• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
29 MÄR

Treffen: Fünf Jahre Hamburger Kneipenchor feat Special Guests

Geschrieben von User15 Patcuriosity 29.01.2018 00:22h (geändert: 17.03.2018 17:36h) | 438 x gelesen

Datum: Donnerstag 29.03.2018 um 20:00h
Ort: Knust, 30 Neuer Kamp , 20357 Hamburg, Deutschland » Stadtplan

Mal wieder Lust auf ein stimmungsvolles Konzert mit anschließend guter Party im wunderbaren Knust? Dann kommt mit zum Konzert des Hamburger KneipencHHors 😀

Karten bitte selbst (und rechtzeitig) besorgen – gibt es für 10€ zzgl VVK unter https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=23274

Treffpunkt ist 20 Uhr vor dem Knust (beim Einlass)

Weitere Infos UNSER ERSTES EIGENES KONZERT! #Vorfreude #HHKC #crewlove Im Anschluss darf dann wild mit uns & dem DJ getanzt werden! ♥

Bier trinken und singen – zwei Dinge, die sich hervorragend kombinieren lassen, denkt sich Hilke im März 2013. Schon immer hat sie gesungen, im Chor, in der Kantorei, und schon immer war ihr das ein bisschen zu steif. Im Freundeskreis fragt sie herum, ob es anderen Menschen ähnlich geht. Im Nu finden sich ein paar Gleichgesinnte, die ihre Leidenschaft für mehrstimmigen Gesang und Kaltgetränke teilen. Ein musikalischer Leiter ist ebenfalls überraschend schnell aufgetrieben, und ehe man sich’s versieht, steht man zusammen in einem alten Industrieraum zwischen Sofas und Heizlüftern und trällert “Teenage Dream” von Katy Perry. Hallo, wir sind der Hamburger Kneipenchor!

Seit fünf Jahren treffen sich nun also 40 junggebliebene Hamburger einmal wöchentlich zum gemeinsamen Schmettern der Lieblingshits. Im Repertoire kommt zusammen, was zusammen gehört: Queen gesellt sich zu den Backstreet Boys, Miley Cyrus trifft auf Matthias Reim. Einen roten Faden gibt es nicht. Gesungen wird, was gefällt. Selbstironisch, aber ehrgeizig – Augenzwinkern mit Anspruch. Dabei entwickelt sich schnell eine Gruppendynamik, die weit über das gemeinsame Singen und Trinken hinausgeht: Es wird zusammen gelacht, geweint, getanzt, gefeiert und um die Häuser gezogen. Freundschaften entstehen, Pärchen finden sich, Babys werden geboren. Ganz nebenbei ist man zu einer großen Familie zusammengewachsen. Mit viel, viel Amore. So viel, dass sie sogar ansteckend ist. Denn die Kunde macht die Runde, und nach anfänglichen selbstorganisierten Kneipentouren findet man sich unversehens auf dem Knust-Lattenplatz als Vorgruppe von Kettcar wieder, steht zusammen mit Bernd Begemann und Tom Klose auf der Bühne, erobert als heimlicher Headliner des „A Summer’s Tale“ Festivals die Herzen von hunderten Festivalbesuchern oder bringt im Rahmen von „Hamburg bekennt Farbe“ 7000 Menschen auf dem Hamburger Rathausmarkt zum Jubeln.

Was dabei herauskommt, wenn ein paar utopische Larrys eine Schnapsidee in die Tat umsetzen, hätte sich damals niemand träumen lassen. Ja, es ist viel passiert in fünf Jahren. Grund genug, das alles und uns selbst mal angemessen zu feiern: Der Hamburger Kneipenchor lädt ein zu seinem ersten eigenen Konzert, mit viel Gesang, viel Bier und viel Liebe. Wir haben neue und uralte Songs vorbereitet, Gäste und Wegbegleiter eingeladen, einen Moderator organisiert und Bühnendeko gebastelt. Ein bisschen Gold und Silber, ein bisschen Glitzer Glitzer. Wäre Konfetti im Knust erlaubt, wir würden es benutzen. Wenn wir Glück haben, macht Henning sogar den Pfau. Freunde, das kommt so schnell nicht wieder. We’re a sexmachine ready to reload. Amore für alle. Wir freuen uns auf euch. ♥

Präsentiert von: Mit Vergnügen Hamburg, Hamburger Morgenpost, Szene Hamburg Stadtmagazin, Hamburger Küchensessions

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (6):

  • User90 lebe-wild-und-gefaehrlich
  • User90 bruemmie
  • User90 steinclaus
  • User90 julinajo
  • User90 chriswin
  • User90 patcuriosity

Abgesagt (6):

  • User90 diggi65
  • User90 ba-rocker-wanderer
  • User90 petra2389
  • User90 blaueblume22
  • User90 mitdabei
  • User90 man2012

1 Bild

Download
<< <
  • Thumb
> >>
Download

Kommentare aller Bilder

Montag 29.01.2018

11 Kommentare

  • User35
    Ba-Rocker-Wanderer, Montag 29.01.2018 12:55h

    …aber nur, wenn ich mitsingen darf. Alles andere ist abtörnend !

    • User15
      Patcuriosity, Montag 29.01.2018 22:44h

      Freue mich auf deine “Schmetter-Stimme” 😀😎

  • User35
    Chriswin, Sonntag 04.03.2018 08:44h

    So, Tickets sind besorgt, freue mich aufs Kennenlernen. ;-) Gruß, Chris

  • User35
    Patcuriosity, Freitag 23.03.2018 08:16h

    wer noch keine Karte hat: Hier gibts es noch ein paar Ticketrückläufer:

    https://www.ticketmaster.de/event/5-jahre-hamburger-kneipenchor-tickets/25918

  • User35
    Blaueblume22, Samstag 24.03.2018 08:01h

    Ich Bin über Ostern weg! Schöne Grüße

  • User35
    Lebe-Wild-Und-Gefaehrlich, Sonntag 25.03.2018 10:29h

    Oh, habe leider kein Ticket mehr bekommen. Ich versuche es Montag noch einmal, sonst kann ich nicht dabei sein.

  • User35
    Lancaster, Dienstag 27.03.2018 23:20h

    Interessante Kommunikation, wie immer😜❗️

  • User35
    Ba-Rocker-Wanderer, Donnerstag 29.03.2018 13:15h

    Wollte mich flexibel halten und ggf. auf Abendkasse vertraut. Leider bekomme ich im VVK jetzt keine Eintrittskarte mehr. Dann wird das wohl nichts mehr. Schade.

  • User35
    Diggi65, Donnerstag 29.03.2018 14:23h

    Habe keine Karte bekommen , viel Spaß Euch

  • User35
    Patcuriosity, Donnerstag 29.03.2018 19:19h

    Hallo Ihr Lieben – bis vor 10 min erst nach Hause gekommen – mit Schüttelfrost und voll dem dicken Kopf… Es ist zum Mäusemelken – hab mich die ganze Zeit so auf den Gig gefreut 😥 ich hätte auch noch ne Karte für Euch… Es tut mir so leid 😥😥😥

  • User35
    Steinclaus, Donnerstag 29.03.2018 20:27h

    Ich bin 20 Uhr 10 drin und finde Euch nicht. Meine Nr. 017680526824.

  • User35
    Chriswin, Samstag 31.03.2018 13:29h

    Sorry, ich konnte mich hier nicht einloggen, als ich im Knust war, weil ich mein Passwort nicht hatte. Konnte deshalb die Bilder nicht sehen. Hatte mir vorher nur das von Pat eingeprägt, aber da sie nicht dabei war, habe ich euch nicht erkannt.:-(

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.