• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
22 NOV

Treffen: SPIELFEST HAMBURG: Dienstag 22.11.2016, Dammtorwall 15.

Geschrieben von User15 Holgerhh 20.11.2016 20:47h (geändert: 20.11.2016 20:58h) | 50 x gelesen

Datum: Jedes Jahr am 22.11. um 19:00h
Ort: EMPORO, Großer Saal, (unten), 15 Dammtorwall, 20355 Hamburg, Deutschland » Stadtplan


Spielfest Hamburg



Info LINK:

http://stiftung-kinderjahre.de/?post_type=dd_events&p=7665


Dienstag. 22.11.2016
Von 19:00 – :00 Uhr

Ort:
EMPORO, Großer Saal, (unten)
Dammtorwall 15
20355 Hamburg


Eintritt:
5 € Erwachsene
3 € Schüler


SPIELEFEST HAMBURG: Dienstag 22.11.2016, Dammtorwall 15.

Wusstet ihr, das es – anscheinend schon seit einigen Jahren? – dieses “Spielfest Hamburg” bzw. “Spielefest für Erwachsene” gibt? Also, mir war das ganz neu und ich bin da schon ein wenig überrascht.


Ein Spielfest für alle, die mögen, am 22. November 2016 von 19.00 im EMPORO, Großer Saal, (unten), Dammtorwall 15, 20955 Hamburg.

Mit dabei: Ezra Holland aus San Fransicso: Esza Holland hat die einzige Professor für Spiel weltweit an der San Francisco State University.


http://stiftung-kinderjahre.de/…/flyer-vorderseite-486×1030…


Anmerkung:

Das wird wohl nicht (nur) ein klassischer “Spieleabend” sein. Vermutlich ist das eher ein Mix aus Seminar (Spielen), Fortbildungsveranstaltung (?) und klassischer Spieleabend. Beachte im Flyer die Schlagworte “Großspiele” und “Bausteinfestival”. Andreas D. Meyer, der auch den Barmbecker Spieletag organisieret wird aber mit einigen Kisten Spiele dort vor Ort sein, so das ich annehme, das es auch ein größeres Brettspielangebot gibt.


Wer am Dienstag auf der Ecke (Dammtor) ist, ein Faible für Spiele hat und auch ein wenig Zeit… sollte da evtl. einmal reinschauen.


Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (1):

  • User90 holgerhh

4 Kommentare

  • User35
    Acrobyte, Montag 21.11.2016 15:25h

    Verstehe leider gar nicht den Kern und die Zielgruppe und das Thema dieser Veranstaltung trotz des angeschauten Flyers.

    • User15
      Holgerhh, Montag 21.11.2016 15:34h

      Ich persönlich neige dazu, hier als Zielgruppe primär Pädagogen, Erzieher und Leute die in Kitas und/oder Schulen Betreuungsangebote machen, zu vermuten. Aber das muss ja nicht stimmen.

      Da es hier aber um “Spielen” (auch Brettspiele) geht (laut Flyer) und wir um die 940 Gruppenmitglieder haben, wird schon von der Statistik her der eine oder die andere aus der Gruppe da etwas mit anfangen können. Vor allem wenn das eine Art “Seminar” sein sollte.

      Vielleicht hilft Dir das ja weiter :)

  • User35
    Acrobyte, Montag 21.11.2016 15:33h

    Habe dort angerufem zwecks Aufklärung. Also mit 19:00 – 21:00 und 5,00 EUR / 3 EUR absoluter Witz. Mir wurde was erzählt von der Spieleszene (New Games Usa). Und ganz viel Spielmöglichkeiten mit Parkettbausteinen und Schwingtüchern so die Auskunft. Dachte ich kenne die Spielszene. Auf jeden Fall komisches Marketing. Preis passt auch wohl nicht zur Veranstaltungsdauer. Zielgruppe sind wohl Kenner (von was dann auch immer).

    • User15
      Holgerhh, Montag 21.11.2016 15:35h

      Ah… ja. Genau. Siehe Kommentar oben von mir! Passt!

  • User35
  • User35
    Holgerhh, Montag 21.11.2016 15:57h

    Like

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.