• Login |
  • Register |
  • Help |
Tellafriend

Discussion: Joao de Deus: Aktuelle Informationen

Posted by User15 Jesuslopez 12/17/2018 03:12PM (modified: 03/14/2019 10:05AM) | 540 x read

Tags:

Ich bin geschockt! Und viele weitere Menschen ebenfalls! In den letzten Tagen brauchte ich erst einmal etwas Zeit, um die Meldungen zu verarbeiten. Hier habt ihr alle Informationen und Hintergründe zu den Skandalen, die sich überhäufen:

João Teixeira de Faria oder wie er auch von den Menschen genannt wird: Joao de Deus, John of God, ist letzte Woche angeprangert worden, sexuelle Belästigungen und Vergewaltigungen vollzogen zu haben. Bis zum heutigen Tage sind 400 Anzeigen zusammen gekommen. Aus der ganzen Welt berichten nun Frauen von ähnlichen Erfahrungen. Jeden Tag kommen neue Informationen raus. Wie viel wird in nächster Zeit noch raus kommen?

Bekannt wurden die Vorwürfe gegen den 76-jährigen João Teixeira de Faria im brasilianischen Fernsehen in der Sendung Globo. Die niederländische Choreografin Zahira Leeneke Maus und neun Brasilianerinnen, die anonym bleiben wollten und als Schattenbild gezeigt worden sind, berichteten, sie seien von ihm sexuell bedrängt und auch vergewaltigt worden. Zahira Leeneke Maus berichtete in der Sendung, sie sei zu einer Privatsitzung eingeladen worden und dass im Zimmer die Übergriffe stattgefunden haben. (Quelle: https://globoplay.globo.com/v/7218664/)

Die Zeitung “O Globo” berichtete von weiteren Vorwürfen, die in der Casa de Dom Inácio de Loyola, dem Ort seines Wirkens, stattgefunden haben sollen. Nach Angaben der zwölf Frauen ereigneten sich die Übergriffe zwischen 2010 und 2018. (Siehe Fotos unten.)

Nachdem hunderte ähnliche Erfahrungen zusammen gekommen sind, hat sich nun auch eine seiner eigenen Töchter zu Wort gemeldet. Sie soll zwischen ihrem 10. und 14. Lebensjahr vergewaltigt worden sein. Mit 14 wurde sie von ihrem Freund schwanger. Nachdem sie ihrem Vater erzählte, dass sie schwanger sei, soll sie so stark von ihm geschlagen worden sein, dass sie eine Fehlgeburt erlitt. (Quelle: https://www.infobae.com/america/america-latina/2018/12/13/mi-padre-es-un-monstruo-la-hija-del-curandero-brasileno-joao-de-deus-denuncio-que-tambien-fue-abusada-por-el-cuando-era-nina/)

Joao steht nun in allen Tageszeitungen und soll nach der aktuellen #metoo Bewegung in Brasilien von der Bank eine große Summe entnommen haben. (Quelle: https://oglobo.globo.com/sociedade/joao-de-deus-retirou-35-milhoes-de-contas-bancarias-apos-primeiras-denuncias-dizem-investigadores-23308647)

Nachdem die Anzeigen rein gekommen und Zeugen befragt worden sind, ist am Freitag ein Haftbefehl gegen ihn erlassen worden. Am Sonntag hat er sich der Justiz zur Aufklärung gestellt. (Quelle: exame.abril.com, Youtube)

Furchtbar was da passiert ist! Wenn er dafür schuldig gesprochen wird, so soll er ins Gefängnis. Selbst die vielen gute Taten rechtfertigen keine Verbrechen.

Über Jahrzehnte sind von Mittwoch bis Freitag hunderte bis tausende von Menschen aus aller Welt zur Casa hingegangen. Dass auf dem Gelände so etwas passiert, hat sich keiner vorstellen können, der schon einmal da war.

In den letzten Jahren fragten sich die Anhänger und Besucher immer wieder, was wird nach Joao’s Zeit sein oder wird es einen Nachfolger geben, nachdem er in den letzten Jahren mehrfach wegen Krankheit die Zeit im Krankenhaus verbringen musste. Die Frage stellt sich nun nicht mehr. Die Zeiten der Heilungsstätte und von Joao sind wohl vorbei und der Ruf nach Aufklärung und Gerechtigkeit laut.

Unter den vielen Frauen werden bestimmt einige Trittbrettfahrerinnen dabei sein, die sich nun wegen des Geldes anschließen (Joao verdient Millionen im Jahr) oder wegen der Aufmerksamkeit. Aber bei der Anzahl der Anzeigen (sogar aus dem Ausland) wird wohl was dran sein. Und das Video von Globo sollte man sich angesehen haben.

Bei den Heilern in der ganzen Welt geht nun auch die Besorgnis um, dass alle in einen Topf geschmissen werden und natürlich ist es ein gefundenes Fressen für die Gegner. Menschliche Schwäche zeigt sich in jeder Berufsgruppe und Verbrechen finden sich in allen Bereichen. Doch ist es für alle, die mit dem Heiler und der Heilungsstätte in Brasilien zu tun hatten, ein schmerzlicher Stich ins Herz. An die Opfer gar nicht erst zu denken. Nun liegt es in den Händen der Justiz, aufzuklären.

Aktuelle Informationen werde ich hier immer wieder mit Quellenangabe ergänzen.

4 Pictures

  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb
  • Thumb

29 Comments + Add comment

  • User35
    Jesuslopez, Monday, 12/17/2018 03:23PM

    Die oben genanten Quellenangaben sind auf portugiesisch. Hier ein paar Berichte aus der deutschen Presse:

    Spiegel:Missbrauchsvorwürfe gegen selbst ernannten Wunderheiler

    Bild: Zum Sex genötigt

    Ist Joao ein Vergewaltiger?

    PS Die Hintergründe zu seiner Tochter, sind noch nicht auf Deutsch zu finden.

  • User35
    Jesuslopez, Monday, 12/17/2018 04:07PM

    Auf Facebook ist mehr los. Hier geht es zum Bericht und zu den Fragen: Facebook

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 01/17/2019 02:38PM

    Da die Frage wegen Earth Oasis zu den Ereignissen aufgekommen ist, hier ein Auszug aus dem aktuellen Newsletter:

    …Es war extrem schwierig, unter den damaligen Umständen enormen Zeitdrucks so kurz vor den Geistheilungstagen 2006 eine Entscheidung zu treffen – aufgrund der Aussage unserer Freundin entschieden wir damals, Joao de Deus auszuladen und die Events mit einem anderen Heiler stattfinden zu lassen.

    Etwa zweieinhalb Jahre später wurden uns Fakten zugetragen, welche die damalige belastende Aussage unserer Freundin und Unterstützerin ins Wanken brachten. Wir baten sie daraufhin, die 2006 mündlich vor vier Personen gemachten Aussagen nunmehr nochmals schriftlich zu bestätigen und auch zu beeiden, was sie jedoch nicht tun wollte. Nachdem sie 2009 trotz dreimaliger schriftlicher Aufforderung ihre früheren Beschuldigungen nicht beeiden wollte, war klar, dass wir Joao de Deus rehabilitieren mussten, denn damit verlor unsere Ausladung aus 2006 ihre Basis..

    (Victor Rollhausen und das EARTH OASIS Team)

    Der aktuelle Skandal nimmt nun eine größere Dimension ein und ist in allen brasilianischen Medien vertreten.

  • User35
    Petrochella, Monday, 12/17/2018 08:48PM

    Leute, das hört sich an , als wollte man den MANN vernichten (kreuzigen).Ich durfte ihn in Alsfeld kennen lernen. Ich glaube kein Wort davon. Wie alt ist der Mann? Und alle Anzeigen ab 2010? Ich weis dass er in der Zwischenzeit oft schwer krank war. Und was die Tochter betrifft, Eltern haben nicht immer das beste Verhältnis zu ihren Kindern (Karma). Ich werde für ihn beten. Erst Nachdenken und dann in ein Horn blasen. Dieser Mann hat sehr, sehr viel gutes getan. Und viele Neider ect.

    • User15
      Jesuslopez, Tuesday, 12/18/2018 02:43PM

      Was hast Du von der Presse erwartet? Sie macht ihren Job wie eh und je. Siehe auch wie es bei Bill Cosby abgelaufen ist.

      Die deutsche Presse hinkt bei dem Skandal um längen hinterher. Wenn man auch nur darüber liest, das sein Zauberstab magische Kraft hat, nicht verwunderlich.

      Dann kann es nicht verwundern, das bei sehr wenig Informationen die hier nach Europa kommen, solche Berichte entstehen.

  • User35
    Merlinchen, Tuesday, 12/18/2018 11:45AM

    Du kannst Millonen von Menschen helfen jeden tag 24 stunden lang!!Die frage ist wer hilft ihm jetzt?Wir sollten alle beten und meditieren für ihn.Wie erging es Jesus von Nazareth damals??Ich sage und glaube es auch durch die Geistige Welt er ist unschuldig.Sie werden ihm helfen daran habe ich keine zweifel.Möge die wahrheit und gerechtigkeit siegen.Amen.

    • User15
      Jesuslopez, Tuesday, 12/18/2018 02:33PM

      Eine brasilianische Task Force wurde für den Fall eingerichtet hier. Diese wird sich dann mit den verschiedenen Aussagen auseinander setzen. (Siehe auch Link. Misshandlung einer 11jährigen.)

      Gerechtigkeit für die einzelnen Fälle darf bezweifelt werden. Tatsache ist das viele Fälle aus Mangel an Beweisen fallen gelassen werden, wie auch Verjährungsfristen verstrichen sind, Angst vor Aussagen, die psychologische Verfassung der Opfer angezweifelt wird (siehe auch unten). Am Ende wird es wohl nur auf ein paar einzelne Frauen ankommen, ob er verurteilt wird oder nicht.

      Weitere Tatsache ist, wir haben nicht alle Beweise und Zeugenaussagen vorliegen und bekommen nur Häppchenweise etwas mit. Es ist und bleibt unfassbar.

      Keine gute Tat rechtfertigt Vergewaltigungen. Egal wie viele. Und wenn man den Druck seiner Arbeit nicht aushält sollte man die Arbeit sein lassen.

      Es gibt viele Berichte im Netz, von Menschen die es nicht glauben können und wollen. Ein Gericht wird darüber entscheiden müssen.

      Falls er die Haft und den Stress überlebt. Er ist 76 Jahre alt, war in den letzten Jahren mehrmals schwer krank und nimmt Medikamente. Der Wahrheit und Gerechtigkeit läuft die Zeit davon.

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 01/17/2019 02:40PM

    John of God schlief in der ersten Nacht in einer Zelle von 16 m² in Aparecida de Goiânia. Er sagte drei Stunden lang aus und leugnete, Frauen während spiritueller Behandlungen sexuell missbraucht zu haben. Nach Angaben der Pressestelle der Generaldirektion Gefängnisverwaltung (DGAP) verbrachte das Medium die Nacht mit drei anderen Gefangenen und aß am Montagmorgen (17) Brot mit Butter und Schokolade.

    João de Deus ergab sich am Sonntag (16) um 16.20 Uhr auf einer unbefestigten Straße in Abadiânia der Polizei . Er wurde in das State Department of Criminal Investigations (Deic) in Goiânia gebracht und kam gegen 18:00 Uhr an. Das Medium gab bis ungefähr 22.00 Uhr Zeugnis ab und wurde an das Medical Legal Institute (IML) zur Untersuchung der Straftaten verwiesen und anschließend an den Prison Complex, wo er sich im Gefängnis befindet.

    Noch in DEIC gab das Medium 3 Stunden lang Zeugnis ab. Dem Generaldelegierten André Fernandes zufolge legte er Fassungen und Erklärungen für die Denunziationen von Frauen vor, die behaupten, sie hätten ihn bei spirituellen Terminen sexuell missbraucht. Die Verteidigung sagt, sie habe “ernsthafte Zweifel an der Aussage” der Opfer.

    Fernandes erklärte außerdem, dass die Befragung nur auf Missbrauchsmeldungen beschränkt sei. "Lassen Sie uns das, was er gesagt hat, mit den Beweisen konfrontieren, die wir haben, und mit den Zeugnissen, die wir gesammelt haben, und alles analysieren. Wir sollten es ein zweites Mal hören, aber zuerst müssen wir diese Vergleiche machen ", erklärte er.

    Der Anwalt Alberto Toron, der das Medium verteidigt, sagte, er habe “ernsthafte Zweifel an der Anklage, die er belastet.” "Wir hatten Zugang zu einem Teil der Zeugenaussagen und keine Fotos von den Opfern, sodass er sich an einige Fälle nicht erinnert. Es gibt Berichte darüber, dass Frauen misshandelt und zu anderen Zeiten dorthin zurückgebracht wurden. Also musst du alles in Ruhe betrachten, damit es nicht lyngt ", erklärte er.

    Der Verteidiger sagte auch, dass das Medium Unschuld geltend macht und glaubt, dass dies ein Rahmen gegen ihn ist. “Mr. John glaubt, dass es Menschen gibt, die ihn zerstören wollen”, fügte er hinzu.

    Toron sagte, er müsse am Montag (17) eine Habeas-Corpus-Petition einreichen und gegebenenfalls auch einen Hausarrest des Mediums fordern.

    Der ganze Bericht ist hier zu finden: https://g1.globo.com/go/goias/noticia/2018/12/17/joao-de-deus-passa-1a-noite-na-cadeia-apos-ser-preso-suspeito-de-abusos-sexuais.ghtml

    *PS Seht euch das letzte Video an. Ein Vater kam mit seiner Tochter nach Abadania. Sie wurde ins Zimmer gebracht, der Vater musste draußen warten…. Es kam zur Gerichtsverhandlung und er kam frei. Aus Mangel an Beweisen und wegen der Psyche des Mädchens. Das Verfahren kann nicht neu verhandelt werden.

    + Australisches Fernsehteam konfrontierte Joao de Deus mit den Vergewaltigungsvorwürfen.

  • User35
    Petrochella, Tuesday, 12/18/2018 03:03PM

    Ich glaube ja, das jeder Heiler, der Hände auflegt, Gefahr läuft von kranken Menschen (Psyche) missverstanden oder angeklagt zu werden. Natürlich kann ich mit diesem Druck leben wenn ich unschuldig bin. Nur der Rufmord bleibt. Wie soll ein Medium bei Einzelsitzungen beweisen das er nichts getan hat. Hier bleibt der Zweifel wenn man es will!!! Ich gebe zu bedenken, das die geistige Welt wohl kaum jemanden über Jahre gewähren lässt ohne ihm seine Fähigkeiten wegzunehmen (siehe Johannes Greber).

  • User35
    Jesuslopez, Tuesday, 12/18/2018 03:24PM

    Gestriger Fernsehbeitrag in Brasilien:
    Die Tochter von João de Deus berichtet von ihren Misshandlungen und die Drohungen gegen ihre Kinder

    ….
    ab 21.53: Interview mit der Tochter von Joao und Hintergründe
    ab 26.50: Schutz für die eigenen Kinder und Prozess von den Enkelindern
    ab 27.48: Video wurde wegen Drohungen gegen ihre eigenen Kinder gedreht
    ab 28.54: Anwalt berichtet von den Morddrohungen
    ab 30.30: Bericht aus 2016: Vergewaltigungsvorwürfe
    ab 30.55: Ichhatte kein normales Leben
    ab 31.18: Was ist ihr der Vater für sie? Ein Monster…
    ab 37.25: Presse auf dem Gelände nach den Anschuldigungen aus dem Fernsehen.
    ab 38.08: Warum wurde so lange geschwiegen?
    ….

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 01/17/2019 02:36PM

    Quelle

    - Die Staatsanwaltschaft erhielt bis jetzt 506 Berichte.

    - Von den Frauen, die sich beim Abgeordneten gemeldet hatten, wurden bereits 30 angehört.

    - Die Zivilpolizei sammelte Zeugnisse von 15 anderen Frauen.

    - Es gibt Berichte über Opfer aus sechs Ländern und mehreren brasilianischen Staaten.

    - Es wird auf
    1. Vergewaltigung,
    2. Vergewaltigung von Anfälligen und
    3. Vergewaltigung durch Betrug untersucht.

    - Es besteht kein Antrag auf Aussetzung des Betriebs der Casa Dom Inácio de Loyola.

    Die Zivilpolizei erklärte, der religiöse Führer werde während der Gerichtsverfahren “so oft wie nötig” angehört.

    Anzeige:
    Die Opfer können die Zivilpolizei über die Telefone 197 und 3201-1140 anklagen. E-Mail: denuncias@mpgo.mp.br

  • User35
    Jesuslopez, Wednesday, 12/19/2018 09:39AM

    Antrag auf Habeas Corpus abgelehnt.

    Joao de Deus bleibt in Haft.

    Quelle

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 12/20/2018 02:14PM

    Polizei eröffnet Ermittlungsverfahren gegen João de Deus wegen angeblichen Verkaufs falscher Edelsteine.

    Quelle

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 12/20/2018 02:25PM

    Oprah Winfrey: Sie löschte in ihrem Internet-Kanal das Video eines Interviews, das sie mit dem Medium aufgenommen hatte. “Ich hoffe, dass Gerechtigkeit geschieht” sagte Oprah Winfrey.

    Quelle

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 01/17/2019 02:33PM

    Die Polizei sucht nach genetischen Beweisen. Bei der Durschsuchung wurden R$ 400.000 in bar, fünf Waffen und Munition gefunden.

    Das Geld wurde in Euro-Banknoten, Australischer Dollar, Kanadische Pfund, Peso und Real aufgeteilt.

    Die Waffen sind nicht gemeldet und die Seriennummer unkenntlich gemacht.

    Quelle

    Wenn sie Joao nicht wegen der Vergewaltigungen dran kriegen, dann wegen Steuerhinterziehung, illegalem Waffenbesitz und dem angeblichen Verkauf falscher Edelsteine.

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 12/20/2018 03:00PM

    Die Presse kommt in den letzten Tagen immer wieder mit dem Thema Geld an. Aber wer rechnen kann, wird sich nicht über die Summen wundern. Joao hat für seine Dienste in der Casa kein Geld angenommen sondern über den Verkauf und Spenden.

    Tausende von Menschen sind zu ihm gepilgert. Verkauft wurden das Kristallbett, Kristalle, Bücher, Dreiecke, Gebetsketten, Nahrung, Passiflora, Einnahmen durch Vermietung von Räumlichkeiten etc. und nicht zu vergessen die Spenden.

    Außerdem hat er sieben Farmen, Rinder, hat(te) Mienen, viele Häuser und eine Fahrzeugflotte. Das monatliche Einkommen, nur für ländliche Immobilien, würde dem Medium zufolge 60.000 R$ betragen.

    Wer jetzt ein Laie und Unwissender denkt, einfach mal das selbe zu erreichen und so tun als ob, wird auf die Nase fallen. Solche Summen schafft man nicht, wenn man nichts drauf hat. Die meisten Heiler auf der Erde leben eher spärlich von ihrer Berufung.

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 12/20/2018 03:33PM

    In den letzten Tagen gab es einige “mediale” Berichte von Medien, zu den Wesenheiten und dem Menschen Joao. Er selbst sagt er ist Unschuldig und hat kein Statement abgegeben.

    Hier zu einer der Erklärungen.

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 12/20/2018 04:40PM

    Bis auf weiteres, wird es keine aktuellen Nachrichten von mir geben.

  • User35
    Jesuslopez, Sunday, 12/23/2018 10:09PM

    So etwas regt mich auf:
    Es gibt nun eine Petition für die Freiheit von Joao de Deus.

    Von Leuten die sich nicht informieren und lieber davon reden das die Regierung, die Pharmaindustrie daran Schuld sind und das alle 500 Frauen Lügnerinnen sind. Über die Vergewaltigung der eigenen Tochter, dem Prozess von 2010 und vielem mehr wird nicht erzählt.

    Einen Menschen wegen seiner beruflichen (göttlichen) Dienste über das Gesetz zu stellen, ist falsch. Einen Menschen mit dem kaum bis gar nichts zu tun hat, als seinen Freund darzustellen und zu sagen das man ihn kennt, Selbstbetrug.

    Es ist ein Schlag ins Gesicht für jede Frau, die eine Misshandlung ertragen musste.

    Was mich erleichtert, ein Gericht wird darüber entscheiden ob er schuldig oder unschuldig ist. Keine Petition, keine Rechtfertigung zu seiner geleisteten Hilfe, kein anhimmeln. Und das ist gut so!

    PS Bitte nichts teilen, was ihr nicht selbst überprüft habt und euch erst eine persönliche Meinung darüber gebildet habt.

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 01/17/2019 02:31PM

    In der Zeit in der ich nicht hier war, gab es über die Medien Berichte, dass Joao eine kriminelle Bande hatte.

    Gestern erhielt ich folgenden Link auf englisch.

    Die Zeitung schreibt, das Joao an einer illegalen Adoption eines brasilianischen Kindes nach Australien mitgewirkt hat. Die Polizei gibt keine offizielen Informationen raus, da die Ermittlungen immer noch anlaufen.

    (Schaltet bei den Berichten euren Übersetzer ein oder kopiert die Texte zum übersetzen.)

    Joao Teixeira de Faria ist immer noch in Haft.

  • User35
    Jesuslopez, Monday, 01/21/2019 10:28AM

    Zeitleiste mit allen Informationen, die seit dem Fernsehbericht in den Medien gelangt sind.

    Seit seiner über einmonatigen Haft, durfte er keinen Besuch erhalten.

    Darüber hinaus hat der Staatsanwalt einen neuen Antrag auf Festnahme gestellt. Das Dokument beinhaltet weitere Verbrechen gegen vier Frauen aus Goiás und eine aus São Paulo. Das Medium ist immer noch im Custody Center eingesperrt und bestreitet weiterhin die Verbrechen.

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 01/31/2019 04:17PM

    Earth Oasis hat einen neuen Newsletter für ihre nächsten Reisen raus gebracht. Natürlich kein Bericht über die kriminellen Hintegründe aus den Medien. (Die sind hier aber schon zu finden.) Stattdessen Werbung für die Casa, Spenden persönlich oder per Brief an die Casa zu senden, Wundergeschichten das Joao seit kurzem Reich ist und vieles mehr. Werde hier keine Werbung dafür machen.

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 01/31/2019 04:20PM

    Aktuelle Hintergrundinformationen von einer Besucherin aus Brasilien:

    ….Kontakt zur Casa ist schwer., Die, die noch da sind, machen die Augen zu weil sie von ihter Arbeit abhängig sind. Da wird „die Arbeit“ ohne João gemacht.

    Eine Frau, die seit Jahren Casa Guide ist, sagte: Wir sollen nicht urteilen.

    Ja. So kann man alles verdrängen, was abgeht.

    Auf jeden Fall sind seine engen Helfer mit im Fokus weil sie ihn gedeckt haben und davon wussten

  • User35
    Jesuslopez, Friday, 02/01/2019 07:25PM

    Joao wurde von zwei Töchtern und einem der Söhne besucht. Wie im neuen Zeitungsbericht bekannt wurde, hat sein Sohn eine Anzeige wegen Einschüchterung von Zeugen erhalten.

    Quellenangabe

    • User15
      Jesuslopez, Friday, 02/01/2019 07:42PM

      Ich habe näheres zur Anzeige des Sohnes gefunden: richtet sich neben dem Medium an seinen Sohn Sandro Teixeira de Oliveira. Nach Angaben des Parlamentsabgeordneten wird Sandro mit Zwang und aktiver Zeugniskorruption angezeigt. Laut Ankläger Augusto César de Souza, seih einen Tag nach dem sexuellen Missbrauchs, der 2016 passiert ist, der Versuch unternommen worden, von dem Medium und seinem Sohn, den Zeugen zu “kaufen”.

      João de Deus und sein bewaffneter Sohn gingen in die Stadt des Opfers im Norden des Staates (von Goiás) und überreichten einem der Zeugen, der das Opfer begleitete, Edelsteine ​​im Wert von 15.000 R$ um die Aussagen zurück zu ziehen.

      Quelle.

  • User35
    Jesuslopez, Tuesday, 02/05/2019 02:46PM

    Das Zusammenbrechen der Stadt:
    https://www.9news.com.au/2019/01/22/11/44/john-of-god-abadiania-casa-de-dom-inacio-ghost-town-brazil-news

    …Hotels und Restaurants liegen leer. Laut der Zeitung könnten bis zu 2000 Arbeitsplätze verloren gehen…

    Was nicht erwähnt wird, das Risiko der Schließungen und der Entlassungen ist nicht erst seit gestern da. Die Befürchtung aller war, das Joao von heute auf morgen erkrankt oder stirbt.

  • User35
    Jesuslopez, Tuesday, 02/05/2019 02:49PM

    Die Homepage wird neu gestaltet und das Ziel ist es wohl, ohne das Medium die Casa weiter zu führen:

    http://www.friendsofthecasa.info/

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 03/14/2019 10:10AM

    600 Frauen der MST: Landarbeiter ohne Boden besetzen die João de Deus-Farm in Goiás

    Die Bewegung bestätigt, dass das Territorium das Ergebnis von “Missbrauch, Vergewaltigung und Gewalt” ist und dass die Besetzung auf unbestimmte Zeit stattfindet. Medium ist seit fast drei Monaten wegen Sexualdelikten und Waffenbesitz inhaftiert.

    Quelle mit Videos

  • User35
    Jesuslopez, Thursday, 03/14/2019 10:12AM

    Sohn von João de Deus wird freigelassen, nachdem er in Goiás Habeas Corpus bekommen hat

    Quelle

  • User35
    Jesuslopez, Saturday, 04/20/2019 08:51PM

    Frauen auf Baby-Farmen als Sexsklavinnen gehalten – Kinder am Schwarzmarkt verkauft

    Quelle

  • User35
    Jesuslopez, Saturday, 04/20/2019 08:55PM

    An einer Lungenentzündung erkrankt und im Krankenhaus.

    Quelle

  • User35
    Jesuslopez, Tuesday, 04/23/2019 08:35AM

    1.500 Arbeitslose und von 69 Gasthäusern werden mehr als 50 schließen.
    Quelle

    Kommentar: Es war abzusehen. Nachdem ein bekannter Heiler in den Philippinen verstorben war, ging es auch dort Bergab. Abadiania lebte von dem Massentourismus. Ist die Attraktion weg, bleiben auch die Touristen weg. Eigentlich war das Alter und die Gesundheit in den letzten Jahren immer wieder ein Thema. Es wurde aber nicht nach einem Nachfolger gesucht oder ein an einem neuen Konzept gesucht. (In Brasilien gibt es mehrere spirituelle Zentren dieser Art, die aber wenig bis gar nicht im Ausland bekannt sind.)
    Trotz der Anschuldigungen gibt es weiterhin Menschen die dorthin reisen und vor Ort wird einiges getan um den Tourismus und den Verkauf zu fördern.

Please login, before you write a comment.