• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
22 NOV

Treffen: SPIELKULTUR HAMBURG präsentiert: Pegasus Spieleclubtag Hamburg!

Geschrieben von User15 Holgerhh 18.10.2017 21:02h (geändert: 17.11.2017 17:52h) | 44 x gelesen

Datum: Jedes Jahr am 22.11. um 18:00h
Ort: Kirchengemeinde St. Gertrud, 8A Immenhof, 22087 Hamburg, Deutschland » Stadtplan



Spielkultur Hamburg



ADRESSE

Spielkultur Hamburg im
Seminarräume Kirchengemeinde St. Gertrude
Immenhof 8a
22087 Hamburg

Startzeit:
Ab 18:00 Uhr


Für Vereinsmitglieder ist das Angebot kostenlos, Gäste zahlen 2 € für die von uns für den Spieleabend angemieteten Räume. (sog. Raumumlage).


Am Mittwoch den 22.11.2017 findet wieder der große “Pegasus-Spieleclubtag” der Spielkultur Hamburg statt.


Über den Spieleclubtag:
Pegasus Spiele veranstaltet regelmäßig die Clubtage, um die Spieleclubs zu unterstützen und allen Spielern die Möglichkeit zu bieten, die neuesten Spiele auszuprobieren.


Neben vielen attraktiven und spannenden Spielen aus den vergangneen Jahrgängen des Pegasus-Verlages, die wir natürlich für euch vor Ort bereithalten werden, steht der aktuelle Pegasus-Spieleclubtag ganz im Zeichen der folgenden Neuheiten:



AZUL
lädt dich dazu ein, die Wände des königlichen Palastes in Evora mit prunkvollen Fliesen zu verzieren.

Die ursprünglich weiß-blauen Keramikfliesen, genannt Azulejos, wurden einst von den Mauern eingeführt. Die Portugiesen vereinnahmten sie ganz für sich, nachdem ihr König Manuel I. bei einem Besuch der Alhambra in Südspanien von der Schönheit der schmuckvollen Fliesen geradezu überwältigt worden war. Sofort wies er seine Bediensteten an, dass die Wände seinen eigenen Palastes in Portugal mit ähnlich prachtvollen Fliesen zu verzieren seien.


Istanbul: Das Würfelspiel
Willkommen auf dem Basar von Istanbul! Als gewiefte Kaufleute versuchen die Spieler ihre Konkurrenz auszustechen, um Meister der Handelsgilde zu werden. Runde für Runde wetteifern sie geschickt miteinander um Geld und Waren. Unterstützung erhalten sie dabei von ihren treuen Assistenten, repräsentiert durch hübsche Sonderwürfel. Ihr Einkommen weise einsetzend können die Spieler in verbesserte Fähigkeiten investieren oder direkt die heißbegehrten Rubine einkaufen. Mit ein bisschen Glück und der richtigen Strategie, wird es schließlich einem Spieler gelingen, vor seinen Rivalen die erforderliche Anzahl an Rubinen einzusammeln. Wer hat das Zeug dazu, Meister der Handelsgilde zu werden?

Istanbul – Das Würfelspiel behält den Charme und die Optik des großen Bruders, komprimiert beides jedoch zu einem schnellen und einfach zu erlernenden Familienspiel. Das macht es nicht nur für Kenner des Brettspiels interessant, sondern auch für neue Spieler, die sich langsam zu anspruchsvolleren Titeln vorarbeiten wollen.


Indian Summer
Bevor der Winter Einzug hält, taucht ein besonders warmer Herbst den Wald in einen goldenen Schimmer. Neuengland blüht im Indian Summer ein letztes Mal auf.Baumkronen erstrahlen in unzähligen Farbtönen. Ein lebendiger Regenbogen, von Grün über Orange bis Rot. Auf ihren Wanderungen durch den Wald entdecken die Spieler allerlei kleine Schätze. Sie sammeln Beeren, Nüsse, Pilze und Federn ein, oder halten kurz inne, um scheue Waldbewohner zu beobachten. Das Herz des Spiels bilden laubbedeckte Puzzleteile mit Löchern, die auf individuellen Waldbodenplänen gelegt werden. Ab und an lünkern dabei Fundstücke durch die Löcher im Laub, die im Verlauf des Spiels eingesammelt werden können. Sie geben den Spielern neue Optionen und einen Vorteil gegenüber ihren Mitspielern. Doch am Ende zählt nur, wer als Erstes seinen Waldboden vollständig mit bunten Laubblättern abgedeckt hat.

Indian Summer ist der zweite Teil in Uwe Rosenbergs Puzzletrilogie nach dem 2016 erschienenen Cottage Garden, und richtig sich gezielt an erfahrenere Spieler. Das herrliche Spielmaterial fängt perfekt die friedliche Atmosphäre des Herbstwaldes ein und die neuen Mechanismen sorgen für ein frisches Spielerlebnis mit mehr strategischen Möglichkeiten


Loot Island

Im Jahre 1620 fiel ein schrecklicher Fluch auf eine wunderschöne, unschuldige Insel im Indischen Ozean. Schnell verbreitete sich die Kunde, dass der finstere Zauber all jene verflucht, die sich an den Schätzen der Insel vergreifen und gar diejenigen heimsucht, due sich ihrer Küste auch nur nähern. Gewitzte Piraten kamen schnell auf die Idee, auf der Insel ihre Beute zu verstecken, denn einmal dort vergraben, machte es der Flucht fast unmöglich, das Diebesgut (erneut) zu stehlen.

Jahrhunderte später gerieten Teile von Schatzkarten, die zur Beute führen sollen, in Eure Hände und die Eurer Schatzsuchkollegen.

Jeder von Euch hat Teile der Karten zu den Schätzen, daher müsst Ihr zusammenarbeiten. Es spricht jedoch nichts dagegen, Euren Mitstreitern in den Rücken zu fallen und euch selbst den Löwenanteil zu sichern. Immerhin geht es um Piratenschätze!

Der Schatzsucher, dem die geschickteste Gratwanderung zwischen Zusammenarbeit und Wettbewerb gelingt, wird die größten Schätze und (mit etwas Glück auf seiner Seite) den Sieg davontragen.

Und letztendlich: Wertet ihr den Fluch von Loot Island brechen?


Lovecraft Letter
Dein Cousin ist in Ägypten auf etwas sehr Mysteriöses gestoßen. Seltsame Schatten, die zum Leben erwachen… Schriftzeichen mit nicht identifizierbaren Texten und merkwürdige Symbole… Nach deiner Ankunft stellst du fest, dass dein Cousin verschollen ist. Du beginnst den Fall zu untersuchen. Doch hättest du niemals mit dem Schrecken gerechnet, der dich nun erwartet.

Lovecraft Letter ist ein einfaches schnelles Kartenspiel, das jeden in den Wahnsinn treibt!



1 Zusage | 0 Absagen | 0 Unentschieden

Zugesagt (1):

  • User90 holgerhh

Abgesagt (0):

Bislang niemand...

Vielleicht (0):

Bislang niemand...

1 Bild

Download
<< <
  • Thumb
> >>
Download

Kommentare aller Bilder

Mittwoch 18.10.2017

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.