• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
12 DEZ

Treffen: Biologie des Geistesblitzes.

Geschrieben von User15 Saiga 11.12.2017 14:47h (geändert: 12.12.2017 15:32h) | 92 x gelesen

Datum: Dienstag 12.12.2017 um 18:30h
Ort: Zoologisches Museum - CeNak, 3 Martin-Luther-King-Platz, 20146 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Wer hat Lust kurzfristig zu diesem Vortrag zu kommen? Über Mithörer würde ich mich freuen!

Dr. Henning Beck, Frankfurt:

Biologie des Geistesblitzes.

Überall werden sie gesucht: die kreativen Köpfe, die neuen Ideen und innovativen Produkte. Dabei ist das Gehirn bis heute die einzige Organisation, die überhaupt neuartige Gedanken hervorbringen kann. Vom Gehirn lernen heißt daher besser denken lernen – um auf neue Ideen zu kommen.

Henning Beck wirft einen spannenden Blick hinter die Kulissen der fehlerhaftesten und gleichzeitig innovativsten Struktur überhaupt auf der Welt: dem Gehirn. Ein wissenschaftliches Plädoyer für Mut zum Denken, für ineffiziente Denkwege und für den Reiz neuer Ideen.

Eintritt frei, Beginn: 19.00

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (2):

  • User90 renate0416
  • User90 saiga

2 Kommentare

  • User35
    Saiga, Dienstag 12.12.2017 11:16h

    Es freut mich, daß Du mir Gesellschaft leistest, Renate!

    Eins ist sicher: So schlimm wie der letzte Vortrag, wo die völlig emotionslose “Wissenschaflterin” über Emotionen berichten wollte – was sie natürlich nicht tat, weil sie das Wort im besten Falle gerade mal schreiben kann – wird es diesmal ganz sicher nicht. Allein schon aus dem Grund, daß eine Steigerung von solch unerträglichem Pseudo-Wissenschaftsgeschwafel einfach nicht möglich ist.

    Da hoffe ich mal, daß Herr Dr. Henning Beck uns einen vergnüglichen und interessanten Abend bereiten wird…

  • User35
    Renate0416, Dienstag 12.12.2017 15:18h

    Ich bin sicher, es lohnt sich. Besser einmal zu viel zu einem Vortrag zu gehen, als was Interessantes zu verpassen

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.