• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
19 JAN

Treffen: Der die Zeichen liest (OmU) im Metropolis

Geschrieben von User15 Hannibal12057 14.01.2017 16:34h (geändert: 16.01.2017 13:51h) | 97 x gelesen

Datum: Donnerstag 19.01.2017 um 21:00h
Ort: Metropolis, 10 Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Der die Zeichen liest (OmU)

RUS 2016, Kirill Serebrennikov

Mit Petr Skvortsov, Petr Skvortsov

“Benjamin ist der Meinung, dass die Welt in Lügen und Heuchelei untergeht, dass die Tugend erloschen und der Glaube verloren ist. Der Junge glorifiziert eine Moral, über die er alles zu wissen vorgibt und die er anscheinend selbst bestimmt. Er ist der Überzeugung, besser als die Anderen über Gut und Böse Bescheid zu wissen. Sein Verhalten stellt die Menschen in seiner Umgebung auf eine harte Probe.” (Metropolis)

“Ein Schüler beginnt, die säkularen Unterrichtsinhalte an seiner Schule mit Hilfe von Bibelzitaten infrage zu stellen – und bald sind es die liberalen Lehrer, sie sich in die Enge gedrängt fühlen.” (epd film)

Die Filmkritik in voller Länge + Trailer gibt’s < hier >

Treffen: 21:00 Uhr im Café (eine Etage unter der Kasse). Filmbeginn ist 21:15 Uhr. Um Karten kümmert sich bitte jeder selbst (freie Platzwahl im Kinosaal!).

Ist jemand dabei?


BEI INTERESSE KÖNNEN WIR UNS AUCH SCHON UM 20:30 UHR IM CAFÈ TREFFEN.

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Liste aller Benutzer, die dem Treffen zugesagt haben:

  • Organisator
    Hannibal12057 hat 118 Treffen organisiert118
    User35

    Hannibal12057 Geprüftes Mitglied Organisator dieser Gruppe seit mehr als 8 Jahren, letzter Besuch vor einem Tag Ort: Hamburg, Interessen: film, kino, lesungen, literatur, theater  

  • User35

    Kommunikation Mitglied seit mehr als 7 Jahren, letzter Besuch vor ungefähr 18 Stunden Hallo, als ab und an Kinogängerin schließe ich mich euch mal an.  

  • Patatrak hat ein  Treffen organisiert1
    User35

    Patatrak Mitglied seit ungefähr einem Jahr, letzter Besuch vor ungefähr einem Monat Ich freue mich immer, wenn ich Menschen kennenlerne, die ins Kino gehen, weil sie einen gewissen Film anschauen wollen. Und die bereit sind, für diesen Film durch die halbe Stadt zu fahren...