• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Aus Seebensee wird Säuling

Geschrieben von User15 Karinaluisa 05.06.2017 22:56h (geändert: 06.06.2017 17:55h) | 86 x gelesen

Bericht von: Treffen "Hoher Gang -Seebensee 2 Versuch"
Ort: Ehrwald, Ehrwald, Tirol, Österreich
Termin: Samstag 03.06.2017 08:00h

8 Teilnehmer
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35

Am Samstag den 03. Juni starteten wir morgens um 8.00 Uhr unseren 2. Versuch die geplante Wanderung zum Sebensee und zur Coburger Hütte zu unternehmen. Dummerweise hatten wir jedoch alle vergessen, dass jetzt die Pfingstferien begonnen hatten und wir eigentlich zu spät dran waren. Nachdem unser Navi plötzlich die Ankunftszeit auf 11.00 Uhr gesetzt hatte , ein Wetterumschwung zu erwarten war, und wir unterwegs keine Lust mehr auf weitere Ausweich-Routen hatten, überlegten wir kurzerhand, einen Berg in greifbarer Nähe zu erobern: den Säuling, ein Vorschlag von Helmut. Zuerst war ich sehr skeptisch, wusste ich doch, dass er nicht ganz ohne sein soll, (ich so etwas noch nicht gelaufen bin), die Entscheidung stellte sich jedoch als absolut berechtigt heraus und wir wurden mit einer wunderbaren aber fordernden Tour belohnt! Der Aufstieg von Pflach aus durch den Wald bis zum Säulinghaus war problemlos und sehr schön zu laufen. Bei dem schwülen Wetter genau das richtige. Am Säulinghaus angekommen, welches übrigens sehr schön unterhalb des steinigen Gipfels des Säulings liegt, entschieden wir uns dann, nur eine kurze Snackpause einzulegen, um dann sogleich den Gipfel in Angriff zu nehmen. Es erwarteten uns sehr interessante, längere, teilweise versicherte Kletterpassagen, die viel Konzentration und alle 4 Extremitäten erforderten. Oben auf dem Sattel angekommen, eröffnete sich ein wirklich atemberaubender Blick u.a. nach Norden sowie auf Forgensee, Hopfensee, Bannwaldsee und: Schloss Neuschwanstein aus der Vogelpersektive, wow! Auch das allerletzte Stück nun zum Gipfel erfordert nochmal Kraxelei und Schwindelfreiheit, bei Nässe wirklich nicht zu empfehlen! Wir hatten ein Wahnsinns-Glück mit dem Wetter. Während sich über Südwesten Unwetter zusammen brauten, lachte über uns die Sonne zwischen dicken Quellwolken hervor. Auf diesem Gipfel zu stehen war für mich etwas ganz besonderes und für so manchen von uns auch, denke ich. Eine super Rundum-Sicht, sogar das hintere Zipfelchen vom Plansee kann man sehen. Schwer zu beschreiben, muss man/frau selber rauf. Leider währt kein Gipfelglück ewig und so ging es nach ca. halbstündiger Pause wieder zurück. Und obwohl ich das kurzfristig für mich zumindest etwas bezweifelt habe, kommt man bzw. frau auch wieder herunter, sollte halt noch genügend Konzentration mit im Rucksack sein! Am Säulinghaus wieder angekommen gönnten wir uns dann eine richtig lange Pause bei ebenfalls schöner Aussicht ins Lechtal sowie bei Speis und Trank und genossen die Sonne, welche uns noch reichlich und verdientermaßen verwöhnte. Der Abstieg auf dem gekießten Forstweg zog sich dann ein wenig, aber dafür konnte man dann in Ruhe immer wieder die etwas abweisend wirkende, aber sehr interessante, herausragende Kulisse des Säulings bewundern. Unten angekommen stellte ich fest, ein sehr schöner Tag mit einer klasse Tour und sehr netten Mitwanderern war leider schon wieder zu Ende gegangen. Bin nun gespannt, ob es beim nächsten Mal mit dem Seebensee klappt, das wäre dann der 3. Versuch!

17 Bilder

2 Kommentare

  • User35
    Alpha22222, Dienstag 06.06.2017 12:40h

    Hallo Karin, vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast, diesen tollen und lebhaften Bericht zu schreiben.

    Möchte mich bei allen Teilnehmern bedanken, für ihre Spontanität im Bezug auf Routenänderung und den Spaß wo wir bei dieser, doch etwas anderen Tour, 1050 Höhenmeter und 14 Km die als schwierig eingestuft ist ….hatten.

    Danke auch an Helmut und Thomas die an den schwierigen Passagen gute Unterstützung geleistet haben.

    Der Seebensee 3 Versuch kommt noch.

    LG Robert

  • User35
    Helmut1963, Donnerstag 08.06.2017 20:22h

    Muss Robert zustimmen. Super Bericht. War auch eine tolle Tour. Helmut

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 lebensfreude62
  • User90 frank-jonas
  • User90 alpha22222
  • User90 engel893
  • User90 montetina
  • User90 urmel2

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

57808

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati