• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
27 SEP

Treffen: Stachel - Staat: leidenschaftliche Naturgeschichte

Geschrieben von User15 Saiga 17.09.2018 16:29h | 74 x gelesen

Datum: Donnerstag 27.09.2018 um 17:45h

Literatur trifft Natur mit: „Stachel und Staat. Eine leidenschaftliche Naturgeschichte von Bienen, Wespen und Ameisen“

Aus der Reihe, die vielen von Euch schon bekannt ist: “Literatur trifft Natur”, gibt es diesmal eine Lesung über unsere Lieblinge unter den Insekten.

Der komplette Titel lautet “Eine Leidenschaftliche Naturgeschichte über Bienen, Wespen und Ameisen” Ein ganz spannendes Thema, wie ich finde.

Insekten kennen wenig Erbarmen, wenn es darum geht, das Überleben der eigenen Art zu sichern. Der Stachel hat sich bei der Entwicklung einer Vielfalt an Arten als großer Erfolgsfaktor erwiesen.

Der Autor ist Insektenforscher am Museum für Naturkunde Berlin und spricht im Gespräch mit CeNak-Direktor Matthias Glaubrecht über Giftcocktails, die Macht des Stachels, raffinierte Lebensstrategien von Insekten und das Wunder der Evolution.

Sein Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Artenvielfalt und beschreibt, warum Bienen, Wespen und Ameisen weniger als Plagegeister gefürchtet, denn als Insektenvertilger, Obstbaumbestäuber und Waldpolizei geschätzt werden sollten.

Wie stets ist der bunte Abend kostenlos. Die Lesung beginnt pünktlich um 18.00.

Ich freue mich mit Euch in die so eigene, spezialisierte und vielfältige Welt der Hautflügler (Hymenoptera) einzutauchen :-)

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (1):

  • User90 saiga

Abgesagt (1):

  • User90 carra

1 Kommentar

  • User35
    Maki65, Mittwoch 26.09.2018 14:34h

    Veranstaltungsort: Zoologisches Museum, Bundesstraße 52, 20146 Hamburg

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.