• Login |
  • Register |
  • Help |
Tellafriend

Discussion: Ursache von weniger Touren?

Posted by User15 Herbie01 05/05/2019 05:46AM | 283 x read

Tags:

Es wird seit langem nach der Ursache gesucht, warum hier nicht mehr so viele Touren herein gestellt werden. Die Ursache kenne ich zwar nicht habe aber für mich festgestellt, was ich hier nicht gut finde. Erst einmal werden hier alle Plätze reserviert und wenn es dann soweit ist, kann ja jeder immer noch wieder absagen. Ich bin der Meinung, man sollte sich erst dann anmelden, wenn man auch wirklich an einer Tour teilnehmen will und kann, so kommt weder Freude bei dem Anbieter auf noch bei denen, die wirklich teilnehmen wollen.

7 Comments + Add comment

  • User35
    Jagi01, Sunday, 05/05/2019 10:31AM

    Ich habe für mich festgestellt, dass es kaum Touren gibt für gemütliches Cruisen stattdessen fast immer mittlere und schnelle Tourengeschwindigkeiten. Viele Menschen mögen sich aber nicht auch noch in ihrer Freizeit hetzen, das haben wir nun alle im Job und Alltag schon zur genüge…

    • User15
      Suedskandinavier, Sunday, 05/05/2019 10:51AM

      Es gibt die Fischbrötchentour (monatlich) mit mehren Guides, die auch unterschiedlich fahren.

      Aber!! Guides sind keine Dienstleister!! Sie fahren so, wie sie es mögen, und sie nehmen andere mit, die es genauso mögen!

      Möchtest Du eine Cruiser Tour, spreche mit der Orga, damit Du vom “Fan” zum “Mitglied” wirst und stelle selbst Touren ein. (Fans können keine Touren anbieten)

      Schreibe dazu, Fahrstil: Blau (Cruisen), und warte ab, ob andrere mit Dir fahren möchten.

      Ich sehe gerade, Du bist noch keine Tour bei uns mitgefahren!! Fahr doch erst mal mit, bevor Du etwas kritisierst, dass Du nicht kennst.

  • User35
    Gob1, Sunday, 05/05/2019 10:05PM

    Moin Moin, auch ich bin im Modus Fan. Da alle angebotenen Touren ausgebucht sind habe ich keine Möglichkeit meinen Status zu verändern. Daher bekomme ich kein Einblick wie ich z.B. Guide werden könnte. Kann mir jemand einen Weg zeigen das ich mich aktiver beteiligen kann? LG

    • User15
      Suedskandinavier, Sunday, 05/05/2019 11:08PM

      Gestern gab es eine Tour mit 20 Absagen. Da hättest Du locker von der Warteliste nachrücken können. Das Argument alles ist ausgebucht ist etwas schwach.

      • User15
        Suedskandinavier, Monday, 05/06/2019 09:13AM

        Am 12.5. ist die nächste FBT. Es fehlen noch Guides. Da könntest Du dich als Guide anmelden. Auch wenn Du auf der Warteliste stehst, bist Du als Guide dabei und kannst zum Treffen kommen.

  • User35
    Maxschramm, Monday, 05/06/2019 02:55PM

    Beliebte Touren sind schnell ausgebucht. Aber wie Carsten schon gesagt hat, lohnt es sich fast immer auf der Warteliste zu sein. Ich bin eigentlich jedes Mal noch nachgerückt. Und Leute wie Carsten können immer noch einige als guides motivieren, so daß auch bei großem Interesse noch Plätze frei sind. Dies ist keine Firma für Ausflüge, Initiative bringt sehr oft das Gewünschte. Fahrt am besten selbst einmal mit. Man merkt sofort das sich auf neue Mitfahrer eingestellt wird und die Fahrweise z.B. auf einer Fischbrötchen-Tour angepasst wird indem die verschiedenen Leute in Geschwindigkeitsorientierte Gruppen von ca. 6 Fahrern aufgeteilt werden. Wenn ihr cruisen wollt, in der Beschreibung einer Fahrt wird die Grundgeschwindigkeit in Farben mitgeteilt. Hierzu gibt es ausgehend von der Willkommensseite Erklärungen. Eigentlich gar nicht so schwierig, auf jeden Fall – Motorradfahren macht Laune, vor allem mit Motobike-Treff Hamburg und den wirlich netten Mitgliedern. Alles Gute, Max

  • User35
    Maxschramm, Monday, 05/06/2019 03:18PM

    Ich muß noch ein “k” nachliefern. “wirlich” fehlt es.

  • User35
    Wiebkep, Monday, 05/06/2019 05:59PM

    Moin zusammen,

    jede und jeder, der hier Touren einstellt macht das aus eigenem Antrieb, aus Spaß am Fahren und der Gesellschaft. Der/Diejenige, die ein Treffen einstellt, bestimmt auch die Regeln. Das fängt mit dem Treffpunkt, dem Ziel, der Dauer, dem Tempo und auch der Teilnehmerzahl an. Das sollte jede/r bitte auch so akzeptieren. Leider ist es in der Vergangenheit öfter vorgekommen, dass diese „Spielregeln“ nicht eingehalten wurden. So ein Verhalten führt m.E. dazu, dass man sich zweimal überlegt, ob man wieder etwas anbietet. Auch kommt die Wertschätzung häufig zu kurz! Da werden gern Verbesserungsvorschläge gemacht, bei denen man sich mitunter fragt und denkt, dann stell doch selber eine Tour ein.

    Wie schon erwähnt, das Forum ist keine Firma, kein Dienstleister, kein Animateur. Diejenigen, die Treffen anbieten bekommen kein Geld dafür, sondern investieren ihre Freizeit, damit andere auch Spaß haben können.

    Von den gut 200 Mitgliedern in diesem Forum sind rund 30-50 aktiv. Mit aktiv meine ich, dass sie das ein oder andere Mal mitfahren, meist auch öfter.

    Nehmen wir mal die Hauptsaison (März-Oktober) so sind das rund 30 Wochenenden, wenn jedes „aktive“ Mitglied nur ein Treffen pro Jahr anbieten würde, so könnte jedes Wochenende eine bis zwei Touren angeboten werden. Also: Traut euch! Es muss keine riesige Runde mit vielen Mitfahrern sein – ein kurzes knappes „ich habe Bock an die Ostsee zu fahren und nehme noch drei Leute mit“ wäre schon mal ein Anfang.

    und wenn wir (wieder) mehr Angebote haben, erledigt sich das mit der Warteliste von selbst.

  • User35
    Herbie01, Monday, 05/06/2019 08:18PM

    Schade.

    Ich stelle hier ein Thema herein und Ihr diskutiert alle nur untereinander. Wenn dann hatte ich eigentlich damit gerechnet, das mal auf die Problematik die ich hier geschrieben hatte eingegangen wird und jeder einmal an sich selber appelliert. Wie bereits geschrieben, auch als Guide ist das nach meiner Meinung nach, kein schönes Gefühl.

    • User15
      Suedskandinavier, Tuesday, 05/07/2019 06:54AM

      Du meinst also, die Mitglieder und Fans melden sich zu einer Tour an um sich einen Platz zu reservieren, wollen aber an der Tour nicht teilnehmen, und verhindern die Teilnahme derer, die teilnehmen möchten?

      Ich kann dieser Annahme nicht folgen. Meine Anmeldung zu einer Tour oder zu einem Treffen hat nur einen Grund. – Ich möchte dabei sein.

      Defacto gibt es für mich keinen Grund für eine Diskussion.

      Auch eine „Problematik“ existiert nicht. Melden sich die ab, die nicht mitkommen können, rücken andere von der Warteliste nach. Am Ende sind die dabei, die dabei sein möchten und dabei sein können.

      Verbleibt ein Rest auf der Warteliste, ist das eben Pech, aber auch ein Grund selbst etwas anzubieten!

      Stelle ich nun die These auf „viele denken da so wie ich“, erklärt es sich, warum niemand die Diskussion annimmt.

      • User15
        Derguenni, Tuesday, 05/07/2019 09:04AM

        Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen. Wenn ich mich für eine Tour anmelde, will ich auch mitmachen. Sonst würde ich mich nicht anmelden. Allerdings gibt es viele Gründe, weshalb ich schliesslich doch absagen muss: Familie, Wetter, Gesundheit, Technik, etc..

        Und zum Thema, der Menge der angebotenen Touren: Wer der Meinung ist, das es zu wenig Angebote gibt, kann das ganz einfach selbst ändern. Vielleicht liegt es auch einfach daran, das manche der Meinung sind hier die perfekte Erlebnistour anbieten zu müssen. Dazu muss ich mich selbst bislang auch zählen. Zugeben, der Level der fleissigen Guides ist schon hoch, was sich regelmässig in den Kommentaren widerspiegelt und ich auch selbst erfahren durfte. Und das soll sich auch nicht ändern. Danke dafür. Aber es kann auch einfach mal die kleine Tour am Nachmittag sein, sei es Plön oder NOK. Mal schauen, ob ich es selbst dieses Jahr hinbekomme.

  • User35
    Bambicorner, Tuesday, 05/07/2019 05:14PM

    Ich kann die angesprochene Problematik zwar nachvollziehen. Hier angebotene Touren sind sehr schnell ausgebucht und besonders Fans haben durchaus Schwierigkeiten Standardmitglied zu werden und selber Touren anzubieten. Besonders letzteres muss on der Gruppenorga ernsthaft angegangen werden.

    Dieser Umstand zeigt damit deutlich den von Derguenni angesprochene Respekt das hohe Niveau bei den Touren ebenfalls gerecht zu werden sowie die sehr gute Atmosphäre in der Gruppe. Das hin und wieder jemand mal einen Vorschlag macht, die man in einer Tour einbauen kann, sehe ich nicht Zeichen geringer Wertschätzung, sondern vielmehr als eine Möglichkeit andere für ein gutes Gelingen der Tour einzubinden.

    Und ein guter Gruppenzusammenhalt fördert eben eine gute Aufgabenteilung im Sinne aller.

    Sicherlich kommt es mal vor, dass Touranbietende lieber eine kleine Gruppe führen möchten, weil nicht jeder Pausenpunkt Platz für 20 oder mehr Personen hat oder weil man einfach keine Lust auf eine Großveranstaltung hat. Dies muss auch respektiert werden. Wer eine Tour anbietet hat auch Gestaltungsfreiheit ohne Rechtfertigungszwang.

    Dennoch ist es legitim und sehr wünschenswert Hilfe anzubieten, z.B. als Guide, Caterer o.ä.. Und dies sollte weiterhin gefördert werden.

    Die bevorstehende FBT ist dafür eine gute Gelegenheit. Wer eine Route fürs Navi braucht oder Fragen zum Guiden hat, kann sich gerne bei mir melden.

    Lieber Herbi01, ich bin wie die anderen Kommentierenden auch der Meinung, dass ein Appell zu mehr Anteilnahme und Unterstützung einfacher und sinnvoller ist als der Appell zu einem gewissenhafteren Umgang mit Anmeldungen.

    Ich würde mich freuen Dich und andere Kritiker bei einer der nächsten Touren begrüßen zu können und bei einem Kaffee in Ruhe darüber zu sprechen. Ich werde dahingehend meine Tourenangebote entsprechend anpassen.

Please login, before you write a comment.

Moderated group, Content visible to everyone Join group now... Or just login, if you are already member of this group.

Active Members » All members

  • User90 hungrywolf
  • User90 tomtiger
  • User90 suedskandinavier
  • User90 xxxseb
  • User90 babss
  • User90 dipli1974

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

169016

Bookmark it:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati