt.

    Thomas

    • User15
      Thorsten321, Sonntag 04.03.2018 20:19h

      Es gibt für jedes Problem eine Lösung. Private Seite unter freizeitspass-hamburg.de. Wäre dann ja nicht gewerblich :-)

      • User15
        City-Slicker, Montag 05.03.2018 14:38h

        Ich will hier ja nicht noch Öl ins Feuer gießen, und dies soll auch nicht dazu dienen, miese Stimmung zu verbreiten, aber es ist ziemlich egal, ob Du eine private oder gewerbliche Seite betreibst, Du musst gewisse rechtliche Dinge einhalten. Und bevor Du hier schnell über etwas urteilst, erkundige Dich vorher, wie es tatsächlich darum bestellt ist. Ganz ungerechtfertigt ist Thomas Einwand tatsächlich nicht, als dass man hier so leichtfertig darüber gehen könnte. Zumindest sollte man sich Gedanken machen, was zu tun ist und ob und was es ggf. kosten würde, falls man einen Fachmann braucht. Auch wenn es “nur“ eine private Seite ist, sollte man das Thema sehr ernst nehmen, wenn man bedenkt, dass es Anwälte gibt, die sich darauf “spezialisiert“ haben, nur solche Internetseiten zu suchen, wo irgendwelche Verordnungen nicht eingehalten werden, einen dann verklagen wegen, was dann auch schnell mal eben bis in die 10.000ende gehen kann. Diese Anwälte sind nur damit beschäftigt, Fehler auf Deiner Website zu finden und verdienen damit ihr Geld. Wenn Du das so “unproblematisch“ findest… .

  • User35
    Lachzwang, Dienstag 06.03.2018 14:19h

    Fein, dass muss gefeiert werden. :-)

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.