• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Über unsere Gruppe

Liebe Lesebeigeisterte,

auch nach langen Recherchen konnte ich in Hannover keinen Lesekreis finden, der so ist, wie ich mir das vorstellen würde und so habe ich kurzerhand beschlossen, einen neuen ins Leben zu rufen.

Die Idee ist es, sich einmal im Monat wechselnd bei einem/einer der Teilnehmer/-innen des Lesekreises zuhause zu treffen bei Tee und Kuchen oder Wein und einer Kleinigkeit zu Essen über ein von allen gelesenes Buch zu diskutieren.

Darüber hinaus soll es zweimal pro Jahr eine gemeinsame Lesenacht geben. Im Frühsommer im Freien mit Picknick unter den Sternen und in der Vorweihnachtszeit im Warmen mit Kaffee, Tee, Punsch und Kuchen. Zu diesen jahreszeitlichen Lesenächten können vielleicht auch auch lesebegeisterte Freunde/-innen, Partner/-innen oder Kinder mitgebracht werden.

Für das erste Treffen habe ich drei Vorschläge für das zu besprechende Buch:

Menasse, Eva (2014): Quasikristalle, btb. Simsion, Grame (2013): Das Rosie-Projekt, Fischer. Zeh, Juli (2016): Unterleuten, Luchterhand.

Nicht unerwähnt bleiben darf, dass das Buch ein Medium ist, dass viele verschiedene Ideen und Geschichten transportieren kann. Das Spektrum an Buchgenres ist groß und ebenso groß ist die Herausforderung, eine Gruppe zu gründen, deren Mitglieder weitestgehend ähnliche oder sich zumindest gut ergänzende Buchgeschmäcker haben.

Hier eine Liste mit Büchern, die mich in den vergangenen Wochen und Monaten aus den unterschiedlichsten Gründen beschäftigt und/oder bewegt haben:

• Keegan, Marina (2016): Das Gegenteil von Einsamkeit, Fischer. • LaBan, Elisabeth (2016): So wüst und so schön sah ich noch keinen Tag, Hanser. • MacAskill, William (2016): Gutes besser tun, Ullstein. • Meimberg, Marie (2016): Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken, Piper. • Menasse, Eva (2014): Quasikristalle, btb. • Simsion, Grame (2013): Das Rosie-Projekt, Fischer. • Zeh, Juli (2016): Unterleuten, Luchterhand. • Zizek, Slavoj (2015): Der neue Klassenkampf.

Wenn Ihr Interesse daran habt, Mitglied des Leseskreises „zum Tee beim verrückten Hutmacher“ zu werden und am ersten Treffen teilzunehmen, dann schreibt mir doch eine E-Mail (juliaegle@web.de), erzählt kurz von euch und euren Leseinteressen und sagt, welches der drei vorgeschlagenen Bücher für das erste Treffen Euch am meisten interessieren würde. Am besten fügt Ihr ebenfalls eine kleine Liste mit Büchern an, die ihr in den vergangenen Monaten gelesen habt.

Viele Grüße Julia

User65
Ju-Le Organisator

Letzte Beiträge » Alle Beiträge

Noch keine Grüße an die Gruppe

Bitte melde Dich an, um einen Gruß hinterlassen zu können.

Moderierte Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder

  • User90 ju-le

Feed_atom

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

00026

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati