• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
3 MAI

Treffen: The Analogues im Theater am Aegi

Geschrieben von User15 Nolsteif 02.01.2018 19:39h | 26 x gelesen

Datum: Donnerstag 03.05.2018 um 20:00h
Ort: Theater am Aegi, 2 Aegidientorplatz, 30159 Hannover, Deutschland » Stadtplan

Beatles Tribute-Band. Die Analogues bringen die späten Alben der Beatles zu deren 50. Geburtstag auf die Bühne – mit den Originalinstrumenten!!! Aktuell Sgt. Pepper und Magical Mystery Tour. http://www.haz.de/Sonntag/Top-Thema/Die-Lieder-der-anderen

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (2):

  • User90 elwoody
  • User90 nolsteif

Dokumente

1 Kommentar

  • User35
    Nolsteif, Freitag 04.05.2018 11:51h

    So hätte es sein können, wenn die Beatles mehr Mut bewiesen und für Live Auftritte im Herbst 1967 Gastmusiker hinzugenommen hätten. Auch wäre die dementsprechende Lokation (z.B. Royal Albert Hall) wichtig gewesen. Aber wie gesagt, dass war für die damalige Zeit eben kein Thema. So blieb es bei den aufwendigen Plattenaufnahmen.

    Die The Analogues spielten in der ersten Hälfte des Konzerts das komplette Magical Mystery Album nach (die erste Seite in veränderter Reihenfolge, so wie auf den ursprünglichen EPs), auch mit den ungeliebten Stücken wie Flying und Blue Jay Way, und natürlich den Singles des Jahres 1967. Details wie die Feuerglocke und dem schwierigen Trompetensolo bei Penny Lane, oder dem Einsatz eines Mellotron bei Strawberry Fields Forever bestimmten die Darbietung. Vom Sound her war wirklich alles mit der Schallplatte vergleichbar, nur der Gesang war nicht mit den Originalstimmen identisch, was aber den Gesamteindruck nicht störte! Nach der Pause ging es weiter mit dem Album Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band. Hier wurde die Reihenfolge des Albums dargeboten, mit den dementsprechenden Besonderheiten der jeweiligen Instrumentierung bei den einzelnen Stücken, z.B. ein Harfeneinsatz bei She’s Leaving Home, oder eine Sitar bei Within you, Without You. Nach A Day In The Life, natürlich mit dementsprechender klassischer Instrumentierung, war noch nicht Schluß. Als Zugaben wurden I Saw Her Standing There, I Call Your Name, I Want To Hold Your Hand und ein Medley von der 2. Seite der LP Abbey Road, natürlich mit dem Höhepunkt The End, gespielt. Während die ersten drei Lieder in kleiner Besetzung (5) mit ausschließlich Gitarren und Schlagzeug gespielt wurden, und das Publikum entsprechend im wahrsten Sinne des Wortes von den Stühlen riß, wurde das Medley noch mal in großer Besetzung dargeboten. Alles in allem war es ein rundum gelungener Abend, nicht nur für Beatles Fans!!

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

1 Erlebnisbericht

  • So hätte es sein können, wenn die Beatles mehr Mut bewiesen und für Li... » Mehr
    Nolsteif, Freitag 04.05.2018 12:00h