• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
1 OKT

Treffen: BRETT-HAMBURG17: Hamburgs coolste Brettspielparty 1500+ Besucher

Geschrieben von User15 Holgerhh 16.07.2017 17:15h (geändert: 01.10.2017 06:34h) | 136 x gelesen

Datum: Sonntag 01.10.2017 um 12:00h
Ort: Gymnasium Rahlstedt, 36 Scharbeutzer Straße, 22147 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Hallo liebe Spielfreunde! Eine der größten Norddeutschen Brettspielveranstaltungen öffnet auch in diesem Jahr wieder zwei Tage lang ihre Tore. Am 30. September kann von 11 bis 01 Uhr nachts gespielt werden, am 1. Oktober von 10 bis 18 Uhr.

Hier geht es zum aktuellen Teaser-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=c1bKkTPbYT8&feature=youtu.be



Die LOGE e.V. und Spielkultur Hamburg e.V.

präsentieren die BRETT XVII


Brett XVII

Wann?
Sonnabend, 30. September 2017
von 11 bis 01 Uhr nachts

und
Sonntag, 01. Oktober 2017
von 10 bis 18 Uhr

Wo?
Gymnasium Rahlstedt
Scharbeutzer Straße 36
(Eingang Heestweg)
22147 Hamburg

Was kostet es?

Erwachsene: Tageskarte 4 € / Dauerkarte 6 €
Ermäßigt: Tageskarte 2 € / Dauerkarte 3 €
Familien: Tageskarte 8 € / Dauerkarte 12 €

Ermäßigt: Kinder bis 11 Jahre, SchülerInnen und LehrerInnen des Gymnasiums Rahlstedt, Vereinsmitglieder von Spielkultur Hamburg e.V. und der Loge e.V.



Intro Brett zum “einstimmen”

Auf der folgenden Youtube-Seite findet ihr einen kleinen Teaser zur BRETT zum “Einstimmen”

http://www.youtube.com/watch?v=LOsdiRlvSiA&feature=share

Anfahrt:

Per Bahn: R 10 bis Bahnhof Rahlstedt

Per Bus: Linie 26 bis Am Lehmberg oder Linien 9, 24, 162, 362, 462, 562, 164, 264, 364, 168, 368, 275, 608 bis Bahnhof Rahlstedt

Per Auto: An der Schule sind nur wenige Parkplätze vorhanden, deshalb bitte auch den P+R-Parkplatz am Bahnhof benutzen

Programm?



Besucher



Die Brett Hamburg versteht sich als Spieleconvention für alle Spielebegeisterten. Ob Familie. Ob jung ob alt. Schüler, Student, Harz IV, Rentner. Ob Tabletop,- Strategie,- Familien,- Karten,- oder Gesellschaftsspiele-Spieler. Jeder ist herzlich willkommen und für jeden Spielegeschmack ist auch dieses Jahr wieder etwas dabei. Kommt vorbei, bringt eure Freude und Begleitung mit und habt ein paar wundervolle Spielstunden bei und mit uns!

Im vergangenen Jahr haben wir 1229 Besucher in unserer schönen Spielelocation gehabt. Auch dieses Jahr hofft die VeranstaltungsORGA wieder mehr als 1000 Besucher anzusprechen und damit die größte Brettspielparty in Hamburg zu feiern. Da gibt es also Spielepartner für jeden, niemand muss bei uns alleine an den Tischen sitzen und ganz schnell entstehen an den Spieletischen auch neue Bekanntschaften, neue Freundschaften…



Die Spielausleihe

Viele Brettspielneuheiten zum Ausprobieren



KERN und Herz der Brett-Hamburg ist unsere große Spieleausleihe. Die Veranstaltung wird von vielen vielen Verlagen, großen wie kleinen mit Spielespenden unterstützt, so das es auf der Brett kurz vor der Spielmesse Essen schon einen großen Fundus aktuellster SpieleNEUheiten zum ausprobieren und antesten gibt. Und ebenso haben wir in unserem Spielefundus viele Klassiker und Rartitäten aus den vergangenen Jahren liegen, die auf euch warten. Hier ist für jeden etwas dabei, egal ob Preisgekröntes Familienspiel oder kniffeliges Strategiespiel! Lasst euch überraschen.



Professionelle Spieleerklärer!



Spieleerklärer der anwesenden Spieleverlage und Händler stehen zur Verfügung, um den Einstieg in neue Brett- und Kartenspiele zu erleichtern.


Prototypen testen mit Spieleautoren



Gerade hat die “Spielkultur Hamburg” in Kooperation mit dem “Spielwerk hamburg” den fünften Hamburger Spieleautorentreff organisiert. Dabei wurden viele neue Autoren-Kontakte geknüpft. Viele der Spieleautoren, die wir in den letzten Monaten angesprochen haben, werden mit ihren Prototypen auch dieses Jahr zu unserer Veranstaltung kommen. Diese können auf der Brett ausprobiert werden. Den Spieleautoren könnt ihr dabei Anregungen und Kritik geben, auf diese Weise könnt ihr Einfluss auf die Entwicklung zukünftiger Brettspiele nehmen.


Spielverlage stellen sich vor


Folgende Spieleverlage stellen ihr Programm bei uns bestimmt auch wieder in 2017 vor:

Unverbindliche Vorabinformation

Eggert Spieleverlag
Pegasus-Spiele
Ulisses Spiele
Quango Spiele
Björn-Müller-Mätzig Spiele

Weitere… (in Arbeit)

Unterstützer der Veranstaltung sind u.a.:
Ravensburger
Altenburger Spielkartenverlag
Moases Verlag
Nürnberger Spielkartenverlag
Noris
Piatnik


Robo Rally Live


Eines der Highlights der BRETT ist sicherlich das große “Robo-Rally LIVE!”, eine Norddeutschlandweit einmalige Spielaktion der “Spielkultur Hamburg”. Gespielt wird nach den Regeln von Roborally, das Spielfeld ist aber hier ein großer Klassenraum und die Spieler sind selber ihre eigenen “Roboter”. Ein großer Spaß für alle, die hier mitmachen.


Brettspielturniere mit Preisen


Die Turnierangebote und die Möglichkeit, sich dazu anzumelden, findet ihr unter www.brett-hamburg.de —> Information und Anmeldung zu den Turnieren

Bisher sind – unverbindlich! – geplant:



Turniere folgen


Kinderbetreuung


Viele Brettspiele für Kinder stehen zur Verfügung, die von “Erklärbären” kindgerecht erklärt werden.



Bring-& Buy-Flohmarkt


Geplant ist auch dieses Jahr wieder ein Bring,- & Buy Flohmarkt für eure Spiele. Ihr bringt uns EURE Spiele, WIR verkaufen diese für euch zu festgelegten Preisen und geben EUCH dann den Erlös. Euer Vorteil gegenüber E-Bay? Ihr spart die lästige Verpackung und den Transport zur Post sowie die E-Bay Gebühren. Euer Vorteil als Käufer? Ganz klar, kein Porto und ihr könnt euch das Spiel vorher anschauen, das ihr kaufen möchtet!

Der Bring,- und Buy Flohmarkt der “Brett Hamburg” ist nach dem großen Spieleflohmarkt der “Bremer Spieletage” inzwischen wohl Norddeutschlands größter Gebrauchtmarkt für Brett,- und Gesellschaftsspiele. Mehrere Hundert Spiele haben hier im vergangnen Jahr ein neues Zuhause gefunden und zu Recht hat sich dieser Veranstaltungspunkt inzwischen zu einem der beliebtesten Besuchermagnete der “Brett” entwickelt.

Wenn ihr als Verkäufer Interesse an dem Bring,- & Buy Flohmarkt habt, schaut euch bitte die Hinweise unter www.brett-hamburg.de —> *Programm an.


Caféteria


Eine professionelle Caféteria wird die Verpflegung zu günstigen Preisen übernehmen.

Alle Einzelheiten zum Programm findet ihr unter:

www.brett-hamburg.de

Für weitere Informationen meldet euch bitte auf den Spieleabenden von Spielkultur Hamburg bei Andreas Gedaschko bzw. auf den LOGE e.V. Spielabenden bei Nils Holm oder sendet eine E-Mail an

orga@brett-hamburg.de

Es werden übrigens auch noch Helfer gesucht. Für die Übernahme einer 3-Stunden-Schicht (maximal) gibt es freien Eintritt und kostenlose Getränke. Helfer werden gebraucht in den Bereichen Auf- und Abbau, Spieleausleihe, Kasse und Flohmarktstand. Bei Interesse E-Mail an:

orga@brett-hamburg.de


Foto-Impressionen vergangener BRETT-Hamburg Tage



Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (11):

  • User90 itzehoerin
  • User90 boris-runge
  • User90 canis-lupos
  • User90 croacker
  • User90 erpel-nr1
  • User90 anne-kaffekanne
  • User90 papagenohh
  • User90 pfeffersack
  • User90 sandra-spielt
  • User90 luxlord
  • User90 holgerhh

Vielleicht (2):

  • User90 elfenkobold
  • User90 smilecathh

1 Bild

Download
<< <
  • Thumb
> >>
Download

Kommentare aller Bilder

Sonntag 16.07.2017

5 Kommentare

  • User35
    Holgerhh, Sonntag 16.07.2017 17:21h

    Brett-Hamburg auf Facebook


    Auf Facebook hat die Brett eine Veranstaltung (LINK) angelegt, auf der ihr euch gerne auch mit anmelden könnt. Hier erfahrt ihr ggf. auch zeitgleich aktuelle news zur Brett, z.B. auf welche Spielepakete der Verlage 8Nererscheinungen!) oder Turniere (!) ihr euch freuen könnt.


    https://www.facebook.com/events/327876380982916


  • User35
    Holgerhh, Sonntag 16.07.2017 17:25h

    Brett-Hamburg auf Spielkultur Hamburg


    In der größten norddeutschen Brettspielcommunity (die Gruppe "Spielkultur Hamburg) auf Facebook (LINK) mit inzwischen ca. 1400 Mitgliedern findet ihr viele weitere tagesaktuelle News zur Brett-Hamburg und könnt euch auch schon im Vorfeld der BRETT mit Spielpartnern zu Spielerunden verabreden.


    https://www.facebook.com/groups/SpielkulturHamburg


  • User35
    Holgerhh, Sonntag 16.07.2017 18:28h

    Brett-Hamburg Video-Teaser


    Und für die Brett-Hamburg gibt es auch einen coolen Video-Teaser zum “einstimmen”, was euch alles erwartet. Schaut gerne einmal hier mit rein?


    https://www.youtube.com/watch?v=c1bKkTPbYT8


  • User35
    Elfenkobold, Freitag 04.08.2017 09:45h

    Super Sache. Vielleicht schau ich vorbei. Wegen Urlaub ist das leider kompliziert :(

  • User35
    Holgerhh, Sonntag 17.09.2017 13:39h

    .
    Liebe Gäste, liebe Besucher…
    Das Programm der Brett wird größer und bunter

    In wenigen Tagen öffnet die Brett wieder ihre Tore für alle Brettspielbegeisterten in und um Hamburg!

    In diesem Jahr wir alles noch größer und bunter. Da der Schulneubau des Gymnasiums Rahlstedt jetzt abgeschlossen ist, stehen uns in diesem Jahr erstmal mehr Räume zur Verfügung, so dass wir euch noch mehr Platz und Programm bieten können.

    Damit ihr euch besser zurecht findet, wird es in diesem Jahr einen zentralen Info-Point neben der Spieleausleihe im Atrium geben, wo ihr alle Infos erhaltet, wann wo welcher Veranstaltungspunkt stattfindet, wo ihr noch freie Spieltische finden oder euch an unseren Gewinnspielen beteiligen könnt. Alle weiteren Infos findet ihr sonst auch unter


    www.brett-hamburg.de


    Im Mittelpunkt steht natürlich wie immer, dass ihr nach Herzenslust Brettspiele spielen und dabei ganz viele Neuheiten ausprobieren könnt, die uns die Verlage dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt haben, und die wir euch hier nach und nach vorstellen. Außerdem steht hierfür die gesamte Spielesammlung von Spielkultur Hamburg, also rund 800 Spiele zur Verfügung. Die Spiele-Ausleihe findet ihr als das Herzstück unserer Veranstaltung im Atrium. Platz findet ihr zum Spielen an ca. 100 Tische im Atrium, den angrenzenden Klassenräumen und weiteren Räumen im ersten und zweiten Stock.

    Wenn ihr möchtet, erklären wir euch viele Spiele, damit der Einstieg leichter fällt. Im Atrium findet ihr einige Spieleerklärer in den Helfer-Shirts der Brett, die euch u.a. das eine oder andere Turnierspiel erklären werden. Entlang unseres großen Spielerundgangs im ersten und zweiten Stock kommt ihr u.a. vorbei beim Spielecafé Würfel & Zucker (…naja, das ganze Café haben sie natürlich nicht dabei, veranstalten aber ein tolles Gewinnspiel) und unseren Spielefreunde von Ludo Liubice sowie des Bargteheider Spieletreffs, der Travespieler und des SNOD in Ahrensburg, die euch Einführungsrunden in die zurzeit angesagten Strategiespiele bieten (u.a. Scythe, Eclipse, Terraforming Mars, Marco Polo, aber auch Call of Cthulhu). Auf dem Rundgang findet ihr auch die Supporter von Asmodee, Pegasus, Hans im Glück, Eggertspiele und PD-Spiele, die euch dort ihre Neuheiten und vielleicht auch den einen oder anderen Klassiker erklären werden. Auch bei den beteiligten Verlagen könnt ihr viele Spiele kennenlernen und einfach ausprobieren.

    So freuen wir uns folgende Verlage auf der Brett begrüßen zu können:

    - Qango-Verlag mit einem Qango-Turnier, großem Preisrätsel und der Premiere des neuen taktischen Legespiels NOVA von Andrea Boennen

    - TAC-Verlag, der euch unter dem Motto „Einmal geTACt – vom Virus gepackt!“ den modernen Strategie-Klassiker TAC mit seinen Spielelementen Brett, Karten und Murmeln vorstellt

    - Go-Verband: Hier gibt es Einführungen und Erkenntnisse zu einem der ältesten (und komplexesten) Spiele der Menschheit

    - NSV: Der Nürnberger Spielkartenverlag präsentiert seine Neuheiten und Klassiker, zu denen u.a. Qwixx, Qwinto und The Game zählen

    - Die Gesellschaft für historische Simulationen (GHS), hier gibt es eine Einführung in die Spielewelt der historischen Konfliktsimulation und verschiedene CoSim-Systeme

    - Mungo-Verlag, wo ihr spielend Mathematik lernen könnt

    - Lettower, hier könnt ihr das Lern und Integrationsspiel Lettower kennenlernen

    Besonders freuen wir uns, auch unsere Freunde vom PASCH-TV das erst Mal auf der Brett begrüßen zu können. Sie werden mit euch zusammen gleich mehrere Folgen ihrer Durchgespielt-Reihe bei uns produzieren.

    Ein besonderes Highlight für viele Brett-Besucher ist die Möglichkeit, selbst an der Entstehung und Entwicklung von Brettspielen mitzuwirken. In Zusammenarbeit mit dem Spielwerk Hamburg laden in drei Klassenräumen mehr als 15 renommierte Spieleautoren und „Newcomer“ zum Testen ihrer Prototypen ein. Hier kann miterlebt werden, wie Brettspiele entstehen. Euer Feedback ist wichtig für die Autoren und fließt direkt in die Entwicklung ein.

    Auch ein Kinderbereich darf auf einer großen Brettspiel-Veranstaltung natürlich nicht fehlen. Hier werden viele tolle Kinderspiele zur Verfügung stehe, wenn die Kinder auch mal ohne ihr Eltern spielen wollen, sowie viele spannende TipToi-Spiele von Ravensburger und das neue Kugelbahn-System Gravitrax von Ravensburger, das kleine, aber auch große Kinder zum Ausprobieren einlädt.

    Natürlich wird es auch in diesem Jahr wieder viele Turniere geben, für die ihr euch schon jetzt über unsere Internetseite anmelden könnt. Bisher stehen folgende Turniere fest:

    - am 30.09. um 12 Uhr Tichu,
    - am 30.09. um 12 Uhr Qwixx
    - am 30.09. um 15 Uhr Level 8
    - am 30.09. um 18 Uhr Carcassonne
    - am 30.09. um 18 Uhr Munchkin Crusade
    - am 01.10. um 10 Uhr Warhammer 40 K
    - am 01.10. um 10:30 Uhr Siedler von Catan
    - am 01.10. um 11 Uhr 7 Wonders
    - am 01.10. um 14:30 Uhr Istanbul
    - am 01.10. um 15 Uhr King of Tokyo
    - am 01.10. um 16 Uhr Qango

    Verkaufen könnt ihr Spiele, die ihr nicht mehr benötigt auf unserem großen Bring & Buy-Flohmarkt. Auch zum Kaufen gebrauchter und neuer Schätze habt ihr auf dem Flohmarkt sowie den Spielehändlern Atlantis, Spielenarr und Fantasywelt Gelegenheit.

    Außerdem kommt vielleicht noch der eine oder andere Programmpunkt dazu und ein paar Überraschungen gilt es auf der Brett natürlich auch noch zu entdecken!

    Also seid dabei am 30.09. und 01.10. im Gymnasium Rahlstedt!

    Samstag, 30. September 2017 von 11 bis 1 Uhr
    Sonntag, 1. Oktober 2017 von 10 bis 18 Uhr

    Eintritt:
    Erwachsene: Tageskarte 4 € / Dauerkarte 6 €
    Ermäßigt*: Tageskarte 2 € / Dauerkarte 3 €
    Familien: Tageskarte 8 € / Dauerkarte 12 €
    *: Kinder bis 11 Jahre, SchülerInnen und LehrerInnen des Gymnasiums Rahlstedt, Vereinsmitglieder von Spielkultur Hamburg e.V. und der Loge e.V.

    Ort:
    Gymnasium Rahlstedt, Scharbeutzer Straße 36,
    Zugang zum Veranstaltungsbereich nur durch den Eingang am Heestweg!

    · Per Auto: An der Schule sind nur wenige Parkplätze vorhanden, deshalb empfehlen wir den Parkplatz am Sportplatz

    · Per Bahn: RB 81 bis Bahnhof Rahlstedt

    · Per Bus: Linie M26 bis Am Lehmberg oder Linien M9, M24, 162, 362, 462, 562, 164, 264, 364, 168, 368, 275, 608 bis Bahnhof Rahlstedt


Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.